Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Sprechtheater

STOCKERAU/Bühne vor der Pfarrkirche St. Stephan: DER FLOH IM OHR von Feydeau. Glatt, doch gut gestrickt

Stockerauer Festspiele: „Der Floh im Ohr“ – glatt doch gut gestrickt  (27.7.2022) Zwei Jahre Corona-Pause bei den Stockerauer Festspielen sind vorbei … nun geht es auf der Open Air–Bühne vor der Pfarrkirche St.Stephan munter weiter. Nicht gerade so wirklich festlich, doch „Der Floh im Ohr“ hüpft den Stockerauern und so manch Angereistem munter vor den […]

am 27.7. (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

ATHEN/ Athens Epidaurus Festival / Antikes Theater von Epidauros . AGAMEMNON – Gastspiel Residenztheater München

Athens Epidaurus Festival / Antikes Theater von Epidauros  Residenztheater München: Agamemnon  Besuchte Vorstellung am 23. Juli 2022 Klangbilder des Krieges Copyright: Patroklos Skafidas Internationale Produktionen haben im antiken Theater von Epidaurus schon Tradition. Dieses Jahr präsentiert das Athens Epidaurus Festival dort gleich zwei Aufführungen deutscher Bühnen. Das Schauspielhaus Bochum brachte am ersten Juli-Wochenende mit grossem […]

am 23.7. (Ingo Starz)Weiterlesen>

STUTTGART/ Schauspiel Nord: HITZE nach Victor Jestin. Verwirrende Dreiecks-Konstellation. Premiere

Premiere „Hitze“ nach Victor Jestin im Schauspiel Nord am 19. Juli 2022/STUTTGART Verwirrende Dreiecks-Konstellation Foto: Björn Klein Nach dem Roman „Hitze“ von Victor Jestin ist dieses Stück entstanden, das bestens zur Jahreszeit passt. In der Inszenierung von Sarah Rindone (Bühne: Veronika Scharbert, Kostüme: Lorna Sherry) gerät der zentrale Konflikt rasch in den Mittelpunkt. Der siebzehnjährige […]

am 19.7. (Alexander Walther)Weiterlesen>

NÖ / Schwechat: NUR RUHE!

Theaterfest Niederösterreich / Nestroy-Spiele Schwechat NUR RUHE! von Johann Nestroy Premiere: 2. Juli 2022. besucht wurde die Vorstellung am 12. Juli 2022  50 Jahre – ein halbes Jahrhundert! – sind im allgemeinen immer noch der größte Teil eines Menschenlebens, und es sind Jahrzehnte, in denen sich unendlich vieles grundlegend verändert. Dass man dennoch ein halbes […]

12. Juli 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

ATHEN/ Athens Epidaurus Festival, Peiraios 260: FARM FATALE von Philippe Quesne

Athens Epidaurus Festival, Peiraios 260 Farm Fatale  Besuchte Vorstellung am 11. Juli 2022 Kommunizierende Vogelscheuchen Farm Fatale@Martin Argyroglo Press kit. Philippe Quesne ist ein Theaterkünstler, der mit seinen schrägen, dystopisch anmutenden Bühnenwelten drängende Fragen der Gegenwart behandelt. In seinen bildstarken Installationen bewegen sich merkwürdige Figuren, die häufig ohne viele Worte auskommen. Quesne zeigt Welten, welche […]

am 11.7. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

KAISERSLAUTERN/ Pfalztheater: „BÜRCKEL! – FRAU GAULEITER STEHT IHREN MANN – Dernière

Kaiserslautern: „BÜRCKEL! – FRAU GAULEITER STEHT IHREN MANN – Dernière 8.7.2022 Copyright: Pfalztheater Kaiserslautern „Ich war selten in Wien. Aber wenn ich in Wien war, dann war ich in Wien!“ Hilde Bürckel geb. Spies hat gemischte Erinnerung an die Donaumetropole. Die Gastwirtstochter aus Landau in der Pfalz war die Ehefrau von Josef Bürckel (1895-1944). Bürckel, […]

am 8.7. (Andreas Hauff/Mainz)Weiterlesen>

STUTTGART/ Kammertheater: Gastspiel von „The Wooster Group“

Gastspiel von „The Wooster Group“ im Kammertheater am 7. Juli 2022/STUTTGART Auch religiöse Bezüge Copyright: Steve Günther The Wooster Group aus New York besteht aus den Sängern Eric Berryman, Jasper McGruder und Philip Moore. Seit 1975 vereint die Wooster Group Künstler aus unterschiedlichen Disziplinen und gilt als Vorreiter eines experimentellen Theaters. In ihrem vielfach ausgezeichneten […]

am 7.7. (Alexander Walther)Weiterlesen>

BERLIN/ Deutsches Theater: DER ZERBROCHNE KRUG von Heinrich von Kleist

Berlin/ Deutsches Theater: „DER ZERBROCHNE KRUG“ am 6.7.2022 Tamer Tahan, Ulrich Matthes, Jeremy Mockridge, Lorena Handschin. Foto: Arno Declair „In der Kürze liegt die Würze“, lautet ein altes Sprichwort, und das gilt auch fürs Theater. Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ist eigentlich immer richtig, aber dieses dann überzeugend darzubieten, ist eine weitere Kunst. Die […]

am 6.7. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

BIETIGHEIM/ Kelter: DER EINGEBILDETE KRANKE vomn Moliere/Theater Lindenhof Melchingen

Theater Lindenhof Melchingen zeigt Molieres Stück „Der eingebildete Kranke“ am 2. Juli in der Kelter/BIETIGHEIM-BISSINGEN Fatales Vertrauen zu den Ärzten Copyright: Richard Becker Die letzte Komödie von Moliere befasst sich höchst vergnüglich mit der fatalen Geschichte einer zwanghaften Einbildung. Der wohlhabende Argan (den Bernhard Hurm wandlungsfähig mimt) hat in übertriebener Weise Angst vor Ansteckung und […]

am 2.7. (Alexander Walther)Weiterlesen>

STUTTGART/ Kammertheater: „PIGS“ – eine interaktive Installation von Miriam Tscholl

 „PIGS“ im Kammertheater Stuttgart: Eine interaktive Installation von Miriam Tscholl am 25.6.2022 im Kammertheater/STUTTGART  Der Metzgermeister liebt seinen Beruf Hardy Punzel und Fabian Raabe. Copyright: Björn Klein Als Kronen der Schöpfung sind Schweine in Metzgereien beliebte Schlachtopfer. Und es ist das Verdienst des Stückes, auf die schrecklichen Qualen der Tiere in der Lagerhaltung hinzuweisen. So […]

am 25.6. (Alexander Walther)Weiterlesen>