Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Feuilleton

Tim Theo Tinn‘s Plädoyer zur Kraft werkimmanenter surrealer Inszenierungen“ Teil 10

„Back to the roots?“ Untergegangene Werkzertrümmerer – etablierte Stereotype! Modern? Obsoleszenz, Energoinformatives!

Tim Theo Tinn‘s Plädoyer zur Kraft werkimmanenter surrealer Inszenierungen“ Teil 10   „Back to the roots?“ Untergegangene Werkzertrümmerer – etablierte Stereotype! Modern? Obsoleszenz, Energoinformatives! Musiktheater: „Phantasmen möglicher Zukunft oder tagesaktueller Morast“? J.M.W. Turner: „Licht und Farbe – Der Morgen nach der Sintflut“ TTT‘s Musiktheaterverständnis ist subjektiv davon geprägt, keine Reduktion auf heutige Konsens- Realitäten, Yellow-Press (Revolverpresse), Trash–Wirklichkeiten […]

im Juni 2021 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

See you am See! – Wiedereröffnung von Kongresshaus und Tonhalle Zürich

im Juni 2021 (Jan Krobot/ Zürich)

See you am See! – Wiedereröffnung von Kongresshaus und Tonhalle Zürich «Das Umbauprojekt der Architektengemeinschaft Boesch/Diener will dem Bau die Offenheit zurückgeben, die ihm die Architekten Haefeli/Moser/Steiger 1939 verschafft haben. Und es will das Haus gleichzeitig modernisieren, damit es heutigen Ansprüchen an Kongresse, Ausstellungen und Versammlungen aller Art genügt.» So beschrieb der Tages-Anzeiger vor der […]

Weiterlesen>

VOM SINGEN. WAS IST EIGENTLICH »LEGATO«? Von Thomas Prochazka

VOM SINGEN. WAS IST EIGENTLICH »LEGATO«? 8. Juni 2021 Von Thomas Prochazka Mich haben ein paar Sänger und Lehrer ersucht, mich einmal der Frage zu widmen, was denn eigentlich »dieses legato« sei, von dem immer soviel geschrieben, auf das so oft verwiesen wird. Daraus entstand der nun veröffentlichte Beitrag »Vom Singen. Was ist eigentlich ›legato‹?«: […]

am 9.6.2021 (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

Dr. Klaus Billand über Abholzung und Brände im Amazonasgebiet.  

Klaus Billand über Abholzung und Brände im Amazonasgebiet.   Dr. Klaus Billand war lebte von 1991-1995 berufsbedingt als UNIDO-Mitarbeiter in Brasilien und nimmt zum Artikel über die Abholzungen (erschienen am 5.6.2021) Stellung. „Ich habe von 1991-95 in Brasilien gelebt und im Nordosten von Brasilien in ländlichen Räumen geforscht und dabei auch mit Bauern über die Feldbestellung […]

am 4.6.2021 (Klaus Billand)Weiterlesen>

DER KÖLNER DOM HAT EIN NEUES LOGO

Der Kölner Dom hat ein neues Logo Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Der Kölner Dom: Die Westfassade findet sich im Logo wieder. Foto: Andrea Matzker Der Kölner Dom ist eines der bekanntesten Bauwerke der Welt, gehört zum Weltkulturerbe der Menschheit, wird pro Jahr – außerhalb der Pandemiezeiten – von ungefähr 6 Millionen Menschen […]

Am 1.6.2021 (Andrea Matzker & Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

ALTENBURG/ GERA/ Theater: DAS SCHÖNE UNTER DER SONNE

Altenburg / Gera: „Das Schöne unter der Sonne“ – 28.05.2021 – Theater Altenburg Gera Das Theater Altenburg Gera brachte am 28. Mai 2021 um 19 Uhr eine überraschende satirisch-humorvolle Online-Spielplanvorstellung für das diesjährige Sommertheater (4. Juni bis 8. August). Das Sommertheater wird open-air auf dem Vorplatz der Bühne am Park Gera, vor dem Puppentheater Gera, […]

am 28.5. (Dr. Claudia Behn)Weiterlesen>

KASSEL: Neuer Intendant Florian Lutz stellt seine erste Spielzeit 2021/22 vor

KASSEL: Neuer Intendant Florian Lutz stellt seine erste Spielzeit 2021/22 vor (von Werner Häußner) Florian Lutz und sein Team. Foto: Marina Sturm Der erste Frühlingstag im Mai ließ den weiten Platz vor dem Staatstheater Kassel in üppigem Sonnenlicht strahlen. Und auch drinnen im Großen Haus standen die Zeichen auf Aufbruch. Der neue Intendant Florian Lutz […]

29.5.2021 (Werner Häußner)Weiterlesen>

WIEN/ Volkstheater: Das Lichterballett des Ernst Jandl

Wiener Volkstheater (28.5.2021): Das Lichterballett des Ernst Jandl Ein kleines Ballett hat Kay Voges, der neue deutsche Chef des früheren legendären Wiener ‚Deutsches Volkstheater‘ so zwischendurch eingestreut. Nein, keine weitere Show seiner mitgebrachten Newcomer auf der Bühne, sonder er hat das szenische Gedicht „Der Raum“ von Ernst Jandl (1925 bis 2000) ausgegraben. Eine Libretto mit […]

am 28.5.2021 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

NANA LIVE. Was macht eine Dirigentin in der Pandemie? Nazanin Aghakhani hat im Bristol ein Album aufgenommen

NEUE CD : NANA LIVE „Musik, mein Save Space“ Was macht eine Dirigentin in der Pandemie? Nazanin Aghakhani hat im Bristol ein Album aufgenommen Die Wiener Dirigentin, Komponistin und Pianistin mit persischen Wurzeln hat das Album „Nana LIVE @ Hotel Bristol Vienna“ in Begleitung einiger Musiker ihres jüngst gegründeten Orchesters IUNCTUS aufgenommen. Nachdem sie im […]

28.5. A.C. Weiterlesen>

TTT’s Catbelling 5: „Bastardisierung des Musiktheaters: Digitalisierung/ Multimedia und Frau Ministerin Sakrosankt Sachsen!“

20.5.2021 (Tim Theo Tinn)

„Bastardisierung des Musiktheaters: Digitalisierung/ Multimedia und Frau Ministerin Sakrosankt Sachsen!“ TTT’s   Catbelling 5 (von „bell the cat – der Katze die Schelle umhängen“, Redewendung).                                 „Belling the cat“  Pieter Bruegel  1559  … und ewig flieht Verstand …verdeutlicht die gegenwärtige Pressewelle über den Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der nicht (!) GMD der Semperoper ist, (dort selten […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken