Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Todestage

TODESFÄLLE . STAND MAI 2018

TODESFÄLLE – Stand MAI 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Peter PIKL ist am 19.2.2018 in Mattsee verstorben  Geboren am 3. Mai 1946 in Salzburg; der Schauspieler, Regisseur und ehemalige Intendant der Komödienspiele Porcia in Spittal/Drau war 2005-12 Mitglied des Ensembles der Wiener Volksoper. Er spielte hier u.a. Max Dettweiler (The Sound of Music), Baron […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND APRIL 2018)

TODESFÄLLE – Stand April 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Jesús LÓPEZ COBOS ist am 2.3.2018 in Berlin verstorben Geboren am 25. Februar 1940 in Toro (Provinz Zamora, Spanien); er studierte zunächst Philosophie an der Universität Madrid. Er hatte keinen regulären Musikunterricht genossen, als er anfing, den Universitätschor zu dirigieren. Sein Talent war aber so […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND MÄRZ 2018

TODESFÄLLE – STAND MÄRZ 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Raimund HERINCX ist am 10.2.2018 verstorben Geboren am 23. August 1927 in London; seine Familie war aus Belgien nach England verzogen. Er studierte bei Van Dyck in Belgien und in Mailand bei Valli. Nach seiner Ausbildung sang er seit 1950, hauptsächlich als Konzertbassist, in Belgien […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND FEBRUAR 2018

TODESFÄLLE – Stand Februar 2018. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Robert MANN ist am 1.1.2018 in New York  verstorben Geboren am 19. Juli 1920 in Portland; er begann seine Violinausbildung im Alter von acht Jahren und wurde 1933 in die Klasse von Edouard Hurlimann, dem Konzertmeister des Portland Symphony Orchestra, aufgenommen. Ab 1938 studierte er […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND JÄNNER 2018

TODESFÄLLE – STAND JÄNNER 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Frank CORSARO ist am 11.11.2017 in Suwanee (Georgia) verstorben  Geboren am 22. Dezember 1924 in New York; er besuchte 1945-48 die Yale School of Drama, studierte dann am City College of New York und am Actors Studio. In den 1950er Jahren leitete er am Broadway […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND DEZEMBER 2017

TODESFÄLLE. STAND DEZEMBER 2017 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny TODESFÄLLE Nicoletta PANNI ist am 12.9.2017 in Rom verstorben  Geboren am 27. August 1933 in Rom;sie war eine Nichte des berühmten Baritons Giuseppe de Luca (1876-1960). Sie erhielt ihre Ausbildung an der Accademia di Santa Cecilia in Rom durch GianninaArangi Lombardi. Sie betrat 1957 erstmals die […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND NOVEMBER 2017

TODESFÄLLE Stand November 2017 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny André MALLABRERA ist am 2.10.2017 verstorben  Geboren am 15. Juni 1934 in Oran (Algerien); sein Vater war der französische Tenor José Mallabrera (* 1907). Er erlernte zunächst, genau wie sein Vater, den Beruf eines Uhrmachers, studierte dann aber Gesang bei seinem Vater, dann am Konservatorium von […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND OKTOBER 2017

TODESFÄLLE – Stand Oktober 2017 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Ottokar SCHÖFER ist am 12.7.2017 verstorben Geboren am 18. März 1930 in Feldkirch (Vorarlberg); nachdem er zunächst Medizin studiert hatte, entschloss er sich zur Ausbildung seiner Stimme, die durch den berühmten Wagner-Tenor Max Lorenz und durch die Wiener Pädagogin Elfriede Sindel unternommen wurde. Er debütierte […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND SEPTEMBER 2017

TODESFÄLLE – STAND SEPTEMBER 2017 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Ulf BJÖRKEGREN ist am 14.2.2017 verstorben Als Rossillon mit Desiré Edlund  Geboren am 8. November 1937 in Göteborg; er begann seine Bühnenkarriere 1971 an der Königlichen Oper Stockholm, wo er u.a. den Belmonte in der »Entführung aus dem Serail« und den Grafen Almaviva im »Barbier […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND AUGUST 2017

TODESFÄLLE. STAND AUGUST 2017 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny  Aneta PAVALACHE ist am 13.6.2017 in Rumänien verstorben  Nachruf auf die rumänische Sopranistin auf Rumänisch: http://radioiasi.ro/stiri/soprana-aneta-pavalache-a-venit-acasa-la-iasi-pentru-a-ne-spune-adio/   Ernst OTTENSAMER ist am 22.7.2017 verstorben Geboren am 5. Oktober 1955 in Wallern an der Trattnach (Oberösterreich); er studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken