Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Sprechtheater

NÖ / Gutenstein: BRÜDERLEIN FEIN

NÖ / Raimundspiele Gutenstein: BRÜDERLEIN FEIN von Felix Mitterer Uraufführung Premiere: 11. Juli 2019, besucht wurde die Generalprobe           Wer schreibt derzeit noch Stücke in Österreich? Handke längst nicht mehr, die Jelinek nur, wenn sie politisch wieder einmal etwas aufregt. Die „Oldies“, Turrini und Mitterer, sind noch unterwegs. Unter den „jüngeren“ […]

11. Juli 2019 (Renate Wagner)Weiterlesen>

STUTTGART/ Schauspiel Nord: PLATONOW nach Anton Tschechow

Der seltsame Intellektuelle

Leon Haller, Clara Liepsch, Hannes Buder. Foto: Björn Klein STUTTGART: Premiere „PLATONOW“ nach Anton Tschechow am 10.7.2019 im Schauspiel Nord/STUTTGART Der seltsame Intellektuelle Ob Platonow bei Tschechow ein frustrierter Intellektueller ist, möchte die Inszenierung von Klemens Hegen gar nicht lösen (Kostüme: Josefin Kwon). Er sucht sich jedenfalls Zerstreuung in seltsamen und unerfüllten Liebesgeschichten. Und er […]

am 10.7. (Alexander Walther)Weiterlesen>

ATHEN/Athens & Epidauros Festival, Peiraios 260: DIE SELBSTMORD-SCHWESTERN – The Virgin Suicides von Susanne Kennedy

Totenbuch 4.0

Foto: Judith Buss Athens & Epidauros Festival, Peiraios 260 Die Selbstmord-Schwestern – The Virgin Suicides Besuchte Vorstellung am 5. Juli 2019 Totenbuch 4.0 Die Regisseurin Susanne Kennedy hat in den letzten Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt. Mit ihren Arbeiten an den Muenchner Kammerspielen und der Volksbuehne Berlin wurde sie unter anderem zum Berliner Theatertreffen eingeladen. […]

am 5.7. (ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

NÖ / Reichenau: DIE SCHÖNEN UND VERDAMMTEN

NÖ Theatersommer / Festspiele Reichenau: DIE SCHÖNEN UND VERDAMMTEN Nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald, bearbeitet von Nicolas Hagg Premiere: 4. Juni 2019, besucht wurde die Generalprobe „Viele Romane sind voll von Geschwätz und Psychologie. Die taugen natürlich für unsere Zwecke nicht so recht. Das meiste davon lässt sich auf der Leinwand nicht interessant […]

4. Juni 2019 (Renate Wagner)Weiterlesen>

REICHENAU/ Festspiele: EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT

Festspiele Reichenau: EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT Premiere: 1. Juli 2019 – Besuchte Vorstellung: 4. Juli 2019 (Heinrich Schramm-Schiessl) Wenn man das Programmheft aufschlägt und zufällig in die Mitte gerät, wird man gleich wehmütig. Man sieht ein Bild mit dem erst vor wenigen Tagen verstorbenen Peter Matic, der in dieser Produktion hätte mitwirken sollen. Da wird einem […]

am 4.7. (Heinrich Schramm-Schiessl)Weiterlesen>

NÖ / Reichenau: DER RUF DES LEBENS

NÖ Theatersommer / Festspiele Reichenau: DER RUF DES LEBENS von Arthur Schnitzler Neue Spielfassung von Renate Loidolt Premiere: 3. Juni 2019, besucht wurde die Generalprobe In ihren nun schon mehr als 30 Jahren haben die Festspiele in Reichenau eine beachtliche Schnitzler-Tradition aufgebaut. Das bedeutet, dass hier alles, was von diesem Dichter gut ist (und das […]

3. Juni 2019 (Renate Wagner)Weiterlesen>

NÖ / Schwechat: NESTROYS WOHNUNG ZU VERMIETEN

47. NESTROY SPIELE SCHWECHAT: NESTROYS WOHNUNG ZU VERMIETEN 29. Juni 2019 Der originale Titel ist ein bisschen gar pompös: „Eine Wohnung ist zu vermieten in der Stadt. Eine Wohnung ist zu verlassen in der Vorstadt. Eine Wohnung mit Garten ist zu haben in Hietzing“ – wobei man bedenken muss, dass zur Zeit der Uraufführung im […]

29. Juni 2019 (Renate Wagner)Weiterlesen>

ATHEN/ Athens & Epidauros Festival, Peiraios 260: SAIGON von Caroline Guiela Nguyen

Caroline Guiela Nguyen: Saigon. Photo: Jean Louis Fernandez Athens & Epidauros Festival, Peiraios 260 SAIGON von Caroline Guiela Nguyen Besuchte Vorstellung am 28. Juni 2019 Saigon als Erinnerung und Wunde Die Diskussion um die koloniale Vergangenheit Europas und die daraus resultierende Verantwortlichkeit hat in den letzten Jahren sehr an Dynamik gewonnen. In Frankreich wird intensiv […]

am 28. 6. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

NÖ / Perchtoldsdorf: ONKEL WANJA

NÖ Theatersommer / Sommerspiele Perchtoldsdorf: ONKEL WANJA von Anton Tschechow Premiere: 27. Juni 2019 Kommt man zu den Sommerspielen in Perchtoldsdorf, liegt vor einem zuerst die prächtige, mächtige Burg. Biegt man dann um die Ecke zum Theaterrund, fühlt man sich wie in der Holz-Ecke eines Baumarkts. Holzplatten liegen am Boden, Holzgestänge geben skelettartig den Eindruck […]

27. Juni 2019 (Renate Wagner)Weiterlesen>

HEIDELBERG/ Theater: DIE DREIGROSCHENOPER von Brecht/ Weill. Premiere

Foto: Sheila Eckhardt, Ensemble,  (c) Sebastian Bühler Heidelberg: Die Dreigroschenoper   23.6. 2019  Premiere In der Stückfassung am Theater Heidelberg wird Macheath, Chef einer Platte von Straßenbanditen, nicht aufgehängt, sondern von einem Reiter des Königs, der hier allerdings auf einem Riesenschwan daherkommt, „anläßlich der Thronbesteigung der Königin“ (wohl Elizabeths I., wenn man den Text John Gays zugrunde […]

am 23.6. (Friedeon Rosèn)Weiterlesen>