Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ballett

DRESDEN/ Semperoper: „A COLLECTION OF SHORT STORIES“ – EIN MEHRTEILIGER BALLETTABEND – LIVE –

Dresden/Semperoper: „A COLLECTION OF SHORT STORIES“ – EIN MEHRTEILIGER BALLETTABEND – LIVE – 12.6.2021 Nach der Lockdown-bedingten Schließung öffnete nun auch die Semperoper wieder ihre Pforten und begann ihren neu angepassten Live-Spielplan mit der (zweimaligen) Voraufführung (12./13.6.) des mehrteiligen Ballettabends „A Collection of Short Stories“, dessen Premiere für den 15.10.2021 vorgesehen ist und dessen Aufzeichnung bis […]

am 12.6. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

BASEL/ Scala: swiss offspring ballet (S. o. b.) – «Il Ballo»

Basel: Scala – swiss offspring ballet (S. o. b.) – «Il Ballo»  – 11.06.2021 Aufkeimende Lebensfreude Foto: Swiss Offspring Gerade kleinere Formationen trifft die Corona-Krise besonders hart. Umso bewundernswerter ist es, wenn gerade diese künstlerischen Projekte den Widrigkeiten die Stirn bieten und oft unter schwierigsten Umständen ihre Visionen und Geschichten auf die Bühne bringen – […]

am 11.6. (Michael Hug)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett „A SUITE OF DANCES“. – Hochkarätiger Tanz als Genusserlebnis

07.06. 2021.: „A SUITE OF DANCES“. – Hochkarätiger Tanz als Genusserlebnis A Suite of Dances – The Robbins Rights Trusts. Davide Dato: Foto: Ashley Taylor  Eine ausverkaufte Vorstellung im den Vorgaben entsprechenden Ausmaß mit heftigen Akklamationen – in der halbvollen Staatsoper verfolgt das Publikum begeistert das aktuelle Ballettprogramm und spart nicht mit Beifall. In der […]

am 7.6. (Ira Werbowsky)Weiterlesen>

BERLIN/ Deutsche Oper/ Staatsballett: FROM BERLIN WITH LOVE – und nun regiert die Sonne!

Berlin, Deutsche Oper: Staatsballett Berlin mit „FROM BERLIN WITH LOVE“ 6.6.2021 – und nun regiert die Sonne! Spätestens seit dem Juni-Beginn hat sich das Blatt plötzlich gewendet, und die meisten wurden davon total überrascht. Auch die Politiker, die Pandemie-Experten und die Intendanten. Die Corona-Zahlen setzten vielerorts unerwartet zum Sinkflug an, und plötzlich herrschte in Teilen […]

am 6.6. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

BUDAPEST/ Erkel-Theater: „LAURENCIA“. – Theateröffnung und Stream: das Ballett tanzt wieder vor Publikum!

Verlieben sich ineinander: Aliya Tanykpayeva (Laurencia) und Dmitry Timofeev (Frondoso) ©Valter Berecz. Budapest/ Erkel Theater 5.6.2021: „LAURENCIA“. – Theateröffnung und Stream: das Ballett tanzt wieder vor Publikum! Die Theater haben auch in Budapest wieder für eine beschränkte Anzahl an Besuchern geöffnet und auch das Ungarische Nationalballett zeigt sich mit einer ersten Aufführung seit September: „Laurencia“ […]

am 5.6. (Ira Werbowsky)Weiterlesen>

ATHEN/ Epidaurus-Festival, Pereiros 260: IMA – Andi Xhuma: OIKODOMI / Kader Attou: THE ROOTS – Transmission 

Athens Epidaurus Festival, Peiraios 260 IMA – Andi Xhuma: Oikodomi / Kader Attou: The Roots – Transmission  Besuchte Vorstellung am 5. Juni 2021 Kader Attou. Foto: press-kit.jpg Über Herkunft und Vielfalt Das Athens Epidaurus Festival konnte im vergangenen Sommer nur eine verkürzte Saison an den traditionellen Aussenspielstätten – im Odeion des Herodes Attikus in Athen […]

am 5.6. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

HEIDELBERG: dancetheatreheidelberg: Avatars and Antiheroes

dancetheatreheidelberg: Avatars and Antiheroes  5.6.2021 Am Theater Heidelberg wurde in seiner Spielstätte Zwinger1 im Rahmen der Tanzbiennale die UA „Avatars and Antiheroes“ von Ivan Perez, dem Leiter der Heidelberger Tanzcompagnie, gegeben. An dem Stück sind drei Tänzer*innen beteiligt, die zu einer zugespielten Musik von Mariska Baars und Rutger Zuyderfelt auf der leeren Bühne (Licht und Kostüm: auch Ivan Perez) sich in etwa […]

am 5.6. (Friedeon Rosén)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsballett: A SUITE OF DANCES. Ein US-Trip mit frisch gebliebenen Jerome-Robbins-Klassikern

Wiener Staatsballett: „A Suite of Dances“, 4.6.2021 Ein US-Trip mit frisch gebliebenen Jerome-Robbins-Klassikern Frisch gehalten und spritzig geblieben sind die beiden Tanzkreationen von Jerome Robbins, welche 2011 für eine „Hommage an Robbins“ vom Wiener Staatsballett einstudiert wurden. Nach wie vor modern wirkend, zählen „The Concert“ (eine humorvolle Satire auf klassische Musik-Genießer aus dem Jahr 1956) und […]

am 4.6. (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

STUTTGART/ Ballett: NOT IN MY HANDS. Friedemann Vogel als Interpret seines Choreographie-Debuts – Berührende Faszination

Stuttgarter Ballett „NOT IN MY HANDS“ Friedemann Vogel als Interpret seines Choreographie-Debuts – Berührende Faszination Friedemann Vogel. Copyright: Roman Novitzky Was die durch die Pandemie quasi zwangsweise bis auf wenige Möglichkeiten ihres Berufs enthobenen Tänzer in dieser Notlage so alles ersinnen, ist die Chance den entstandenen Leerraum in anderer Form zu nutzen. So kam nun […]

23.5. (Udo Klebes)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper/Staatsballett: A SUITE OF DANCES – Grandiose Wiederaufnahme

Wiener Staatsoper 21.052021: „A SUITE OF DANCES“. – grandiose Wiederaufnahme. Es wird wieder live vor Publikum getanzt! Man glaubt es kaum, kann es kaum fassen – man sitzt nach einem halben Jahr pandemiebedingter Theaterschließung endlich wieder und tatsächlich im Zuschauerraum der Wiener Staatsoper und erlebt eine Vorstellung mit Orchester und Ballett. Alles real und nicht […]

am 21.5. (Ira Werbowsky)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken