Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Todestage

TODESFÄLLE – STAND SEPTEMBER 2019

TODESFÄLLE – STAND SEPTEMBER 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   Jan BUCHWALD ist am 10. oder 11.8.2019 verstorben  Geboren am 29. März 1974 in Solingen; er nahm schon während seiner Schulzeit als Jungstudent Gesangsunterricht in Freiburg i.B. und studierte dann ab 1995 bei Carl–Heinz Müller in Hannover. Es folgten weitere Studien bei Klesie Kelly […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND AUGUST 2019

TODESFÄLLE – STAND AUGUST 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Boguslaw SCHAEFFER ist am 1.7.2019 in Salzburg verstorben  Geboren am 6. Juni 1929 in Lemberg; er studierte zunächst in Opole Violine, später an der Staatlichen Musikhochschule Krakau Komposition bei Artur Malawski. Bis 1953 studierte er an der Jagiellonen-Universität Musiktheorie bei Zdzislaw Jachimecki. 1952-57 war er […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND JULI 2019

TODESFÄLLE – Stand Juli 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Eva-Maria MOLNÁR ist vor dem 8.6.2019 verstorben  Geboren am 10. Oktober 1925 in Hejöcsaba (Ungarn); Gesangstudium am Konservatorium von Miskolc und an der Musikakademie von Budapest bei Alice Molnár, Abschluss der Ausbildung später bei W. Domgraf-Fassbaender in Nürnberg. Sie wirkte anfänglich als Gesangpädagogin an der […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND JUNI 2019

Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Heinz PRESCHER ist am 5.5.2019 in Chemnitz verstorben Der am 10. August 1934 Geborene begann seine künstlerische Tätigkeit im damaligen FDGB-Ensemble, einem professionellen Gesangs- und Tanzensemble, in Weimar, wo er 1958 auch extern seine Bühnenreifeprüfung als Chorsänger ablegte und ans Leipziger Operettentheater engagiert wurde. Zwei Jahre später wechselte er ans […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND MAI 2019

TODESFÄLLE – STAND MAI 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   Ruth-Margret PÜTZ ist am 1.4.2019 in Stuttgart verstorben  Geboren am 26. Februar 1930 in Krefeld; sie studierte bei dem (nicht mit ihr verwandten) Pädagogen Berthold Pütz in Krefeld. 1950 kam sie als Anfängerin an das Opernhaus von Köln, wo sie als Nuri in »Tiefland« […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND APRIL 2019

TODESFÄLLE . Stand April 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Joseph FLUMMERFELT ist am 1.3.2019 in der Nähe von Indianapolis verstorben  Geboren am 24. Februar 1937 in Vincennes (Indiana); Biographie des amerikanischen Dirigenten auf Englisch: http://www.bach-cantatas.com/Bio/Flummerfelt-Joseph.htm   Peter HURFORD ist am 3.3.2019 in Saint Albans (UK) verstorben   Geboren am 22. November 1930 in Minehead […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND MÄRZ 2019

TODESFÄLLE – STAND MÄRZ 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Mary SHERIDAN ist am 8.1.2019 in Dublin verstorben  Geboren 1938 in Naas; Nachruf auf die irische Sopranistin auf Englisch: https://www.leinsterleader.ie/news/home/366965/kildare-obituary-naas-opera-singer-mary-sheridan-de-bruin.html   Elaine BONAZZI ist am 29.1.2019 in Elizaville(NY) verstorben  Geboren am 28. August 1929 in Endicott (NY); sie begann die Ausbildung der Stimme an der […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND FEBRUAR 2019

TODESFÄLLE – Stand Februar 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Erika SCHUBERT ist am 8.1.2019 verstorben  Geboren am 6. April 1920 in Graz; sie war am Konservatorium von Graz Schülerin von H. Thöny und Franz Mixa. 1940-41 war sie als Elevin am Opernhaus von Graz engagiert. 1942-44 sang sie am Stadttheater von Straßburg. 1945 kam […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE. STAND JÄNNER 2019

TODESFÄLLE. STAND JÄNNER 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   Dorothy IRVING ist am 2.12.2018 in Malmö verstorben  Geboren am 23. Januar 1927 in London; sie studierte an der Royal Academy of Music in London 1939-49 Violoncello, 1945-49 zugleich an der Universität von London Musikpädagogik und legte ihr Examen als Musiklehrerin ab. 1956-59 bildete sie […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND DEZEMBER 2018

TODESFÄLLE – STAND DEZEMBER 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Carlo CAVA ist am 1.9.2018 in Latium verstorben Als Philipp an der Wiener Staatsoper Geboren am 16. August 1928 in Ascoli Piceno; er studierte zunächst Chemie. Er schloss dieses Studium an der Universität von Rom mit seinem Staatsexamen ab. Dann ließ er jedoch seine Stimme […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken