Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Sprechtheater

STUTTGART/Schauspielhaus: AMERIKA von Franz Kafka. Reise ins Ungewisse

„Amerika“ von Franz Kafka am 20.5.2024 im Schauspielhaus/STUTTGART Reise ins Ungewisse Foto: Thomas Aurin „Du bist noch ein Kind, Roßmann“ – so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman „Amerika“, der auch den Titel „Der Verschollene“ trägt. Es ist der einzig heitere, satirische Text dieses Autors über jemanden, der in der Neuen Welt […]

am 20.5. (Alexander Walther)Weiterlesen>

WIENER FESTWOCHEN / Burgtheater: BAROCCO

Eine baroccy Horror Show

WIENER FESTWOCHEN / Burgtheater: BAROCCO Musikalisches Manifest von Kirill Serebrennikov Produktion Thalia Theater Hamburg 2023 Koproduktion Elbphilharmonie Hamburg Premiere bei den Wiener Festwochen: 19. Mai 2024 Eine baroccy Horror Show Kirill Serebrennikov hat das Publikum der Wiener Staatsoper mit seinem „Gefängnis-Parsifal“ nicht eben glücklich gemacht, und er wird, der Ankündigung nach, auch den „Don Carlos“ […]

19. Mai 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIENER FESTWOCHEN / Volkstheater: BLUTSTÜCK

Und was willst Du uns eigentlich sagen?

Foto © Diana Pfaffmatter WIENER FESTWOCHEN / Volkstheater: BLUTSTÜCK Nach dem Roman „Blutbuch“ von Kim de l´Horizon Eine Produktion des Schauspielhauses Zürich Wiener Premiere: 18: Mai 2024  Und was willst Du uns eigentlich sagen? Früher wäre man überhaupt nicht auf die Idee gekommen, dass das ein Thema sein könnte. Die Frage, woher der menschliche Körper […]

18: Mai 2024 (Renate Wagner) Weiterlesen>

STUTTGART/ Kammertheater: „SONNE/LUFT“ von Elfriede Jelinek. Alles fliegt duch die Lüfte

„Sonne/Luft“ von Elfriede Jelinek am 15. Mai 2024 im Kammertheater/STUTTGART Alles fliegt duch die Lüfte Foto: Björn Klein Sonne und Luft stehen im Mittelpunkt dieses vielschichtigen Stücks von Elfriede Jelinek, das den Irrungen und Wirrungen des Menschen nachgeht. Der Umgang mit der Umwelt und dem Klimawandel spielt in dieser sehr bunten und schillernden Inszenierung von […]

am 15..5. (Alexander Walther)Weiterlesen>

WIEN / Scala: FETTES SCHWEIN

Was nützt die ganze „Korrektheit“…

Foto: Bettina Frenzel WIEN / Scala: FETTES SCHWEIN von Neil LaBute Premiere: 9. Mai 2024  Was nützt die ganze „Korrektheit“… Eine Schauspielerin wie Stefanie Reinsperger, eine Sängerin wie Kathryn Lewek haben es am eigenen Leib erlebt, dass man nicht hinter ihren Rücken, sondern ganz offen hämisch über ihr „Gewicht“ sprach. Der amerikanische Dramatiker Neil LaBute, […]

9. Mai 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Kosmos Theater: NACHSAGUNGEN

Das Unbegreifliche umkreisen

Fotos: (© Bettina Frenzel WIEN / Kosmos Theater: NACHSAGUNGEN von Marlene Streeruwitz Uraufführung Premiere: 3. Mai 2024  Das Unbegreifliche umkreisen Femizide – um dieses Thema kommt man in Österreich nicht herum. Zu oft liest man von Frauen, die von ihren Männern oder Partnern ermordet werden, Beziehungstragödien, wo oft nicht gerade mitfühlend, aber gewissermaßen neugierig nach […]

3. Mai 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

STUTTGART/ Schauspielhaus: FAMILIE von Milo Rau. Gastspiel NT Gent. Eine fast hypnotische Stimmung.

Gastspiel „Familie“ von Milo Rau mit dem NT Gent am 30.4.2024 im Schauspielhaus/STUTTGART Eine fast hypnotische Stimmung Foto: Michiel Devijver Dieses Stück erzielte bei Kritikern zum einen große Zustimmung, zum anderen schroffe Ablehnung. Vor allem die nihilistischen Tendenzen wurden getadelt. Der Schweizer Milo Rau hat hier das beklemmende Psychogramm eine Familie entworfen, die sich 2007 […]

am 30.4. (Alexander Walther)Weiterlesen>

WIEN / Drachengasse: DER WEG ZURÜCK

Wissen ist Qual?

Foto: Drachengasse WIEN / Drachengasse:  DER WEG ZURÜCK von Dennis Kelly Premiere: 29. April 2024  Wissen ist Qual? Dennis Kelly, Jahrgang 1970, zählt mit Mark Ravenhill und der (mittlerweile verstorbenen) Sarah Kane zu jenen „Radikalen“, die Englands Theater seit der Jahrtausendwende gnadenlos aufgemischt haben. Schon sein Erstling „Schutt“ (von 2002. 2004 im Vestibül des Burgtheaters […]

29. April 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

STUTTGART/ Schauspielhaus: „FARM DER TIERE“ von George Orwell. Aufstand der Unterdrückten. Premiere.

Premiere „Farm der Tiere“ von George Orwell am 27. 4. 2024 im Schauspielhaus/STUTTGART Aufstand der Unterdrückten Foto: Katrin Ribbe „Kein Tier in England ist frei!“ So lautet das seltsame Motto von George Orwells „Farm der Tiere“, die wie „1984“ auch irgendwie eine seltsame Zukunftsvision ist. Die Tiere wie Hunde, Hühner, Schafe und Kuh werden eingesperrt […]

am 27.4. (Alexander Walther)Weiterlesen>

ATHEN/ Griechische Nationaloper/ Alternative Bühne: DER UNTERGEHER – Thomas Berhard im Puppenhaus

Griechische Nationaloper / Alternative Bühne  Der Untergeher Besuchte Vorstellung am 26. April 2024 Bernhard im Puppenhaus  Thomas Bernhard war ein Autor der Sprache als Form von Widerständigkeit, als grimmiger Einspruch. Seine Sätze vermochte er in soghafte Loops zu verwandeln. Seine als schneidende Beobachtungen, wütende Auslassungen, ja Hasstiraden geformten Texte sprechen von komplexen Beziehungsgefügen und immer […]

am 26.4. (Ingo Starz/Athen)Weiterlesen>