Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Buch

Michaela Lindinger: ELISABETH PETZNEK

Michaela Lindinger:  ELISABETH PETZNEK ROTE ERZHERZOGIN – SPIRITISTIN – SKANDALPRINZESSIN 304 Seiten, Molden Vrlag, 2021 Sie wurde nach ihrer Großmutter benannt, nach Kaiserin Elisabeth, deren unkonventioneller Lebenswandel den Wiener Hof über Jahrzehnte erschütterte. Aber das war kein Vergleich mit der Exzentrik, die ihre Enkelin die meiste Zeit ihres Lebens zeigte. Sie sollte als Tochter des […]

Renate Wagner (3. Jänner 2022)Weiterlesen>

Michaela Lindinger: HEDY LAMARR

Michaela Lindinger  HEDY LAMARR FILMGÖTTIN – ANTIFASCHISTIN – ERFINDERIN 256 Seiten, Molden Verlag, 2019 Zu ihren Lebzeiten kannte man Hedy Lamarr (1914-2000) als außergewöhnlich schöne Frau auf der Leinwand, deren darstellerisches Talent allerdings nicht  mit ihrem Aussehen Schritt hielt. Wäre sie nur eine Schauspielerin in Hollywoods B-Movies gewesen, die Nachwelt würde sich kaum an die […]

Renate Wagner (3. Jänner 2022)Weiterlesen>

GRIASS EICH DIE MADLN, SERVAS DIE BUAM!: DAS PHÄNOMEN HEINZ CONRADS

Hg. Suzie Wong, Thomas Mießgang GRIASS EICH DIE MADLN, SERVAS DIE BUAM!: DAS PHÄNOMEN HEINZ CONRADS Conférencier, Schauspieler, Medienstar 312 Seiten, Residenz Verlag, 2021  Wahrscheinlich ist nur „Guten Abend, meine Damen und Herren. Ich begrüße Sie zur ‚Tagesschau’“ berühmter, und auch das nur in Deutschland. In Österreich gab es keine bekanntere Grußformel als „Griaß eich […]

Renate Wagner (3. Jänner 2022)Weiterlesen>

Michael Stuhlpfarrer: PERLEN VOR DIE SÄUE

Michael Stuhlpfarrer PERLEN VOR DIE SÄUE Frau Kermutz‘ dritter Fall Alpenkrimisatire 296 Seiten, Paramateurs, 2021 Mittlerweile gibt es allein in der österreichischen Krimi-Szene so viele „Ermittler“, die beruflich oder als Hobby in Kriminalfällen herumschnüffeln, die ihnen immer vor die Füße kollern, dass man selbst als interessierter Leser von Kriminalromanen die Übersicht verlieren kann. Dabei tummeln […]

Renate Wagner (3. Jänner 2022)Weiterlesen>

Christoph Kotanko: KULT-KANZLER KREISKY

Christoph Kotanko KULT-KANZLER KREISKY Mensch und Mythos 192 Seiten, Ueberreuter, 2020 In seinen Bücherregalen seien gut zwei Laufmetern mit Werken von und über Bruno Kreisky (1911-1990)  gefüllt, schreibt Ex-Bundespräsident Heinz Fischer in seinem Vorwort zu jenem Buch, das dennoch zu Kreiskys 30. Todestag erschienen ist. Mythos und Glanz des Mannes, den die Österreicher (wohl zurecht) […]

Renate Wagner (21. Dezember 2021)Weiterlesen>

Christoph Matzl: KARL VON HABSBURG

Christoph Matzl KARL VON HABSBURG Kaiserenkel zwischen den Zeiten 176 Seiten, Carl Ueberreuter Verlag. 2020 Wenn ein Journalist auf einer Pressereise eine Berühmtheit kennenlernt, und wenn besagte Berühmtheit ihn nach näherer Bekanntschaft auffordert, ein Buch über ihn zu schreiben, kann das natürlich keine kritische Biographie im üblichen Sinn werden. Karl von Habsburg (lasse man ihm […]

Renate Wagner (21. Dezember 2021)Weiterlesen>

Erika Pluhar: HEDWIG HEISST MAN DOCH NICHT MEHR

Erika Pluhar:  HEDWIG HEISST MAN DOCH NICHT MEHR Eine Lebensgeschichte 320 Seiten, Residenz Verlag, 2021  Man kennt die drei Karrieren der Erika Pluhar. Zuerst war sie eine der schönsten und eindrucksvollsten Schauspielerinnen, die das Burgtheater je hatte (mit Ausflügen ins Fernsehen). Dann, als die Theaterdirektoren sie nicht mehr freuten, betätigte sie sich lange und erfolgreich […]

Renate Wagner (17. Dezember 2021)Weiterlesen>

Regine Paril-Fellner: INGE KONRADI

Regine Paril-Fellner INGE KONRADI Bilder aus einem Theaterleben 152 Seiten, ca. 60 Abbildungen. Verlag Lehner , 2021 Der Begriff „Volksschauspielerin“ passte ihr punktgenau – das bedeutet in Wien: Raimund und Nestroy, Dialekt und Humor, aber das wäre zu wenig, wenn nicht auch ein gutes Stück Lebenswahrheit und ein Quentchen Tragik dabei wäre. Inge Konradi hatte […]

Renate Wagner (28. November 2021) Weiterlesen>

Michael Horowitz: KUNST AUS ÖSTERREICH

Michael Horowitz KUNST AUS ÖSTERREICH 50 Menschen, die das 20. Jahrhundert prägten 224 Seiten, Verlag Molden bei Styria, 2021  Ein Buch wie dieses hat gefehlt, denn dass es die „Moderne Kunst“, dass es Künstler der Gegenwart im Bewusstsein der Menschen nicht leicht haben, ist bekannt – so sehr sich Museumsdirektoren auch bemühen, das zu ändern […]

Renate Wagner (27. November 2021)Weiterlesen>

Günter Krenn: ROMY SPIELT SICH FREI

Günter Krenn ROMY SPIELT SICH FREI GLANZ UND TRAGIK EINER SCHAUSPIELDYNASTIE Mit bislang unveröffentlichtem Bildmaterial von Romy Schneider 304 Seiten, Molden Verlag in Verlagsgruppe Styria, 2021   Es gibt von den Daten her keinen aktuellen Anlass, erneut ein Buch über  Romy Schneider (1938-1982) zu schreiben, ihr 40. Todestag jährt sich erst am 29. Mai nächsten Jahres, […]

Renate Wagner (27. November 2021) Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken