Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Feuilleton

GRANADA : 73. FESTIVAL INTERNACIONAL DE MUSICA Y DANZA vom 7.-10.6.2024

GRANADA : 73. FESTIVAL INTERNACIONAL DE MUSICA Y DANZA vom 7.-10.6.2024 Letztes Wochenende wurde das 73. Festival Internacional de Musica y Danza in der andalusischen Stadt Granada feierlich eröffnet. Das Festival ist das größte und wichtigste seiner Art in Spanien, in seiner Bedeutung etwa vergleichbar mit den Salzburger Festspielen für Österreich. Daher ist es auch […]

7.-10.6. (Robert Quitta/Granada)Weiterlesen>

WIEN: Jubiläum Texilatelier von Harten:  Mit sensibler Hand gewebt    (11.6.2024)

Jubiläum Texilatelier von Harten:  Mit sensibler Hand gewebt    (11.6.2024) Textilkunst heute? Edel und doch nicht so ganz im Blickpunkt. Wiens renommiertes Textilatelier Beate&Celina von Harten begeht sein 40jähriges Jubiläum in der Galerie ‘Raum mit Licht’. Ein Atelier für Textildesign und Restaurierungen wie auch mit Hingabe zu schöpferischem Schaffen. Zu einer Zeitreise durch die Kunst textiler Gestaltung ist man […]

am 11.6. (Meinhard Rüdenaue)Weiterlesen>

TTT:  Ergänzungen zum aktuellen Thema: „Aufgefallen / Nachgehakt 4:  BRD – 10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren!

TTT:  Ergänzungen zum aktuellen Thema: „Aufgefallen / Nachgehakt 4:  BRD – 10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren! So (zu) viele BRD – Theater? = Vermächtnis ausgedienter deutscher Kleinstaaterei kostet 10 Milliarden € p. a.! Sämtliche Haftung und Verantwortung liegt bei TTT. Keine Haftung des Herausgebers! Ergänzung 2 zu Teil 3: […]

am 9. 6. 2024 (Tim Theo Tinn) Weiterlesen>

TTT: Ergänzung zum aktuellen Thema: „Aufgefallen / Nachgehakt 4:  BRD – 10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren!

Übergaben sich die Römer, um mehr essen zu können? https://www.spektrum.de/frage/uebergaben-sich-die-roemer-um-mehr-essen-zu-koennen/1648544  TTT: Ergänzung zum aktuellen Thema: „Aufgefallen / Nachgehakt 4:  BRD – 10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren! Teil 3: Alle Steuerbürger (57 %) alimentieren < 3 % solvente „Haute – Volée“!  Von > 900 Neuinszenierungen p. a. sind > 90 […]

am 6.6.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

WIEN/ Festwochen/ Theater Akzent: „THE MAKING OF BERLIN“

Festwochen: „The Making of Berlin“ (3.Juni, Theater Akzent) Stimmt es oder nicht? Ein feiner Coup ist den Wiener Festwochen mit dem Einsatz des Filmes „The Making of Berlin“ geglückt (Theater Akzent / als Performance ausgegeben / drei Aufführungen / mit minimalster Aktion auf der Bühne). Der Belgier Yves Degryse und sein Team beim Versuch filmisch zu dokumentieren: Wie kann man […]

am 3.6. (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

Tschechien – Südmähren: 920 Jahre Gemeinde Drnowitz bei Wischau

Tschechien – Südmähren: 920 Jahre Gemeinde Drnowitz bei Wischau Die Gemeinde Drnovice u Vyškova (deutsch: Drnowitz bei Wischau) feiert den 920. Jahrestag ihrer ersten schriftlichen Erwähnung mit einem Festabend im Rahmen der „Nacht der Kirchen“ am 7. Juni 2024. Pfarrkirche Drnovice. Fotos: Martino & Wikipedia Sehenswert in Drnovice ist die Pfarrkirche zum Hl. Laurentius, an […]

3.6.2024 (Martino Hammerle-Bortolotti)Weiterlesen>

TIMISOARA (Rumänien)/ UNGARISCHES STAATSTHEATER: 15.TESZT-FESTIVAL

TIMISOARA (Rumänien)/ UNGARISCHES STAATSTHEATER: 15.TESZT-FESTIVAL vom 24.5.-28.5. 2024 Nicht weniger als 14 Ethnien soll es früher in Timisoara (Temeswar) gegeben haben. Als kleines Überbleibsel dieser unglaublichen Vielfalt gibt es hier – als europaweites Unikat – gezählte drei Staatstheater, alle im selben Gebäude: das Rumänische, das Deutsche und das Ungarische. Letzteres hat sich vor einiger Zeit […]

24.-28.5.2024 Weiterlesen>

Jubiläumsfahrt aus Anlass von 125 Jahren Horch in Köln

Jubiläumsfahrt aus Anlass von 125 Jahren Horch in Köln Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Die Erinnerungsplakette an den teilnehmenden Fahrzeugen. Foto: Andrea Matzker „Hier begann der Automobilpionier August Horch (1868-1951), Gründer der Marken Horch und Audi, am 14. November 1899 mit der Entwicklung und Herstellung seiner Automobile.“ Dies ist der Wortlaut der goldenen […]

27.5.2024 (Andrea Matzker & Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

TTT – Aufgefallen / Nachgehakt 4:  10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren!

TTT – Aufgefallen / Nachgehakt 4:  10 Milliarden Theater – Subventionen p. a. kann man leicht halbieren! Teil 2, Glosse zum Subventionswahnsinn: „Der Krug geht zum Brunnen, bis er bricht! Und die Moral von der Geschicht? Auflösen  antiquierten Gammels ist eine Pflicht – sowie Wandel zu zeitgemäßer Effizienz!“ Sämtliche Haftung und Verantwortung liegt bei TTT. […]

am 26.5.2024 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

Im Memoriam Marika Rökk – 20.Todestag  Vom Zirkuskind zum UFA-Star

Im Memoriam Marika Rökk – 20.Todestag  Vom Zirkuskind zum UFA-Star Marika Rökk. Foto: Bundesarchiv  Marika (Marie Karoline) Rökk wurde als Tochter ungarischer Eltern am 3.November 1913 in Kairo geboren. Unverwechselbar war ihr typisch ungarischer Akzent der ebenso ihr Markenzeichen war wie das einst bekannte Nuscheln von Hans Moser. Mit acht Jahren erhält Marika Rökk zunächst […]

m 23.5.2024 (Manuela Miebach)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken