Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Buch

Thomas Medicus: HEINRICH UND GÖTZ GEORGE

Thomas Medicus HEINRICH UND GÖTZ GEORGE Zwei Leben 414 Seiten, Rowohlt Verlag, 2020 Vater und Sohn – beide stark, beide bedeutend. Eine klassische Konstellation in der Geschichte und oft auch in der Kunst. Generationen kannten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts den Namen Heinrich George. Und von ähnlicher Präsenz war in der zweiten Hälfte […]

Renate Wagner (19. Jänner 2021)Weiterlesen>

KINO ZUM MITNEHMEN

Herbert Wilfinger KINO ZUM MITNEHMEN Filmprogramme in Österreich, 1896 bis 2929 2 Bände, 600 bzw. 584 Seiten Band 1: Geschichte und Systematik Band 2: Die österreichischen Filmprogrammserien Filmarchiv Austria, 2020 Filmfreunde werden tief durchatmen und in einen Glückstaumel verfallen, wenn sie die beiden voluminösen Bände vor sich haben, die vom Filmarchiv Austria heraus gegeben wurden […]

Renate Wagner (13. Jänner 2021)Weiterlesen>

Julia Zalkow: EDWIN FISCHER

  Julia Zalkow   EDWIN FISCHER (1886-1960) Pianist, Dirigent, Musikpädagoge Eine Biographie 460 Seiten, Böhlau Verlag, 2020 Edwin Fischer. Ganz vergessen ist er natürlich nicht, wenn auch der Schweizer Pianist (1886-1960) nicht annähernd den Nachruhm genießt wie etwa sein Zeitgenosse Rubinstein oder, ein Jahrzehnt jünger, Kempff – deren Auftreten nun auch um einiges spektakulärer war. Immerhin […]

Renate Wagner (13. Jänner 2021)Weiterlesen>

WIEN 1900

WIEN 1900 Aufbruch in die Moderne Verlag Leopold Museum, 560 Seiten, 2019 Es gibt in Wien keine bessere Übersichts-Präsentation des Themas „Wien 1900“ als jene, die permanent im Leopold Museum zu sehen ist. Man schreitet durch die Räume wie durch Welten, erlebt Kunst, Kultur, Alltag, sieht Gemälde und Fotos, Möbel und Mode, Dinge des täglichen […]

Renate Wagner (12. Jänner 2021)Weiterlesen>

Klaus Trost: DOSTOJEWSKI UND DIE LIEBE

Klaus Trost DOSTOJEWSKI UND DIE LIEBE Zwischen Dominanz und Demut Verlag tredition, 420 Seiten, 2020 Nicht nur Dante und Proust, Flaubert und Ludwig Thoma, Wolfgang Borchert und Dürrenmatt: 2021 ist auch Dostojewski-Jahr, vor 200 Jahren wurde er geboren, knapp 60 Jahre später ist er gestorben. Dass er mit Werken wie „Schuld und Sühne“, „Der Idiot“, […]

Renate Wagner (12. Jänner 2021)Weiterlesen>

Wolfgang Jansen: MUSICALS

Wolfgang Jansen: MUSICALS Geschichte und Interpretation Gesammelte Schriften zum Populären Musiktheater, Band 1 308 Seiten, Waxmann Verlag, 2020 Der Waxmann Verlag, bekannt für seine Behandlung musikalischer Themen, hat eine neue Reihe mit dem Titel „Gesammelte Schriften zum Populären Musiktheater“ eröffnet. Sie dürfte im Moment ausschließlich dem Theaterwissenschaftler Wolfgang Jansen zur Verfügung stehen, der plant, in […]

(Renate Wagner (11. Jänner 2021 )Weiterlesen>

Späte Würdigung eines bewegten Sängerlebens: Der Heldentenor Dr. Horst Wolf

Späte Würdigung eines bewegten Sängerlebens: Der Heldentenor Dr. Horst Wolf Ernst A. Chemnitz (Herausgeber) Horst Wolf (Urheber) Hardcover – 416 Seiten Kamprad, Altenburg 2020 – ISBN   978 – 3 – 95755 – 657 – 8                                    [29,80 €]  Lebenserinnerungen einzelner Künstler sind immer subjektive Betrachtungen, die zur jeweiligen Kunst- bzw.  Musikgeschichte im Glücksfall wertvolle Ergänzungen […]

Werner P. SeiferthWeiterlesen>

Dan Jones: SPIEL DER KÖNIGE

Dan Jones SPIEL DER KÖNIGE Das Haus Plantagenet und der lange Kampf um Englands Thron 688 Seiten, Verlag C.H.Beck, 2020 Auch ein so seriöser Verlag wie Beck kommt nicht drum herum, das Lob des Wallstreet Journals auf den Umschlag zu kleben: „A real Life Game of Thrones“. Und damit liegt man ja nicht falsch. Die […]

Renate Wagner (13. Dezember 2020)Weiterlesen>

ZU HAUSE BEI HELENE UND ALBAN BERG

Daniel Ender ZU HAUSE BEI HELENE UND ALBAN BERG Eine Bilddokumentation 240 Seiten, Verlag Böhlau, 2020 Es ist nicht verständlich, warum die „lästigen Witwen“, wie sie oft genannt werden, Spott und Hohn der Mitwelt ernten – viele von ihnen haben Entscheidendes für den Nachlaß und das Nachleben ihrer Künstlergatten getan. Ganz bestimmt Helen Berg, die […]

8. Dezember 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

Christian Thielemann: MEINE REISE ZU BEETHOVEN

Christian Thielemann: MEINE REISE ZU BEETHOVEN Unter Mitwirkung von Christine Lemke-Matwey 271 Seiten, Verlag C.H.Beck, 2020 Das durch die weltgeschichtlichen Ereignisse (diesmal kein Krieg, aber, schlimm genug, eine Pandemie) so beschädigte, an sich so glorios gedachte Beethoven-Jahr 2020. das immerhin auf den 250. Geburtstag des Genies verweist, neigt sich vor dem Ende noch seinem Höhepunkt […]

Renate Wagner (7. Dezember 2020)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken