Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

In Memoriam

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JULI 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage IM JULI 2019 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage 1.7. Henryk KUSTOSIK: 100. Geburtstag Er kam ohne eine eigentliche Ausbildung 1949 an das Opernhaus von Poznan. Dort wurde er in kleineren Aufgaben eingesetzt, bildete sich bei Kazimierz Czarnecki weiter aus und besuchte eine Musikschule. Seit 1950 war er Schüler der Pädagogin Halina Dudicz-Latoszewska. […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JUNI 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.6. Wilhelm NENTWIG: 125. Geburtstag  Seine Ausbildung zum Sänger fand am Konservatorium von Hamburg durch Krüß-Färber sowie bei H. Schlitzer statt. Er debütierte 1919 am Stadttheater von Gleiwitz und wurde 1921 an das Staatstheater Karlsruhe verpflichtet, dem er bis zu seinem Abschied […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MAI 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage im Mai 2019 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.5. Marthe NESPOULOS: 125. Geburtstag Sie begann zuerst in Paris mit einem Literatur- und Pädagogikstudium und betrieb privat die Ausbildung ihrer Stimme bei Mme. Billa-Azéma. Sie trat nur gelegentlich als Konzertsängerin auf. 1922 sang sie bei der Beerdigung der […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM APRIL 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage im April 2019 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage! Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.4. Giovanni Carlo CONCILIANI: 275. Geburtstag  Er debütierte in Venedig, kam dann aber nach München, wo er seine eigentliche Karriere in den Jahren 1761-64 begann. 1765 wurde er für die Berliner Hofoper engagiert und wurde bald einer der erfolgreichsten […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE MÄRZ 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.3. Lorraine HUNT: 65. Geburtstag Sie stammte aus einer sehr musikalischen Familie, ihr Vater, der Musiklehrer war, unterrichtete sie frühzeitig im Klavierspiel. Sie wollte dann Bratschistin werden, schloss sich einem Jugendorchester an und wurde mit diesem nach Berlin eingeladen. Sie spielte schließlich […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM FEBRUAR 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage IM FEBRUAR 2019 Berücksichtigt werden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.2. Aage HAUGLAND: 75. Geburtstag  Der Sohn norwegischer Eltern war bereits als Knabe Solist im Copenhagen Boys‘ Choir. Er begann das Medizinstudium, ließ dann aber seine Stimme durch Mogens Woeldike und Kristian Riis in Kopenhagen ausbilden. Nachdem er 1968 […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JÄNNER 2019

IN MEMORIAM-Geburtstage im Jänner 2019 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.1. Joyce BLACKHAM: 85. Geburtstag Sie war an der Guildhall Music School London Schülerin von Joseph Hislop. Sie debütierte als Mezzosopran 1955 bei der Sadler’s Wells Opera London in der Rolle der Olga im »Eugen Onegin« von Tschaikowsky. Bei der Sadler’s Wells Opera und deren […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM DEZEMER 2018

IN MEMORIAM-Geburtstage IM DEZEMBER 2018 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.12. Marcela LEMARIOVÁ (tschechische Sopranistin): 90. Geburtstag  Biographie der tschechischen Sopranistin auf Tschechisch: http://cestipevci.wz.cz/pevci/lemariov.htm   2.12. Maria CALLAS: 95. Geburtstag  Sie kam mit 13 Jahren nach Griechenland und wurde zuerst durch die Gesangslehrerin Maria Trivella, dann am Konservatorium von Athen durch die spanische Sopranistin Elvira […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM NOVEMBER 2018

IN MEMORIAM-Geburtstage im November 2018 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.11. Victoria de los ANGELES: 95. Geburtstag  Sie absolvierte ihr Studium am Konservatorium von Barcelona bei Dolores Frau und gewann nach sechs Jahren zum Abschluss alle nur möglichen Preise. 1940 nahm sie an einem Gesangwettbewerb des spanischen Rundfunks teil […]

Weiterlesen>

IM MEMORIAM GEBURTSTAGE IM OKTOBER 2018

Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   IN MEMORIAM-Geburtstage 1.10. Michail TSCHERGOFF: 90. Geburtstag  Er studierte zunächst an der Universität von Sofia Pädagogik und Philosophie und ließ dann seine Stimme durch die Pädagogen Ilia Jossifow und Iwan Popow in Sofia ausbilden. 1954-60 gehörte er dem Staatlichen a-capella-Chor »Swetoslaw Obretenow« an. […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken