Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ausstellungen

Rom und das Haus Cazzaniga

Rom und das Haus Cazzaniga Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Roma Studio Cazzaniga. Ein Schluessel-Anhaenger Cazzanigas. Foto: Andrea Matzker Im Mai 2006 fand in Köln auf dem Roncalliplatz vor dem Dom die Installation der 1000 Trash People von HA Schult statt, für die allein eine Million Besucher in die Stadt kamen, um die […]

Jänner 2022 (Andrea Matzker und Dr. Egon SchlesingerWeiterlesen>

SYLVESTER STALLONE IN HAGEN/ Osthaus-Museum)

Sylvester Stallone in Hagen Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Sylvester Stallone im Osthausmuseum von Hagen. Foto: Andrea Matzker Sylvester Stallone im Osthaus-Museum von Hagen. Foto: Andrea Matzker Nomen est omen: Während der übermäßig gut besuchten und streng durchorganisierten Medienkonferenz im Osthaus Museum von Hagen sitzt der ansonsten als Hollywood-Star bekannte charismatische und vielseitige […]

5.12.2021 (Andrea Matzker/ Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

BERLIN/ Schloss/SCHLOSSKELLER – HUMBOLDT-FORUM. Dauerausstellung. Ein Kamm, ein Wurfgeschoss, Spinnwirteln und ein Pelikanrelief

AUSSTELLUNG: SCHLOSSKELLER • Humboldt-Forum, Berlin • Dauerausstellung  Ein Kamm, ein Wurfgeschoss, Spinnwirteln und ein Pelikanrelief Neben den Dauer- und Wechselausstellungen im Erdgeschoss und den Obergeschossen zeigt das Humboldtforum im «Schlosskeller» den einzig erhaltenen Bereich des historischen Schlosses. Hier finden sich die ältesten Objekte zur Geschichte des Ortes, so ein Kamm, ein Wurfgeschoss, Spinnwirteln und ein […]

am 2.12.2021 (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

WIEN / Leopold Museum: LUDWIG WITTGENSTEIN

WIEN / Leopold Museum  LUDWIG WITTGENSTEIN FOTOGRAFIE ALS ANALYTISCHE PRAXIS Vom 12. November 2021 bis zum 6. März 2022   Der Denker und das Foto Es geht immerhin – vordergründig zumindest – um einen Philosophen. Kein Wunder, dass es die Ausstellung, die Ludwig Wittgenstein als Zugpferd im Titel führt, dem Zuschauer nicht leicht macht. Denn […]

Bis 6. März 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: PAUL FLORA

WIEN / Albertina / Tietze Galleries:  PAUL FLORA ZEICHNUNGEN Vom 29. Oktober 2021 bis zum 30. Jänner 2022  Die wunderbare Welt des Paul Flora Seltsam ist sie, die Welt des Paul Flora, unikat, versponnen, wunderbar, und man liebt sie. Der Tiroler Künstler, der sein außerordentliches künstlerisches Talent ausschließlich der Zeichnung widmete, wurde 1922 geboren. Die […]

Bis 30. Jänner 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

DRESDEN / Gemäldegalerie Alte Meister : VERMEER

Vermeers Zeitgenossen Genrebilder von Pieter Cornelisz van Slingelandt, Frans van Mieris, Gabriel Metsu und Jacob Ochterveldt DRESDEN / Gemäldegalerie Alte Meister        JOHANNES VERMEER.VOM INNEHALTEN Vom 10. September 2021 bis 2. Jänner 2022 Ein Viertel Vermeer Wenn man ein Viertel aller Rembrandtgemälde in einer einzigen Ausstellung versammeln wollte, müsste man fast 100 eigenhändige Werke präsentieren. […]

Alexander Marinovic (22.Oktober 2021)Weiterlesen>

DRESDEN: ROMANTIK IN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND / LEIPZIG: CASPAR DAVID FRIEDRICH UND DIE DÜSSELDORFER ROMANTIKER

Caspar David Friedrich „Triptychon“ aus der Eremitage DRESDEN / ALBERTINUM: TRÄUME VON FREIHEIT            ROMANTIK IN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND       Vom 2. Oktober 2021 bis 6. Februar 2022 LEIPZIG / MUSEUM DER BILDENDEN KÜNSTE: CASPAR DAVID FRIEDRICH UND DIE DÜSSELDORFER ROMANTIKER Vom 9. Oktober 2021 bis 9. Jänner 2022 Glotzt nicht so romantisch! Bert Brecht […]

Alexander Marinovic (21.Oktober 2021)Weiterlesen>

WIEN / Belvedere: DÜRERZEIT

WIEN / Belvedere / Oberes Belvedere:  DÜRERZEIT ÖSTERREICH AM TOR ZUR RENAISSANCE Vom 21. Oktober 2021 bis zum 30. Jänner 2022  Aus flach mach tief Zu den Errungenschaften, die sich zwischen Gotik und Renaissance für die bildende Kunst auftaten, zählte die optische Perspektive. Gleichnishaft könnte man sagen, dass eine flache Welt tief wurde, und das […]

Bis 30. Jänner 2022 (Heiner Wesemann)Weiterlesen>

WIEN / MUSA: AUF LINIE – NS-KUNSTPOLITIK IN WIEN

WIEN / WIEN MUSEUM im MUSA: AUF LINIE NS-KUNSTPOLITIK IN WIEN Vom 14. Oktober 2021 bis zum 24. April 2022 Die ungeliebte Vergangenheit Man weiß, wie totalitäre Staaten verfahren. Hierzulande endete der Spuk 1945. Was in den Jahren davor nach dem „Anschluß“ bis zum Kriegsende geschah, ruht in den Museen, speziell im Wien Museum, das […]

Bis 24. April 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / ALBERTINAmodern: THE 80s

WIEN / ALBERTINAmodern:  THE 8Os DIE KUNST DER 80ER JAHRE Vom 10. Oktober 2021 bis zum 13. Februar 2022  Du sollst nicht langweilen Nirgendwo kommt die „Moderne“ so attraktiv auf das Publikum zu wie in der „ALBERTINAmodern“ im Künstlerhaus. Wenn man sich dort nun in einer neuen Großausstellung den Achtziger Jahren widmet, hat man ein […]

Bis 13. Februar 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken