Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Feuilleton

TTT – Verlogenes zu Wagner’s:  „Kinder, macht Neues! Neues! Und abermals Neues! Hängt Ihr Euch ans Alte, … seid Ihr die traurigsten Künstler!

TTT – Verlogenes zu Wagner’s:  „Kinder, macht Neues! Neues! Und abermals Neues! Hängt Ihr Euch ans Alte, … seid Ihr die traurigsten Künstler! „Ich hab nem Hipster ins Bein geschossen, … jetzt Hopster!“ Hipster: Jemand, der über alles, was modern ist, Bescheid weiß! „Ja wo hopsen sie denn?“ Sicher in mittlerweile abgewirtschafteten Musiktheatern im Dekonstruktions […]

am 26.2.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

Für alle die sich auf den Frühling freuen: 90 FETE DU CITRON in MENTON an der Cote d’Azur (Febr.2024)

Für alle die sich auf den Frühling freuen: 90 FETE DU CITRON in MENTON an der Cote d’Azur Copyright: Erwin Messer  Dieses Wochenende startet die 90 FETE DU CITRON in MENTON an der Cote d’Azur, Grenzstadt zu Italien. Das Thema ist Olympia , viele französische Medaillengewinner waren zur Inauguration gekommen. Mit ihnen mehrere hundert Schaulustige. […]

18.2.2024 ((Dr. Ulrrike Messer-Krol/ Erwin Messer)Weiterlesen>

TTT Sekundärtext, „Literarisches Sentiment versus … 12“- Joseph Roth, 1894 – 1939  (folgt)

TTT Sekundärtext, „Literarisches Sentiment versus … 12“- Joseph Roth, 1894 – 1939  (folgt) Theater 2024 –  “Wann gibt’s mal wieder – immanente vitale Utopien, adäquate Kompetenzträger – wie es früher einmal war? Creatio ex nihilo! Mit wissenschaftlichen Auszügen aus „GEGENWELTEN, SEHNSUCHTSORTE. ZUR GESCHICHTE DER UTOPIE IN DER OPER“, ALBERT GIER, 2013,  https://www.academia.edu/22112905/Gegenwelten_Sehnsuchtsorte_Zur_Geschichte_der_Utopie_in_der_Oper?email_work_card=title&li=0      S. 155 – […]

am 14.2.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

wohnung 1120

Wohnung 1120 /bei Philadelphiabrücke (3 Minuten Gehweg), 5 Gehminuten von Schönbrunn/ Eigang Gloriette, 46 m2 verkehrmsmässig bestens angeschlossen (U6, Strassenbahn Linie 62, Badner Bahn, sämliche Busse in den 10. Bezirk. Busse in 1. Bezirk und zum ORF   Miete inclusive Betriebskosten € 590:_  

Weiterlesen>

TTT – Literarisches Sentiment versus blasser Theaterseele 11: Andreas Gryphius (1616 – 1664) – „Was nach uns kommt, zieht uns ins Grab, lässt uns  vergehn, …!“

TTT – Literarisches Sentiment versus blasser Theaterseele 11: Andreas Gryphius (1616 – 1664) – „Was nach uns kommt, zieht uns ins Grab, lässt uns  vergehn, …!“ Alternativen zur fehlenden Gefühlstiefe der Inszenierungsmiseren im Musiktheater! Generisches Maskulinum gilt elementar geschlechtsneutral, ohne Diskriminierung Abinärer (diversgeschlechtlich) durch Gendersternchen: … *innen!   auch 2 Sekundärtexte im Online Merker „Wie […]

7.2.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

WIE ES 1994 AUF DEM WIENER OPERNBALL ZU KEINER WAGNER- SENSATION KAM

WIE ES 1994 AUF DEM WIENER OPERNBALL ZU KEINER WAGNER- SENSATION KAM Die Seitenblicke-Chefin des ORF, Dr. Ulrike Messer Krol, bei einer Lagebesprechung vor Beginn des Balls im Jahr 1994. Foto: Andreas Friess Vor dreißig Jahren am 10. Februar hätten alle Wiener Wagner-Fans  wenn schon nicht den Haupteingang der Oper  so zumindest den Bühneneingang belagern […]

Opernball 1994 (Dr. Ulrike Messer-Krol)Weiterlesen>

TIMISOARA, KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2023

REISE UND KULTUR: TIMISOARA, KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2023 Das alte Temesvar. Foto: Robert Quitta Drei europäische Städte durften den Titel Kulturhauptstadt tragen: Veszprem (Ungarn), Elefsina (Griechenland) und Timisoara (Rumänien). Von den ersten beiden hat man eigentlich überhaupt nichts gehört, die scheinen ihre Jahrhundertchance komplett verschlafen zu haben, in Timisoara hingegen war das ganze Jahr über immer […]

im Jänner 2024 (Robert Quitta)Weiterlesen>

KÖLN: „Back Again!“ Das Motto der diesjährigen Lambertz Monday Night

„Back Again!“ Das Motto der diesjährigen Lambertz Monday Night am 22.1. 2024 Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Oberbügermeisterin Henriette R undMessechef Gerald böse besuchen Dr. Hermann Bühlbecker an seinem Stand. Foto: Andrea Matzker Drei Jahre lang hatte man auf die bedeutendste Party Kölns verzichten müssen, die Lambertz Monday Night im Alten Wartesaal des […]

am 22.1. (Andrea matzker/ Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

TTT Sekundärtext II zu „Literarisches Sentiment…“ 11, Andreas Gryphius (1616 – 1664)  (folgt)      

TTT Sekundärtext II zu „Literarisches Sentiment…“ 11, Andreas Gryphius (1616 – 1664)  (folgt)       Theater 2024 – Sein oder Nichts sein? Fauler Zauber, Seelen – Nahrung oder  Snack?       Text modifiziert mit etwas sperrig wissenschaftlichen, akademisch exaltierten Auszügen aus „Kulturvermittlung in klassischen Kultureinrichtungen: Ambivalenzen, Widersprüche und Impulse für Veränderungen“  Universität Hildesheim, Prof. Birgit Mandel, 2018. […]

1.2.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

Buch von Manuela Miebach: Die Hochkultur Russlands zwischen den Fronten des Westens. Musik und Literatur aus kulturgeschichtlicher Perspektive

Buch von Manuela Miebach: Die Hochkultur Russlands zwischen den Fronten des Westens Buch Musik und Literatur aus kulturgeschichtlicher Perspektive Rediroma-Verlag, 01/2024 lieferbar innerhalb 2-3 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten) EUR 36,95* 28.01.24, 16:57 Die Hochkultur Russlands zwischen den Fronten des Westens – Manuela Miebach (Buch) – jpc https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/manuela-miebach-die-hochkultur-russlands-zwischen-den-fronten-des-westens/hnum/11740278?iampa… 2/2 Verlag: Manuela Miebach Die Hochkultur Russlands […]

A. CWeiterlesen>

 

Diese Seite drucken