Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Operette/Musical

FREIBURG/ Breisgau: DIE FLEDERMAUS

Miami Vice im Breisgau

Johann Strauss: Die Fledermaus, Theater Freiburg, Besuchte Vorstellung: 13.01.2019   Miami Vice im Breisgau Die Inszenierung wolle das Groteske des Werks, die Überzeichnung, Obskures und die Erotik des Werkes betonen, so die Dramaturgin Tatjana Beyer in ihrer Einführung. Umgesetzt wurde leider nur die Überzeichnung, alles andere wurde davon erschlagen. Beate Barons Inszenierung der Fledermaus ist […]

am 13.1. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

DORTMUND/ Opernhaus: DAS LAND DES LÄCHELNS. Premiere

Publikumsfreundlich

Martin Piskorski (Sou Chong), Irina Simmes (Lisa). Foto: Björn Hickmann Dortmund Opernhaus –  Lehár „Das Land des Lächelns“  publikumsfreundlich  Premiere 12. Januar 2019  Als romantisch wurden im 19. Jahrhundert von ihren Schöpfern, wie etwa von  Schubert,  Marschner,  Weber und Wagner, solche Opern bezeichnet, in denen aussermenschliche, geisterhafte Personen oder Begebenheiten vorkommen. In diesen Zusammenhang paßt […]

am 12.1. (Sigi Brockmann)Weiterlesen>

KÖLN/ Philharmonie: NEUJAHRSKONZERT DES GÜRZENICH-ORCHESTERS mit der Rekonstruktion von Offenbachs OYAYAYE

Copyright: Kölner Offenbach-Gesellschaft/ Thomas Kost KÖLN/Philharmonie: Rekonstruktion von Offenbachs „Oyayaye“ im Neujahrskonzert des Gürzenich-Orchesters                                         6.1. 2015 wurde die Kölner Offenbach-Gesellschaft gegründet, nicht zuletzt mit Blick auf das nunmehr angebrochene Jubiläumsjahr (200. Geburtstag). Denn der in Köln geborene, dann aber gänzlich französisierte Komponist ist lediglich durch eine Reihe populärer Werke bekannt. Etliches ist lediglich lexikalisch bekannt, […]

am 6.1. (Christoph Zimmermann)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: ANATEVKA von Jerry Bock

Jerry Bock: Anatevka, Komische Oper, Berlin, Besuchte Vorstellung: 06.01.2019 (36. Vorstellung seit der Premiere am 03.12.2017) Die Komische Oper Berlin feierte ihren 70. Geburtstag in der Saison 2017/2018 unter anderem mit einer Neuinszenierung von Jerry Bocks „Anatevka“. Ihr Gründer, langjähriger Intendant und Chef-Regisseur Walter Felsenstein brachte die Tragödie des fiktiven Schtetls Anatevka am 23. Januar […]

am 6.1. (Jan Krobot)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: MY FAIR LADY

Von Phonetikern und ihren Geräten

Frederick Loewe: My Fair Lady, Komische Oper, Berlin, Besuchte Vorstellung: 05.01.2019 (34. Vorstellung seit der Premiere am 28.11.2015) Von Phonetikern und ihren Geräten „My Fair Lady“ ist wie das einen Tag später gezeigte „Anatevka“ ein Klassiker der Musical-Literatur und hat trotz aller „Britishness“ interessante Verbindungen zu Berlin und zum deutschen Sprachraum: Loewes Vorlage, Georg Bernard […]

am 5.1. (Jan Krobot)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: DIE FLEDERMAUS

„DIE FLEDERMUAS“ 3. Jänner 2019 Hans Jahnas zum Gedenken, hätten doch die beiden, Maria und Hans Jahnas, diese Vorstellung rezensieren wollen. Das Umbesetzungskarussell dreht sich weiter. Olga Bezsmertna übernahm die Rosalinde von Anette Dasch, und war noch besser als vor zwei Tagen. Gabriel Eisenstein war diesmal Adrian Eröd mit Witz und bester Stimme. Da begann […]

3. Jänner 2019 (Elena Habermann)Weiterlesen>

AMSTETTEN/Pölz-Halle/ Gastspiel Salzburger Operettentheater: DER ZAREWITSCH

Lehár und schmerzhafte Liebe, ab nun tantiemenfrei

Foto: Joachim Schlote Das Operettentheater Salzburg auf Europa-Tournee: „DER ZAREWITSCH“ (31.12.2018, Pölz Halle Amstetten) – Lehár und schmerzhafte Liebe, ab nun tantiemenfrei Ist Franz Lehárs „Der Zarewitsch“ als bereits verloren gegangenes österreichisches Kulturgut anzusehen? Uraufführung 1927. Der 57jährige Lehár, anno dazumal auf emotionellem Höhenflug, beschwörte sein Publikum mit einem pathetisch ansprechenden lyrischen Melodienzauber. Ein Weltschlager der 20er, […]

am 31.12. (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: DIE FLEDERMAUS

Staatsoper 31.12.2018 Dirigent: Sascha Goetzel Gabriel von Eisenstein – Adrian Eröd Rosalinde – Annette Dasch Adele – Daniela Fally Ida – Lydia Rathkolb Alfred – Jörg Schneider Dr. Falke – Clemens Unterreiner Frank – Hans Peter Kammerer Prinz Orlofsky – Elena Maximova Iwan – Oleg Zalytskiy Dr. Blind – Peter Jelosits Frosch – Peter Simonischek […]

31. Dezember 2018 (Dominik Troger / OPER IN WIEN )Weiterlesen>

GRAZ/ Oper: POLNISCHE HOCHZEIT von Joseph Beer. Silvestervorstellung

GRAZ/ Oper: POLNISCHE HOCHZEIT von Joseph Beer. Silvestervorstellung am 31.12.2018 Silvestervergnügen mit vergessener Operette Foto: Werner Kmetitsch/ Oper Graz Es ist durchaus vergnüglich, wenn man als Berichterstatter nicht die Premiere besuchen konnte und stattdessen wieder einmal zu Silvester ins Grazer Opernhaus geht – und das noch dazu bei einem Stück, das man nicht kennt! Der […]

Hermann Becke/ www.deropernfreund.de)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: DIE FLEDERMAUS

WIEN / Staatsoper Die Fledermaus von Johann Strauß 168. Aufführung in dieser Inszenierung 31. Dezember 2018 An der guten Laune ist nicht nur der Champagner schuld Ein Silvester ohne Fledermaus – so ließe sich eine Lebensweisheit des unvergessenen Loriot variieren, der das bekanntlich über das Leben und Möpse gesagt hat – ist möglich, aber sinnlos. […]

31. Dezember 2018 (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

Diese Seite drucken