Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform
zum Tageskommentar

Oper

Ein Cavaradossi zum Niederknien

am 14.2. (Manfred A. Schmid)

am 14.2. (Kurt Vlach)

Delirien des sterbenden Kaisers

am 13.2. Susanne Kittel-May)

Keine Augenweide, jedoch beklemmend inszeniert

am 12.2. (Manfred A. Schmid)

Ein szenisches Nichts!

am 12.2. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)

„Frühjahrsdepression an der Staatsoper“

am 12.2. (Dominik Troger/ www.operinwien.at)

Belcanto, wie er sein sollte

am 10.2. (Jan Krobot/Zürich)

am 10.2. (Werner Häußner)

Der nicht erfolgte Weltuntergang – schrill und hintersinnig

am 10.2. (Karl Masek)

GLANZ UND ELEND IN EINEM HAUS UND EIN DACAPO

am 10.2.2019 (P.Skorepa)

am 10.2. (ursula Wiegand)

am 10.2. (Friedeon Rosén)

Eine Intensivpackung an Menschlichkeit

am 10.2. (Meinhard Rüdenauer)

am 10.2. (Christoph Zimmermann)

am 10.2. (Tim Theo Tinn)

am 10.2. (Heinrich Schramm-Schiessl)

Von kranken Sängern und kranken Bühnen

am 9.2. (Jan Krobot/Zürich)

am 9.2. (Thomas Prochazka/www.dermerker.com)

Neuinszenierung in der Regie von Laurent Pelly

9. Februar 2019 (Renate Wagner)

am 9.2. (Dominik Troger/ www.operinwien.at)

Mehr Beiträge>

Operette/Musical

Operetten-Rarität

am 10.2. (Udo Pacolt)

Ein Feuerwerk der Spiellust

am 9.2. (Larissa Gawritschenko/Thomas Janda)

am 8.2. (Petra und Helmut Huber/ Linz)

am 3.2. (Peter Dusek)

Nach dem Roman von Erich Kästner

am 31.1. (Tim Theo Tinn)

am 25.1. (Peter Bilsing/www.deropernfreund.de)

Viele Raritäten in Paris

am 19.1. (Waldemar Kamer)

am 19.1. (Ingrid Gerk)

Miami Vice im Breisgau

am 13.1. (Jan Krobot/ Zürich)

Publikumsfreundlich

am 12.1. (Sigi Brockmann)

am 7.1. (Ingo Starz/ Athen)

am 6.1. (Christoph Zimmermann)

am 6.1. (Jan Krobot)

Von Phonetikern und ihren Geräten

am 5.1. (Jan Krobot)

3. Jänner 2019 (Elena Habermann)

Lehár und schmerzhafte Liebe, ab nun tantiemenfrei

am 31.12. (Meinhard Rüdenauer)

31. Dezember 2018 (Dominik Troger / OPER IN WIEN )

Hermann Becke/ www.deropernfreund.de)

31. Dezember 2018 (Manfred A. Schmid)

30- Dezember 2018 (Ursula Wiegand)

Mehr Beiträge>

Ballett

am 11.2. (Ricardo Leitner)

und ein frisch ernannter Erster Solotänzer – Jakob Feyferlik

am 10.2. (Meinhard Rüdenauer)

Vermessung bewegter Koerperraeume

am 10.2. (Ingo Starz/ Athen)

Koerpersprache der Gewalt

am 9.2. (Ingo Starz/ Athen)

am 8.2. (Meinhard Rüdenauer)

Liebliche "COPPÉLIA" im Retrolook

am 6.2. (Meinhard Rüdenauer)

am 3.2. (Klaus Billand)

Die große Befreiung

am 2.2. (Alexander Walther)

Tanzende Koerper, klingender Leib

am 1.2. (Ingo Starz/ Athen)

27. Jänner 2019 (Renate Wagner)

Eine Lektion in Ballettgeschichte

am 27.1. (Meinhard Rüdenauer)

am 27.1. (Ricardo Leitner/ attitude)

28.1.2019 (Ricardo Leitner)

am 26.1. (Gisela Schmöger)

am 25.1. (Ingrid Gerk)

25.1.2019 (Ursula Wiegand)

Mit vielem Rollen-Nachwuchs

am 24.1. (Udo Klebes)

wohlig-pathetisches 19. Jahrhundert-Flair

am 24.1. (Meinhard Rüdenauer)

24.1. (Ricardo Leitner)

Mit Sergei Polunin

am 19.1. (Gisela Schmöger)

Mehr Beiträge>

Konzerte/Liederabende

am 10.2. (Gerhard Hoffmann)

am 10.2. (Sigi Brockmann)

Ganz grosses Kino

am 9.2. (Michael Hug)

Maria Nazarova / Rafael Fingerlos: Der „Nachwuchs“ ist längst angekommen

10. Februar 2019 (Renate Wagner)

Frauenliebe, Männerliebe und Biblisches

am 8.2. (Susanne Kittel-May)

am 7.2. (Gerhard Hoffmann)

6.2. (Ingrid Gerk)

ALGORITHMEN MIT DEM SUPERCOMPUTER

am 6.2.(Alexander Walther)

am 5.2. (Gerhard Hoffmann)

Eine große Karriere kündigt sich an

am 3.2. (Ingrid Gerk)

Ein Orchester-Debüt im Wiener Musikverein

am 3.2. (Meinhard Rüdenauer)

Königsklasse

am 3.2. (Dirk Schauß)

Thielemann und Bruckner einfach gigantisch !

am 2.2. (Gerhard Hoffmann)

am 1.2. (Karl Masek)

Wenn die Zugabe zur Herzensangelegenheit wird …

am 31.1. (Michael Hug)

Abschluss des Bruckner-Zyklus unter Thielemann

am 28.1. (Ingrid Gerk)

Dargeboten von "Le Poeme Harmonique" unter Vincet Dumestre und dem "Ensemble Adens" Chor.

am 27.1. (Elena Habermann)

am 27.1. (Ingrid Gerk)

am 27.1. (Alexander Walther)

Mehr Beiträge>

Theater

14. Februar 2019 (Renate Wagner)

14. Februar 2019 (Renate Wagner)

1. Februar 2019 (Renate Wagner)

31. Jänner 2019 (Renate Wagner)

Grenzen der Verständigung

am 31.1, (Alexander Walther)

29. Jänner 2019 (Renate Wagner)

am 26.1. (Ingo Starz/ Athen)

24. Jänner 2019 (Renate Wagner)

am 19.1. (Alexander Walther)

Antriebslose Erwachsene

am 17.1. (Alexander Walther)

15. Jänner 2019 (Renate Wagner)

Verfremdet, verspielt und vertan

am 13.1. (Ingo Starz/ Athen)

am 12.1. (Ursula Wiegand)

am 11.1. (Alice Matheson)

Kampf um das Leben

am 12.1. (Alexander Walther)

11. Jänner 2019 (Renate Wagner)

Das Gebäude erforschen

am 11.1. (Alexander Walther)

10. Jänner 2019 (Renate Wagner)

8. Jänner 2019 (Renate Wagner)

28. Dezember 2018 (Ursula Wiegand)

Mehr Beiträge>

Ausstellungen

Bis 18. August 2019 (Heiner Wesemann)

im Januar 2019 (Dr. Egon Schlesinger/ Andrea Matzker)

Bis 19. Mai 2019 (Heiner Wesemann)

Bis 22. April 2019 (Heiner Wesemann)

Bis 30. Juni 2019 (Heiner Wesemann)

bis 2.12. (Larissa Gawritschenko/ Thomas Janda)

bis 15.2.2019 (Dr. Egon Schlesinger/ Andrea Matzker

im November 2018 (Egon Schlesinger/ Andrea Matzker)

Bis 10. Februar 2019 (Renate Wagner)

im November 2018 (Egon Schlesinger/ Andrea Matzker)

Neueröffnung (Heiner Wesemann)

Bis 3. März 2019 (Heiner Wesemann)

im Oktober 2018 (Egon Schlesinger)

Bis Ende Februar 2019 (Dr. Egon Schlesinger/ Andrea Matzker)

Bis 27. Jänner 2019 (Renate Wagner)

Bis 3. Februar 2019 (Heiner Wesemann)

Bis 28. April 2018 (Heiner Wesemann)

Bis 28. April 2019 (Renate Wagner)

Bis 17. Februar 2019 (Heiner Wesemann)

Bis 22. April 2019 (Renate Wagner)

Mehr Beiträge>

Film/TV

Filmstart: 14. Februar 2019

Filmstart: 15. Februar 2019

Filmstart: 15. Februar 2019

Filmstart: 8. Februar 2019

Filmstart: 8. Februar 2019

Filmstart: 8. Februar 2019

Filmstart: 1. Februar 2019

Filmstart: 1. Februar 2019

Filmstart: 1. Februar 2019

Filmstart: 25. Januar 2019

Filmstart: 25. Januar 2019

Filmstart: 25. Januar 2019

Filmstart: 17. Januar 2019

Filmstart: 17. Januar 2019

Filmstart: 17. Januar 2019

Filmstart: 11. Januar 2019

Filmstart: 11. Januar 2019

Filmstart: 11. Januar 2019

Filmstart: 4. Januar 2019

Filmstart: 28. Dezember 2018

Mehr Beiträge>

Buch

Renate Wagner (27. Jänner 2019)

Renate Wagner (21. Jänner 2019)

Renate Wagner (20. Jänner 2019)

Renate Wagner (18. Jänner 2019)

Renate Wagner (13. Jänner 2019)

Renate Wagner (6. Jänner 2019)

Renate Wagner (17. Dezember 2018)

Renate Wagner (17. Dezember 2018)

Renate Wagner (18. November 2018)

Renate Wagner (18. November 2018)

Renate Wagner (18. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (12. November 2018)

Renate Wagner (29. Oktober 2018)

Renate Wagner (27. Oktober 2018)

Renate Wagner (27. Oktober 2018)

Mehr Beiträge>

DVD

Bewegende Hommage zum fünften Todestag des großen Dirigenten

Dr. Ingobert Waltenberger

live Aufzeichnung Palais Garnier, Opéra National de Paris vom März 2016 – BelAir Classique

Dr. Ingobert Waltenberger

Live Aufnahme aus der Funen Oper Odense, 4.11.2016 - DACAPO Records

Dr. IngobertWaltenberger

Live Aufnahme aus Tanglewood, 25. August 2018, major

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Renate Wagner (27. Oktober 2018)

Dr. Ingobert Waltenberger

Renate Wagner (22. August 2018)

Renate Wagner (30. Juni 2018)

Erstmals als audiovisuelles Dokument verfügbar

Dr. Ingobert Waltenberger

Hommage zum 100. Geburtstag der einzigartigen dramatischen Sopranistin

Dr. Ingobert Waltenberger

Erste Neuinszenierung seit 1769!, live Oper Stuttgart Mai 2015; NAXOS

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Live Mitschnitt aus der Hamburger Staatsoper 2017

Dr. Ingobert Waltenberger

Renate Wagner (31. März 2018)

Renate Wagner (30. März 2018)

Renate Wagner (30. März 2018)

Renate Wagner (30. März 2018)

Mehr Beiträge>

CD

Gedenkkonzert vom 13. Februar 2014

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Zum 40-jährigen Geburtstag des berühmten frz. Barockensembles „Arts Flo“

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Live-Mitschnitt aus dem Großen Sendesaal des NDR Hannover 2017

Dr. Ingobert Waltenberger

Live-Aufnahmen mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, BR Klassik

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Von sanftem Herzpochen und wildem Herzrasen: Ein fulminant emotionales, ein fulminant bewegendes Album

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Erstveröffentlichung aus der Itter Broadcast Collection - NIMBUS Records

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

“Requiem aeternam dona eis, Domine, et lux perpetua luceat eis” Introit zur Missa pro Defunctis

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Dr. Ingobert Waltenberger

Mehr Beiträge>
Spenden

15. FEBRUAR 2019 (Freitag)


Friedrich Theodor Vischer (1807-1887), Pseudonyme Philipp U. Schartenmayer und Deutobold Symbolizetti Allegoriowitsch Mystifizinsky, war ein deutscher Literaturwissenschaftler und Philosoph im Feld der Ästhetik, Schriftsteller und Politiker.

Diese Zeilen mögen sich unsere Kritiker über das Bett hängen – und befolgen. Kritik soll fair sein – sie soll aber auch dort streng sein, wo dies angebracht erscheint! Leicht gesagt, schwer getan!

HEUTE IM ORF: Neues Filmporträt „Wunderwelt Staatsoper“ und „Lucia di Lammermoor“ live-zeitversetzt aus der Wiener Staatsoper

 Am 15. Februar ab 20.15 Uhr in ORF 2


Olga Peretyatko. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn

Der ORF setzt seinen mit dem Neujahrskonzert-Ballett und -„Pausenfilm“ eröffneten Jahresschwerpunkt zum 150. Geburtstag der Wiener Staatsoper, den diese im Mai 2019 feiert, fort: ORF 2 präsentiert am Freitag, dem 15. Februar 2019, ab 20.15 Uhr einen glanzvollen Opernabend, der zunächst mit der neuen Dokumentation „Wunderwelt Staatsoper“ von Regisseur und Produzent Felix Breisach in ungewöhnlicher Art und Weise auf das Wesen des weltberühmten Hauses am Ring blickt. Danach steht um 21.10 Uhr die live-zeitversetzte Übertragung von Gaetano Donizettis „Lucia di Lammermoor“ – wohl eines der bedeutendsten und populärsten Meisterwerke der italienischen romantischen Oper – auf dem ORF-Spielplan.

Wiener Festwochen 2019
„Wollen der Kurzsichtigkeit entgegenwirken“
Die Wiener Festwochen 2019 starten mit einem Theatermarathon in der Donaustadt.
Wiener Zeitung
Wiener Festwochen 2019: „Es passiert hier und jetzt“
Kurier
Wiener Festwochen 2019 mit Theatermarathon
Der neue Intendant der Wiener Festwochen, der aus Belgien stammende Christophe Slagmuylder, hat am Donnerstag sein erstes Programm präsentiert – mit viel Theater, internationalen Stars, aber auch sehr lokalen Kunstprojekten.
ORF.at

Als Wiener wünsche ich dem Projekt viel Erfolg. Gemessen wird es ohnedies an den Besucherzahlen, denn „Theater am Publikum vorbei“ mag in jüngerer Vergangenheit schick (zumindest aber „elitär“) gewesen sein – nun ist es „out“! Im Sinne von obigem Motto versprechen wir aber Fairness!

The Gershwin’s Porgy and Bess. Konzertante Aufführung, Wiener Volksoper, 14.2.2019


Melba Ramos (Bess) und Lester Lynch (Crown). Foto: Barbara Palffy

Es dauerte „nur“ 53 Jahre, um DIE amerikanische Oper wieder am Spielplan der Volksoper zu sehen – und der Direktion kann dafür gar nicht zu viel gedankt werden! Packende drei Stunden Musiktheater (ja, das ist auch bei einer konzertanten Aufführung möglich!), ein hervorragend disponiertes Volksopernorchester und ein ebenso perfekt vorbereiteter Chor und Zusatzchor der Volksoper (Einstudierung Thomas Böttcher) trugen unter dem Dirigat von Joseph R. Olefirowicz zu einem fulminanten Erfolg bei…

Zum Bericht von Kurt Vlach

München: “Karl V.”–Bayerische Staatsoper 13.02.2019–Delirien des sterbenden Kaisers

Bildergebnis für bayerische staatsoper karl v
Das eindrucksvolle Eingangsbild: Karl V. (Bo Skovhus) vor Tizians „Gloria
© Wilfried Hösl

Schon das Eingangsbild überwältigt: Vor der bühnenhohen Projektion von Tizians „Gloria“ steht reglungslos die einsame Gestalt von Karl V., während eine tiefe Frauenstimme (Mechthild Großmann, bekannt als kettenrauchende Staatsanwältin aus dem Münsteraner Tatort) aus dem Off die Titel des Kaisers aufzählt. Schier endlos ist diese Aufzählung und allein aus den weit auseinanderliegenden Länder- und Ortsnamen wird klar, dass die Absicht, ein so weitgespanntes Reich unter einer universalen Herrschaft, unter einem Glauben zu vereinen, zum Scheitern verurteilt sein musste…

Zum Bericht von Susanne Kittel-May

Hans von Bülow: Der Ahnherr von Karajan, Thielemann und Co – gestorben vor 125 Jahren

Bildergebnis für hans von bülow
Hans von Bülow

Vor 125 Jahren starb Hans von Bülow. Der wichtigste Interpret Richard Wagners und erste Ehemann von dessen späterer Frau Cosima war der erste „Star-Dirigent“, Ahnherr aller Pultvirtuosen.
Die Presse

New York: Metropolitan Opera 2018-19 Season Review: Rigoletto


Nadine Sierra & Vittorio Grigolo Rise Above Sloppy Production. Foto: Metropolitan Opera

Metropolitan Opera 2018-19 Season Review: Rigoletto
https://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-season-review-rigoletto/

WIEN / Theater in der Josefstadt: GLAUBE UND HEIMAT von Karl Schönherr
Premiere: 14, Februar 2019 ,
besucht wurde die Generalprobe


Claudius von Stolzmann. Foto: Barbara Zeininger

Es war zweifellos eine gute Vorbereitungs-Übung für den Theaterkritiker, in seinen DVD-Beständen zu wühlen und die Burgtheater-Aufführung von Karl Schönherrs „Glaube und Heimat“ aus dem Jahr 2001 hervorzuholen. Denn Martin Kusej hat das Drama, in dem Schönherr körperliche und vor allem seelische Gewalt zeigt, bis zum äußersten ausgereizt. In nasser Erde stampfend, in einer Welt des Halbdunkels, gab es nicht das Stück, sondern Szenen daraus, die bis zum Horror-Movie-Effekt überdreht waren. Mit der logischen Folge, dass die nunmehrige Josefstädter Aufführung des Stücks geradezu „josefstädtisch“ anmutet – obwohl sie für das Publikum immer noch schlimm genug war. Viele kamen nach der Pause nicht wieder…

Zum Bericht von Renate Wagner

61 FOTOS aus dieser Produktion (Barbara Zeininger) finden Sie HIER

WIEN/ Metropol: WIRD SCHON SCHIEFGEHEN von Jonathan Sayer, Henry Shields und Henry Lewis
Premiere: 14. Februar 2019

Früher hatte Wien eine richtig schöne Boulevard-Tradition. In den Kammerspielen glänzten Josefstädter Besetzungen, und dort, wo die Staatsoper heute Kinderoper spielt, gab es eine „Kleine Komödie“, die das Beste an neuen Lustspielen von überall in den denkbar besten Besetzungen (Manfred Schmid! Hellmuth Hron!) zeigte. Tempi passati. Heute muss man tief in die Vorstadt, um gelegentlich noch etwas zum Lachen zu finden…

Zum Premierenbericht von Renate Wagner

Verhaltenstipps/ Gebrauchsanweisungen: Für jene, die sie brauchen:

Österreich/ Bundestheater
Christian Kircher: „Es gibt auch eine moralische Dimension“
Christian Kircher, Chef der Bundestheater-Holding, über Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung und Mobbing
Kurier

Wie können Theater auf rechte Übergriffe reagieren?
Eine Broschüre informiert Kunst- und Kulturschaffende, wie sie einem „Missbrauch von Veranstaltungen“ durch Rechts in Zukunft begegnen können.
Tagesspiegel

Wenn Marcel Hirscher nicht gewinnt, ruft Österreich den Staatsnotstand aus.

Das ist Hysterie pur! Nur Marcel Hirscher kann diese Ski-WM für Österreich noch retten! Weltweit ist der Skilauf der einzige Sport, bei dem wir zur Spitze gehören. Weltweit investieren wir auch das meiste Geld in unsere „Brettel-Heroes“.  Wenn Hirscher nicht zumindest eine „Goldene“ holt, verfällt die Nation in Depression. Folgendes Szenario wäre im Fall der Fälle praktisch fix: Unsere staatstragende Opposition fordert den vizekanzlernden Sportminister zum sofortigen Rücktritt auf, den Innenminister gleich dazu – weil der ist sowieso an allem schuld. Peter Pilz beantragt die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses – damit ihm nicht fad ist, bevor er wieder Parteichef ist!

Lieber Marcel Hirscher, rette unser Land!

Doch Marcel Hirscher ist verkühlt. Viel Zeit zur Genesung bleibt ihm nicht mehr: Schon heute (14.15 bzw. 17.45 Uhr, live in ORF eins und im Livestream) geht der Riesentorlauf in Szene.

Drücken Sie fest beide Daumen!

Ich wünsche einen schönen Tag!

A.C.

Das Merker Heft FEBRUAR 2019 wird zur Monatsmitte an die Abonnenten verschickt. Werden auch Sie Abonnent und damit Mitglied des Merker- Vereins.
Mehr Informationen

Abobestellungen bitte unter info@der-neue-merker.at und Bestellen

 

ONLINE-MERKER: Für den Fall, dass Sie die Arbeit des „Online-Merker“ unterstützen wollen, geben wir unsere Kontonummer bekannt:
IBAN: AT911200010004113808
BIC: BKAUATWW

Wir danken für jede Unterstützung, die es uns ermöglicht, diese Webseite immer auf dem neuesten Stand zu halten!

 

 

 

 

 

richard wagner „Leben mit Richard Wagners Musik“
Die Website von Dr. Klaus Billand:
www.klaus-billand.com
WIEN: KLAVIERLEHRERIN ERTEILT UNTERRICHT UND KORREPETIERT
Klavierlehrerin erteilt Unterricht (auch für Kinder), begleitet SängerInnen bei Konzerten und korrepetiert – zu günstigen Bedingungen.
Kontakt-Telefon: 0688 96 26 374
Zur Website der Sopranistin Anna Ryan: 
www.ryananna.com
FOTOS ANNA RYAN
Die ÄRA KARAJAN wurde von Hedda Hoyer digitalisiert. Auch nach dem Karajan-Jahr 2008 lassen wir den Link zu dieser interessanten Website bestehen:
Zum „HUNDERTER“ von Herbert von Karajan habe ich den Großteil der MERKER, die seine Ära behandeln, digitalisiert. Ein Jahr später folgten die restlichen zwei Saisonen, und zu seinem HUNDERTZWEITEN GEBURTSTAG findet Ihr nun auch die Zusammenfassung (Zahlen, Daten, Fakten) ausgehend von der Seiten „INHALT“wiederum unter http://members.chello.at/hedda.hoyer/index.htm. Es gibt viel Interessantes zu finden.
NUN AUCH DIE BEIDEN RESTLICHEN SAISONEN DIGITALISIERT:
Optimal ist die Website über den Internet-Explorer anzuschauen. Hedda Hoyer hedda.hoyer@chello.at http://members.chello.at/hedda.hoyer/index.htm

 

 

 

 

 

Bildergebnis für facebook

Online-Merker FACEBOOK

www.operinwien.at
Bildergebnis für www.operinwien.at
www.operinwien.at

 

kino oper

  Lugner DI 12.Juni 2018 / 20.15 Uhr – ROH – Schwanensee – UCI DI 19. Juni 2018 / 19:15 Uhr – Paris – Don Pasquale, Donizetti, Lugner

DIE MET IM KINO/ Saison 2018/2019: 2.2. CARMEN (Langgree; Margaine, Kurzak; Alagna), 2.3. LA FILLE DU REGIMENT (Mazzola; Yende, Blythe; Camarena), 30.3. DIE WALKÜRE (Jordan; Goerke, Westbroek; Groissböck), 17.5. DIALOGUES DES CARMÉLITES (Nezet-Seguin; Pieczonka, Mattila, Leonard).

 

EKATERINBURG IST EINE REISE WERT!
Stadtführungen und Ausflüge in deutscher und englischer Sprache zu den wohl günstigsten Konditionen! Kontaktadresse in Deutschland.

www.marcrohde.de

Internetportal SZENIK (deutsch und französisch) www.szenik.eu

 

FOTOS BARBARA ZEININGER:

Album Musiktheater 1
Album Musiktheater 2        
Album Musiktheater 3
Album Musiktheater 4
Album Musiktheater 5
Album Musiktheater 6
Album Musiktheater 7
Album Musiktheater 8
Album Musiktheater 9
Album Musiktheater 10
Album Musiktheater 11
Album Musiktheater12
Album Musiktheater 14
Album Musiktheater 15

Album Sprechtheater 1
Album Sprechtheater 2
Album Sprechtheater 3
Album Sprechtheater 4
Album Sprechtheater 5
Album Sprechtheater 6
Album Sprechtheater 7
Album Sprechtheater 8
Album Sprechtheater 9
Album Sprechtheater 10
Album Sprechtheater 11
Album Sprechtheater 12
Album Sprechtheater 13
Album Sprechtheater 14

Album Sprechtheater 15
Album Sprechtheater 16
Album Sprechtheater 17
Album Sprechtheater 18
Album Sprechtheater 19
Album Sprechtheater 20
Album Sprechtheater 21
Album Sprechtheater 22
Album Sprechtheater 23
Album Sprechtheater 24
Album Sprechtheater 25
Album Sprechtheater 26
Album Sprechtheater 27
Album Sprechtheater 28
Album Sprechtheater29
Album Sprechtheater30
Album Sprechtheater 31
Album Sprechtheater32
Album Sprechtheater 33
Album Sprechtheater 34
Album Sprechtheater 35
Album Sprechtheater 36
Album Sprechtheater 37
Album Sprechtheater 38
Album Sprechtheater 39
Album Sprechtheater 40
Album Sprechtheater 41

FOTOS ONLINE MERKER GALERIE

 Album Online Merker 1
Album Online Merker 2
Album Online Merker 3
Album Online Merker 4
Album Online Merker 5
Album Online Merker 6
Album Online Merker 7
Album Online Merker 8
Album Online Merker 9
Album Online Merker 10
Album Online Merker11
Album Online Merker 12
Album Online Merker 13
Album Online Merker 14
Album Online Merker 15
Album Online Merker 16
Album Online Merker 17
Album Online-Merker 18

 
der-merker
klassik-begeistert
opernfreund

 

 

Diese Seite drucken