Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ballett

attitude- Ballet-Blog: This week’s recommendations: Nov. 29th, 2022

This week’s recommendations: Nov. 29th, 2022 Matthew Ball Principal Royal Ballet: an Interview (Part 1) Read it and leave your comments here! Matthew Ball Principal Royal Ballet: an Interview (Part 2) Read it and leave your comments here! Iryna Tsymbal: Manon and movement quality. Simply Magnifique Watch the video here! Spessivtseva and a costume Masterpiece […]

29.11. (Ricardo Leitner/ attitude)Weiterlesen>

ATHEN/ Griechische Nationaloper: Ballett DON QUIXOTE. Vom Traum, Don Quixote zu sein

Griechische Nationaloper Athen : Don Quixote  Besuchte Vorstellung am 27. November 2022 Vom Traum, Don Quixote zu sein Copyright: Griechische Nationaloper Athen Das 1869 uraufgeführte, von Marius Petipa und Ludwig Minkus geschaffene Ballett „Don Quixote“ wurde von der Griechischen Nationaloper erstmals 1996 auf die Bühne gebracht. Zuvor waren dort nur Ausschnitte im Rahmen von Ballettabenden […]

am 27.11. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

STUTTGART/ Ballett: DER NUSSKNACKER – Tierische Träume statt Zuckerwerk. Premiere

Stuttgarter Ballett „DER NUSSKNACKER“ 25.11. 2022 (Premiere) – Tierische Träume statt Zuckerwerk Elisa Badenes (Clara), Jason Reilly (Drosselmeier) und die Schmetterlinge. Copyright: Stuttgarter Ballett Es war weder der 6.noch der 24. Dezember und dennoch eine Bescherung, die mit großer Spannung erwartet wurde. Nach über fünfzig Jahren – in einer Ballettstadt wie Stuttgart kaum zu glauben […]

am 25.11. (Udo Klebes)Weiterlesen>

KARLSRUHE/ Badisches Staatsballett: GISELLE – Raum und Zeit enthoben in musikalischer Transparenz. Premiere

Badisches Staatsballett Karlsruhe: „GISELLE“ – 19.11.2022 (Premiere) – Raum und Zeit enthoben in musikalischer Transparenz Finalszene des 1.Aktes mit dem Ensemble. Copyright: Yan Revazov Bis vor zehn Jahren hatte die Karlsruher Compagnie noch Peter Wrights klassische Choreographie dieses rein stofflich betrachtet ur-romantischen Balletts im Repertoire – jetzt holte die derzeitige Direktorin Bridget Breiner eine Fassung […]

am 19.11. (Udo Klebes)Weiterlesen>

LUDWIGSBURG/ Forum Schlosspark: PEER GYNT (Choreographie Edward Clug) mit dem Slowenischen Nationalballett Maribor

Ballett „Peer Gynt“ von Edward Clug mit dem Slowenischen Nationalballett Maribor am 12.11.2022 im Forum am Schlosspark/LUDWIGSBURG Die Abenteuer beim Bergkönig Aus Henrik Ibsens weltberühmtem Drama schuf Edward Clug 2015 sein erstes abendfüllendes Ballett mit der Musik von Edvard Grieg für das Slowenische Nationalballett in Maribor. Man kann Peers Lebensweg vom sorglosen Jungen zum alten, […]

am 12.11. (Alexander Walther)Weiterlesen>

ST: PÖLTEN/ Festspielhaus: Oona Doherty mit „NAVY BLUE“

St. Pölten/ Festspielhaus: Oona Doherty mit „Navy Blue“ am 11.11.2022 Das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18 widmete der russische Komponist Sergei Rachmaninoff (1873-1943), der nach der desaströsen Uraufführung seiner Symphonie Nr. 1 im Jahre 1897 eine vier Jahre währende Depression durchlebte, im Jahre 1901 dem russischen Arzt und Psychotherapeuten Nikolai […]

am 11.11. (Rando Hannemann)Weiterlesen>

BASEL/Theater Basel: Ballett GISELLE – (Choreographie Pontus Lidberg, Musik Adolphe Adam). Premiere

BASEL: Ballett Theater Basel: Giselle (Choreographie Pontus Lidberg, Musik Adolphe Adam) – Pr 4.11.2022 Photo: Ingo Höhn Der Ballettklassiker schlechthin mit modernem Anstrich: Herzog Albrecht wurde zurückgestuft auf ein Mitglied der Oberschicht und das Bauernmädchen Giselle ist eine Putzhilfe mit Migrationshintergrund. Was bleibt, ist eine tragische Liebesgeschichte über Klassengrenzen hinweg, die aber am Klassenunterschied scheitert, […]

am 4.11. (Alice Matheson)Weiterlesen>

STUTTGART/ BALLETT: „BLICKE HINTER DIE KULISSEN“ 2.-4.11. – Vorschau auf den neuen „Nussknacker“

Stuttgarter Ballett „BLICKE HINTER DIE KULISSEN“ 2.-4.11.2022 – Vorschau auf den neuen „Nussknacker“ Elisa Badenes (Klara) und Jason Reilly (Drosselmeier) mit Schmetterling-Ensemble. Foto:Roman Novitzky/ Stuttgarter Ballett Was lag näher als die jährliche Reihe der „Blicke hinter die Kulissen des Stuttgarter Balletts“ der großen Premiere dieser Spielzeit zu widmen, die mit dem „NUSSKNACKER“  – kaum zu […]

2.-4.11. (Udo Klebes)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett: ROMEO UND JULIA in der Cranko-Choreographie

am 4.11. (Gisela Schmöger)

München: Bayerisches Staatsballett: „ROMEO UND JULIA“, 04.11.2022 Jinjao Zhang und Ensemble. Foto: Katja Lotter Vier Jahre lang war „Romeo und Julia“ in der Choreographie von John Cranko nicht mehr auf der Bühne des Nationaltheaters zu sehen. Schön, dass das Bayerische Staatsballett das beliebte Stück in dieser Saison wieder auf den Spielplant gesetzt hat mit vielen […]

am 4.11. (Gisela Schmöger)Weiterlesen>

GYÖR: PEER GYNT – der Antiheld im zeitgenössischen Licht

Györ 28.10.2022: „PEER GYNT“. – der Antiheld im zeitgenössischen Licht Henrik Ibsen verfasste sein dramatisches Gedicht „Peer Gynt“ 1867 und bearbeitete es einige Jahre später als Bühnenfassung – die Uraufführung als Theaterstück erfolgte 1876. Bekannt ist auch die gleichnamige Musik von Edvard Grieg – zunächst als Musik zum Schauspiel entstanden und gemeinsam uraufgeführt, entstanden daraus […]

am 28.10. (Ira Werbowsky)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken