Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Renate Wagner

Apropos: NOSTALGIE UNVERMEIDLICH

NOSTALGIE UNVERMEIDLICH Vom Jammern halte ich gar nichts, und auch nicht davon, sich beim Schicksal zu beschweren (oder der Regierung; die kann wirklich nichts dafür, die versucht nur, das Beste aus der schlechtesten Situation zu machen, selbst wenn das eine oder andere Mal Blödsinn dabei heraus kommt –  für jeden Kinobesuch einen Test?). Die Dinge […]

Renate Wagner (13. Jänner 2021)Weiterlesen>

KINO ZUM MITNEHMEN

Herbert Wilfinger KINO ZUM MITNEHMEN Filmprogramme in Österreich, 1896 bis 2929 2 Bände, 600 bzw. 584 Seiten Band 1: Geschichte und Systematik Band 2: Die österreichischen Filmprogrammserien Filmarchiv Austria, 2020 Filmfreunde werden tief durchatmen und in einen Glückstaumel verfallen, wenn sie die beiden voluminösen Bände vor sich haben, die vom Filmarchiv Austria heraus gegeben wurden […]

Renate Wagner (13. Jänner 2021)Weiterlesen>

Julia Zalkow: EDWIN FISCHER

  Julia Zalkow   EDWIN FISCHER (1886-1960) Pianist, Dirigent, Musikpädagoge Eine Biographie 460 Seiten, Böhlau Verlag, 2020 Edwin Fischer. Ganz vergessen ist er natürlich nicht, wenn auch der Schweizer Pianist (1886-1960) nicht annähernd den Nachruhm genießt wie etwa sein Zeitgenosse Rubinstein oder, ein Jahrzehnt jünger, Kempff – deren Auftreten nun auch um einiges spektakulärer war. Immerhin […]

Renate Wagner (13. Jänner 2021)Weiterlesen>

WIEN 1900

WIEN 1900 Aufbruch in die Moderne Verlag Leopold Museum, 560 Seiten, 2019 Es gibt in Wien keine bessere Übersichts-Präsentation des Themas „Wien 1900“ als jene, die permanent im Leopold Museum zu sehen ist. Man schreitet durch die Räume wie durch Welten, erlebt Kunst, Kultur, Alltag, sieht Gemälde und Fotos, Möbel und Mode, Dinge des täglichen […]

Renate Wagner (12. Jänner 2021)Weiterlesen>

Klaus Trost: DOSTOJEWSKI UND DIE LIEBE

Klaus Trost DOSTOJEWSKI UND DIE LIEBE Zwischen Dominanz und Demut Verlag tredition, 420 Seiten, 2020 Nicht nur Dante und Proust, Flaubert und Ludwig Thoma, Wolfgang Borchert und Dürrenmatt: 2021 ist auch Dostojewski-Jahr, vor 200 Jahren wurde er geboren, knapp 60 Jahre später ist er gestorben. Dass er mit Werken wie „Schuld und Sühne“, „Der Idiot“, […]

Renate Wagner (12. Jänner 2021)Weiterlesen>

Wolfgang Jansen: MUSICALS

Wolfgang Jansen: MUSICALS Geschichte und Interpretation Gesammelte Schriften zum Populären Musiktheater, Band 1 308 Seiten, Waxmann Verlag, 2020 Der Waxmann Verlag, bekannt für seine Behandlung musikalischer Themen, hat eine neue Reihe mit dem Titel „Gesammelte Schriften zum Populären Musiktheater“ eröffnet. Sie dürfte im Moment ausschließlich dem Theaterwissenschaftler Wolfgang Jansen zur Verfügung stehen, der plant, in […]

(Renate Wagner (11. Jänner 2021 )Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper / STREAM: DIE FLEDERMAUS

Georg Nigl, Regula Mühlemann (c) Wiener Staatsoper / Michael Pöhn WIEN / Staatsoper / STREAM: DIE FLEDERMAUS von Johann Strauß  31.Dezember 2020 Alles funktioniert, wenn die richtigen Leute zusammen kommen, auch wenn die Voraussetzungen dermaßen suboptimal sind wie bei der Wiener „Silvester-Fledermaus“ des Pandemie-Jahres 2020. Wenn alle wollen – und wenn alle (fast alle) können, […]

31. Dezember 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

APROPOS: Ich wäre gern dabei gewesen

Ich wäre gern dabei gewesen Mich konnte man mit Kultur nie überfüttern. In meinen großen Zeiten sind mein Mann und ich in London vormittags in zwei große Ausstelllungen und nachmittags und abends noch dreimal ins Theater gegangen, weil die Matineen und Abendvorstellungen oft so geschichtet waren (14, 17 und 20 Uhr) und die Theater im […]

Renate Wagner (30. Dezember 2020)Weiterlesen>

Riccardo Muti: DIE BOTSCHFT DER HOFFNUNG

Pressekonferenz zum Neujahrskonzert Riccardo Muti: DIE BOTSCHAFT DER HOFFNUNG Es war eine seltsame halbe Stunde per ORF / LIVESTEAM– und dann doch nicht, denn nur wenn man per Kamera die „Totale“ sah, nämlich dass vier Herren mutterseelenallein auf einem langen Tisch am Konzertpodium des sonst leeren „Goldenen Saals“ des Musikvereins saßen, reflektierte dies die ganze […]

Renate Wagner (29. Dezember 2020)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper / STREAM: DER ROSENKAVALIER

Alle Fotos: Wiener Staatsoper / Pöhn WIEN / Staatsoper / STREAM: DER ROSENKAVALIER von Richard Strauss 18.Dezember 2020 Man erinnert sich sehr wohl: Es war vor 15 Jahren, als Ioan Holender dem jungen Philippe Jordan (den er sehr und relativ vergeblich umwarb) eine musikalische Neueinstudierung des „Rosenkavaliers“ anbot – und der Schweizer Hoffnungsträger am Pult […]

18. Dezember 2020 (Renate Wagner) Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken