Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Interviews / Regisseure, Intendanten

PETER EDELMANN – der Künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch

GESPRÄCH MIT PETER EDELMANN (Online-Merker-Galerie – 30.6.2018) Moderation: Elena Habermann Univ. Prof. Peter Edelmann ist der neue künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch, den Titel Intendant schätzt er nicht so wirklich. Melanie Hollyday und Peter Edelmann vor dem Mariza-Plakat. Foto: Herta Haider Er war eher überrascht, als er nach der Ablöse des nach dem Hearing  Erstgereihten […]

Weiterlesen>

ERFURT – Intendant Guy MONTAVON. Die Erfurter DomStufen-Festspiele im 25. Jubiläumsjahr

Die Erfurter DomStufen-Festspiele im 25. Jubiläumsjahr   Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind aus dem Kalender vieler Opernliebhaber nicht mehr wegzudenken. Dieses Theater-Open-Air spielt inzwischen auch überregional eine wichtige Rolle, und so werden auch im 25. Jubiläumsjahr viele Opernfreunde wieder anreisen, um magische Momente in einer spannenden Inszenierung zu erleben.   Seit 1994 bringt das Theater […]

im Juni 2018 (Larissa Gawritschenko/ Thomas Janda)Weiterlesen>

ALEXANDRA LIEDTKE: Das Publikum fordern

  Foto: Website (Reinhard Werner) ALEXANDRA LIEDTKE Das Publikum fordern Mit „Samson et Dalila“ hat ein in jeder Hinsicht schwieriges Werk in der Wiener Staatsoper Premiere. Alexandra Liedtke, hierzulande vor allem durch Sprechtheater-Inszenierungen bekannt, wird mutig auf Bibel-Prunk verzichten und ihren beiden Paradekünstlern Elīna Garanča und Roberto Alagna eine differenzierte Beziehungsgeschichte abverlangen. Für den Online […]

Renate Wagner (5. Mai 2018)Weiterlesen>

THADDEUS STRASSBERGER /Regisseur

Wagner IST schon Regietheater, das braucht man nicht machen

Interview mit Thaddeus Strassberger, Regisseur der Oper „The Greek Passion“ von B. Martinu am Ekaterinburg Opera and Ballet Theatre, am 20. April 2018  Th. Strassberger (mit Dolmetscherin). Copyright: Olga Kereluk   Anlässlich der Neuinszenierung der Oper „The Greek Passion“ von Bohuslav Martinu an der Uraloper Ekaterinburg konnte ich den US-amerikanischen Regisseur Thaddeus Strassberger interviewen, der […]

im April 2018 (Klaus Billand)Weiterlesen>

JOSEF E. KÖPPLINGER: „Wir dürfen nicht lügen!“

    Foto: © Robert Brembeck JOSEF E. KÖPPLINGER: „Wir dürfen nicht lügen!“ Josef E. Köpplinger feiert nun, als 53jähriger, nach vielen Anläufen sein Debut als Regisseur an der Wiener Staatsoper: Für „Dantons Tod“ hat es terminlich endlich geklappt, nachdem er fünf Jahre lang, während „sein“ Gärtnerplatztheater in München renoviert wurde, kaum Zeit für Regie-Gastspiele […]

Renate Wagner (9. März 2018)Weiterlesen>

MILOS FORMAN – Erinnerungen an Amadeus-Dreharbeiten

MILOŠ FORMAN Erinnerungen an Amadeus-Dreharbeiten „Das Stück sowie der Film Amadeus ist nur eine aus verschiedenen fiktiven Versionen, die über  Mozarts Tod in den Wiener Couloirs in Umlauf waren.“ Mit Miloš Forman sprach Markéta Jůzová. Milos Forman im Jahr 2009. Foto: Wikipedia Im Jahr 2013 hat Miloš Forman für seine Verdienste um die Verbreitung Mozarts […]

überarbeitet im Oktober 2017 (Markéta Juzová) Weiterlesen>

KAROLINE GRUBER: Als Frau musste man sich durchkämpfen

KAROLINE GRUBER  Als Frau musste man sich durchkämpfen Karoline Gruber, gebürtig aus Leoben, seit zwei Jahrzehnten vor allem in deutschsprachigen Landen, aber auch Frankreich oder Japan als Opernregisseurin unterwegs, inszeniert an der Wiener Staatsoper „Der Spieler“ von Prokofieff. Sie verspricht, dafür zu sorgen, dass das Publikum die Geschehnisse rund um „Roulettenburg“ genau verstehen wird… Das […]

Renate Wagner (September 2017) Weiterlesen>

ANGELA MARIA ZABRSA: Die überbordende Phantasie

ANGELA  MARIA  ZABRSA Die überbordende  Phantasie Angela  Maria  Zabrsa, Regisseurin  mit Opernerfahrung auf drei Kontinenten, als Regieassistentin zunächst im Burgtheater und in der Volksoper, dann 14  Jahre als Spielleiterin an der Wiener Staatsoper tätig,  geht derzeit neue Wege. Gemeinsam mit dem Informatiker Univ. Prof. Peter Reichl und seinen Mitarbeitern arbeitet sie an Projekten, die sich […]

Renate Wagner (März 2017) Weiterlesen>

ALVIS HERMANIS: Wagner ist der Mount Everest!

  ALVIS HERMANIS Wagner ist der Mount Everest! Der lettische Regisseur Alvis Hermanis, künstlerisch hoch geschätzt und wegen politischer Aussagen heiß umstritten, inszeniert erstmals an der Wiener Staatsoper und ebenso erstmals eine Oper von Richard Wagner. Er verbindet „Parsifal“ mit dem Wien des Fin de Siècle, nach dem er nach eigener Aussage geradezu „süchtig“ ist. […]

Renate Wagner (März 2017) Weiterlesen>

Daniele ABBADO: Auf der Bühne kann alles zur Wirklichkeit werden! Zur Wiener Staatsopern-Premiere „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi

Daniele Abbado: Auf der Bühne kann alles zur Wirklichkeit werden! Zur Staatsopern-Premiere „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi (Februar 2017 / Renate Publig) (Daniele Abbado © 24Emilia.com) Die Erkältungswelle hat auch vor dem Team um die Staatsopern-Premiere von Il Trovatore nicht haltgemacht. Trotz Krankheit nahm sich Regisseur Daniele Abbado Zeit für ein Telefoninterview, um über seine […]

im Januar 2017 (Renate Publig) Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken