Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ausstellungen

BASEL/ Kunstmuseum: Kunstmuseum, Basel: REMBRANDTS ORIENT. „Liever Turks dan Paaps“

Kunstmuseum, Basel: REMBRANDTS ORIENT, 31.10.2020 – 14.02.2021  Dauer der Ausstellung: https://kunstmuseumbasel.ch/de/ausstellungen/2020/rembrandts-orient  „Liever Turks dan Paaps“ Die neueste Schau des Kunstmuseums Basel fragt danach, wie die Maler des niederländischen Goldenen Zeitalters auf die durch Handel, Reisen und Publikationen in den Blick geratenen Gebiete und Waren des Nahen, Mittleren und Fernen Ostens reagierten und welchen Einfluss die […]

bis 14n2n2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Kunsthaus: IM HERZEN WILD. Die Romantik in der Schweiz

Kunsthaus, Zürich: Im Herzen wild. Die Romantik in der Schweiz, 13.11.2020 – 14.02.2021  „Man sitzt gebückt, die Nase fast im Honig“ Das Thema der neuesten Schau des Kunsthauses Zürich ist kunsthistorisch noch nicht vollständig bearbeitet und so geht es der Schau darum die Einflussströme beim Import der Romantik in die Schweiz nachvollziehbar zu machen. Der […]

13.11.2020 bis 14.2.2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: SCHWARZ WEISS & GRAU

WIEN / Albertina / Propter Homines Halle: SCHWARZ WEISS & GRAU Vom 7. Dezember 2020 bis zum 21. März 2020 Schwarz ist eine Farbe Schwarz sei keine Farbe, heißt es allgemein, sondern die Abwesenheit von Farbe. Kann sein – aber welche Möglichkeiten „Schwarz“ hat, zwischen sich und Weiß in allen Grautönen zu changieren und künstlerische […]

Bis 21. März 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / ALBERTINA MODERN: DIE ESSL COLLECTION

WIEN / ALBERTINA MODERN im Künstlerhaus: DIE ESSL COLLECTION Vom 7. Dezember bis zum 6.. März 2021 Ist Unterhaltung nicht erlaubt? Die ALBERTINA MODERN, sein Großprojekt im Künstlerhaus, konnte Klaus Albrecht Schröder nach dem ersten Lockdown mit einer Ausstellung über österreichische Kunst nach 1945 auf die Schiene bringen. Nun, nach dem zweiten Lockdown, lockt er […]

Bis 6 März 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Leopold Museum: EMIL PIRCHAN

WIEN / Leopold Museum: EMIL PIRCHAN Visuelle Revolution Vom 8. Dezember 2020 bis zum 5. April 2021 „Ich bin dem Theater verfallen“ Emil Pirchan (1884-1957) war einer der besten Schüler von Otto Wagner, aber seine Talente waren zu vielfältig, als dass er sich darauf konzentriert hätte, nur Architekt zu sein. Design, Plakatkunst, Theater waren ebenso […]

Bis 5. April 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

BASEL/ Kunstmuseum: REMBRANDTS RADIERUNGEN – DIE SCHENKUNGEN EBERHARD W. KORNFELD

Kunstmuseum, Basel: REMBRANDTS RADIERUNGEN – DIE SCHENKUNGEN EBERHARD W. KORNFELD, 17.10.2020 – 24.01.2021  Die Graphik ist die Kammermusik der Kunst Rembrandt Harmensz. van Rijn: Der Bettler mit dem Holzbein (Der Stelzfuss), um 1630. Platte: 11.4 x 6.6 cm Blatt: 13.6 x 8.6 cm, Kunstmuseum Basel- Schenkung Eberhard W. Kornfeld, Bern. Photo: Kunstmuseum Basel – Jonas […]

am 5.12. Jan Krobot/ ZürichWeiterlesen>

WEIMAR/ Galerie Profil: MADELEINE HEUBLEIN – Aus der Zeit

Ausstellung: Madeleine Heublein – Aus der Zeit     17.10. – 26.11.2020         Galerie Profil Weimar Abbildung 1 Vernissage / Madeleine Heublein Die Leipziger Malerin Madeleine Heublein ist zum wiederholten Male in ihrer Weimarer Galerie Profil mit aktuellen Arbeiten zu Gast. Was sie in diesen Malereien, Zeichnung und Graphiken umtreibt, sind Themen, die uns alle bewegen, weil sie […]

bis 26.11. 2020 (Olaf Schnürpel)Weiterlesen>

WIEN / Wien Museum. FELIX SALTEN – IM SCHATTEN VON BAMBI

WIEN / Wien Museum im MUSA. IM SCHATTEN VON BAMBI Felix Salten entdeckt die Wiener Moderne Vom 15. Oktober 2020 bis zum 25. April 2021 Zwischen Rehlein und Dirne Mancher Dichter des Fin de Siècle hatte einen „Wurf“, der ihn weltweit und nachhaltig bis heute bekannt machte. Bei Hugo von Hofmannsthal war es der „Rosenkavalier“. […]

Bis 25. April 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Weltmuseum: AZTEKEN

WIEN / Weltmuseum: AZTEKEN Vom 15. Oktober 2020 bis zum 13. April 2020 Jenseits aller Vorurteile Es ist fünfhundert Jahre her, dass die Spanier nach Mittelamerika kamen und auf die Kultur der Azteken trafen. Sie begannen unmittelbar ihr Plünderungs- und Zerstörungswerk, das in kürzester Zeit zum Untergang des Azteken-Reiches führte. Es bezog sich auch darauf, […]

Bis 13. April 2020 (Heiner Wesemann)Weiterlesen>

KÖLN/ Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Antonius Höckelmann

Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Foto: Andrea Matzker KÖLN/ Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Antonius Höckelmann Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Vom 11. Oktober 2020 bis zum 24. Mai 2021 zeigt das spektakuläre, in den Fels gebaute Museum Arp Bahnhof Rolandseck in der Nähe von Bonn die Ausstellung mit dem Titel „Alles in allem“ von […]

11.10.2020 (Dr. Egon Schlesinger/ Andrea MatzkerWeiterlesen>

 

Diese Seite drucken