Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Operette/Musical

STUTTGART/ Hafengelände: DIE BLUME VON HAWAII . Premiere. Inselträume auf einem Floß

Foto: Matthias Baus Stuttgart „DIE BLUME VON HAWAII“ 3.7.2020 (Premiere) – Inselträume auf einem Floß Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie treiben im künstlerischen Bereich allerlei Blüten und führen bisweilen zu den ungewöhnlichsten Projekten. Dazu gehört auch die Verlegung eines Programmpunktes der Stuttgarter Oper an eine Anlegestelle im Hafengelände, wobei die Zuschauer noch ein Dach über […]

am 3.7. (Udo Klebes)Weiterlesen>

STUTTGART/ Hafen: DIE BLUME VON HAWAII von Paul Abraham – Flotte Abenteuer auf dem Floß

Martin Bruchmann, Moritz Kallenberg, Fiorella Hincapie, Matthias Klink, Natalie Karl. Foto: Matthias Baus Operette „DIE BLUME VON HAWAII“ von Paul Abraham am 4.7.2020 im Hafen/STUTTGART Flotte Abenteuer auf dem Floß  In der szenischen Einrichtung von Marco Storman (Bühne: Susanne Gschwender; Kostüme: Miriam Schubach) und unter der musikalischen Leitung von Rita Kaufmann (Klavier) wird die Handlung […]

am 4.7. (Alexander Walther)Weiterlesen>

MARBURG/ Drau/Opernhaus: NETOPIR (DIE FLEDERMAUS) in der Landessprache

MARBURG/ Drau: NETOPIR (DIE FLEDERMAUS) in der Landessprache: Chacun a son gout! Netopir – Fledermaus in Marburg in Landessprache Gelungener Operetten-Abend im Marburger Opernhaus. Aufgrund der herrschenden Sicherheitsvorkehrungen spielte das Ensemble vor sehr karger Besucherzahl, trotzdem war es ein gelungener Abend. Mit Simon Robinson steht dem Orchester ein versierter und umsichtiger Leiter, in guter kapellmeisterlicher […]

am 2.7. (Rudolf Smolej)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Gärtnerplatztheater/ „Corona-Spielplan“: BEING ALIVE! Musical at its Best! (halbszenisch)

… und Zeit wird zum üppig- paradiesischen Augenblick!

Gärtnerplatztheater „Corona-Spielplan“  19. Juni 2020,      BEING ALIVE! Musical at its Best! (halbszenisch) … und Zeit wird zum üppig- paradiesischen Augenblick!  © sarakurig.com Es gibt Augenblicke, in denen alles gelingt! „Kein Grund zu erschrecken: Das geht vorüber“ sagt ein Aphorismus von Jules Renard. Nach 4 Programmen im eingeschränkten „Corona“-Spielplan widerspricht TTT. 4 famose Abende beweisen […]

am 19.6. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

ATHEN/ Onassis Stegi-Theater: MOBY DICK – Musical von Dimitris Papadimitriou. Uraufführung

moby-dick-miouzikal-se-skinothesia-gianni-kaklea-sto-theatro-pallas.jpg Onassis Stegi im Pallas Theater: MOBY DICK – Musical von Dimitris Papadimitriou. Uraufführung Besuchte Vorstellung am 8. Maerz 2020 Hermann Melvilles Roman „Moby Dick“ ist ein Meisterwerk der Weltliteratur. Das Buch wurde mehrfach verfilmt, insbesondere John Hustons Film von 1956 mit Gregory Peck als Kapitaen Ahab erlangte Beruehmtheit. Es bringt einige Herausforderungen mit sich, […]

am 8.3. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

DRESDEN/ Semperoper: „DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN“ VON JAQUES OFFENBACH

    Foto: Ludwig Olah/ Semperoper Dresden / Semperoper:  „DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN“ VON JAQUES OFFENBACH MIT ANNE SCHWANEWILMS IN DER TITELROLLE – 3.3.2020 2019 war der 200. Geburtstag von Jaques Offenbach. Jetzt hatten in Dresden gleich zwei seiner Operetten innerhalb kürzester Zeit Premiere, am 28.2.2020 „Die Banditen“ in der Staatsoperette und tags darauf (29.2.) in der Semperoper […]

am 3.3. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: FRÜHLINGSSTÜRME – Operette von Jaromir Weinberger

Jaromir Weinberger: Frühlingsstürme, Komische Oper, Berlin, Vorstellung: 01.03.2020  (6. Vorstellung seit der Premiere am 25.01.2020) Nicht nur musikalisches Feuerwerk! Mit der Ausgrabung und Wiederbelebung von Weinbergers «Frühlingsstürme», der, wie sie beworben wird, letzten Operette der Weimarer Republik, ist Intendant Barrie Kosky ein weiterer grosser Wurf gelungen. Auch wenn es für heutige Ohren keine Ohrwürmer gibt, […]

am 1.3. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

WIEN/ Volksoper: DER ZIGEUNERBARON. Premiere

Copyright: Wiener Volksoper DER ZIGEUNERBARON – Premiere Volksoper, 29.2.2020 (Heinrich Schramm-Schiessl) Die „Political Correctness“ ist eine der wichtigsten Errungenschaften des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Sie ist ein nützliches Regulativ für das Zusammenleben der Menschen in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft. In einigen Bereichen, und hier speziell in der Kunst stößt sie allerdings an ihre Grenzen. In […]

am 29.2. (Heinrich-Schramm-Schiessl)Weiterlesen>

DRESDEN: DIE BANDITEN in der Staatsoperette / DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN in der Semperoper

Offenbach in Dresden – „Die Banditen“ (Staatsoperette, Premiere am 28.2.2020) und „Die Großherzogin von Gerolstein“ (Semperoper am 29.2.2020) Nein, das hat Jacques Offenbach nicht verdient. Und nochmals Nein, das hat auch das Publikum (und nicht nur das der Premiere am Freitag, 28.Februar) der Staatsoperette Dresden nicht verdient. Diese szenische Verunstaltung von Jacques Offenbachs 1869 in […]

am 28. und 29.2. (Michael Koling)Weiterlesen>

DRESDEN/ Staatsoperette: „DIE BANDITEN“, OPÉRA BOUFFE VON JAQUES OFFENBACH – ODER AUCH NICHT – Premiere

Dresden / Staatsoperette:  „DIE BANDITEN“, OPÉRA BOUFFE VON JAQUES OFFENBACH – ODER AUCH NICHT – 28.2.2020 Premiere Eigentlich bedürfen Jacques Offenbachs Operetten mit ihrer schmissigen Musik und Brisanz keiner „Bearbeitung“ durch die Regie, auch nicht seine, 1869 in Paris uraufgeführte Opéra-bouffe „Die Banditen“ („Les Brigands“), die nicht ganz so populär ist wie „Orpheus in der Unterwelt“. Sie […]

am 28.2. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

Diese Seite drucken