Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper international

STUTTGART/ Staatsoper: TOSCA – mit gleichwertigem Protagonisten-Terzett

Staatsoper Stuttgart: „TOSCA“ 14.4.2024 (nm.) – mit gleichwertigem Protagonisten-Terzett Ewa Vesin, Atalla Ayan. Foto: Martin Sigmund Giacomo Puccini ist immer en vogue. Bei ihm bedarf es nicht eines Jubiläums wie dem im November bevorstehenden 100. Todestag, um sein Werk mehr ins Bewusstsein zu rücken, auch wenn es durchaus wünschenswert ist, dass in diesem Zuge auch […]

am 14.4. (Udo Klebes)Weiterlesen>

ERFURT/ Theater: DAS RHEINGOLD. Bildstarke Inszenierung – der Mythos lebt

ERFURT/ Theater: DAS RHEINGOLD am 14.4.2024 Bildstarke Inszenierung – der Mythos lebt Foto: Lutz Edelhoff   Die Inszenierung von Richard Wagners „Das Rheingold“ am Theater Erfurt, unter der einfallsreichen Regie von Jürgen R. Weber, manifestiert sich als außergewöhnliches Ereignis von herausragendem Charakter. In einer Ära, in der das sog.“Regietheater“ zu häufig durch kontroverse und destruktive […]

am 14.4. (Dirk Schauß)Weiterlesen>

ALTENBURG/ GERA: DER WILDSCHÜTZ oder „Die Stimme der Natur“ von Albert Lortzing

Theater Altenburg Gera/ Der Wildschütz oder Die Stimme der Natur/ von Albert Lortzing/ Aufführung am 14.04.2024 Komische Oper in drei Akten nach einem Lustspiel von Kotzebue Musik von Albert Lortzing Spritzig und witzig Copyright: Ronny Ristok Die Uraufführung der komischen Oper Der Wildschütz oder Die Stimme der Natur von Albert Lortzing fand am 31. Dezember […]

am 14.4. (Laissa Gawritschenko/Thomas Janda)Weiterlesen>

ATHEN/ Olympia – Städtisches Musiktheater „Maria Callas“: LA CENERENTOLA. Aschenputtel triumphiert

Olympia – Städtisches Musiktheater „Maria Callas“, Athen  La Cenerentola  Besuchte Vorstellung am 14. April 2024 Aschenputtel triumphiert Copyright: Aris Kamarotos/  Städtisches Musiktheater Das Athener Olympia-Theater ist noch auf der Suche nach einem klaren Profil. Der bereits aus dem Amt geschiedene Olivier Descotes präsentiert als letzte szenische Produktion seiner Amtszeit als Direktor des Hauses Gioachino Rossinis […]

am 14.4. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

STUTTGART/Staatsoper: TOSCA – Szenen ohne Illusionen

„Tosca“ von Giacomo Puccini am 14. April 2024 in der Staatsoper/STUTTGART Szenen ohne Illusionen Ewa Vesin (Tosca), Gerardo Bullon (Scarpia). Foto: Martin Sigmund  Kann Kunst unsere Wirklichkeit beeinflussen? Diese Frage steht als zentrales Thema im Zentrum der Inszenierung von Willy Decker, dessen Figuren sich in Puccinis „Tosca“ in einem schwarzen Kasten befinden. Die Bühne von […]

am 14.4. (Alexander Walther)Weiterlesen>

STUTTGART/Staaatsoper: „ELEKTRA“ – mit zwei weiteren potentiellen Titelrollen-Interpretinnen. Wiederaufnahme

Staatsoper Stuttgart: „ELEKTRA“ 11.4. 2024 (WA 27.3.) – mit zwei weiteren potentiellen Titelrollen-Interpretinnen Simone Schneider (Chrysothemis). Foto: Martin Sigmund Die Neueinstudierung des expressiven Einakters von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal durch den GMD Cornelius Meister war bereits für das Frühjahr 2020 geplant gewesen und wurde dann wie so manches andere Projekt Opfer des Corona […]

am 11.4. (Udo Klebes)Weiterlesen>

STUTTGART/ Staatsoper: ELEKTRA – Wiederaufnahme

Stuttgart: Elektra, Wiederaufnahme 8.4.2024 Violeta Urmana, Irene Theorin. Foto: Martin Sigmund Richard Strauss‘ 2.Oper Elektra wird an der Staatsoper als Wiederaufnahme aus 2005 in der Regie von P.Konwitschny, Ausstattung: H.-J.Schlieker, gespielt. Das Dirigat hat jetzt GMD Cornelius Meister übernommen. Auch in seiner Wiedergabe klingt „Elektra“, nach Strauss‘ erster Oper ‚Salome‘, hochdramatisch, und als erste Zusammenarbeit […]

am 8.4. (Friedeon Rosèn)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Opernhaus: CARMEN – Eine Koproduktion mit der Opéra Comique Paris. Premiere

Georges Bizet: Carmen • Opernhaus Zürich • Premiere: 07.04.2024 Eine Koproduktion mit der Opéra Comique Paris Auf und zu und auf und zu und auf und zu… Vorhänge sind momentan in Mode. Die letzte Premiere, die «Lustige Witwe» Barrie Koskys, lebt vom Vorhang, der Nachbau der Bühne der Opéra comique für die aktuelle «Carmen» ebenso […]

am 7.4. (Jan Krobot)Weiterlesen>

MULHOUSE / OPÉRA DU RHIN / LOHENGRIN / 7. April 2024. Kurzkritik: ein hinreissendes Dirigat krönt eine wohltuend-schöne Aufführung ohne Regieentgleisungen

MULHOUSE / OPÉRA DU RHIN / LOHENGRIN / 7 APRIL 2024 Kurzkritik: ein hinreissendes Dirigat krönt eine wohltuend-schöne Aufführung ohne Regieentgleisungen Richard Wagner’s Lohengrin gehört zum eisernen Repertoire renommierter Opernhäuser: es hiesse Eulen nach Athen tragen, den Merker-Leser mit einer Inhaltsangabe zu langweilen.  An erster Stelle sei der usbekische Dirigent Aziz Shokhakimov genannt, der das […]

am 7.4. (Alex Eisinger)Weiterlesen>

STUTTGART/ Staatsoper: DON CARLOS von Giuseppe Verdi. Macht als Verhängnis

„Don Carlos“ von Giuseppe Verdi am 7. April 2024 in der Staatsoper/STUTTGART Macht als Verhängnis David Junghoon Kim (Don Carlos; Olga Busuioc (Elisabeth). Foto: Martin Sigmund In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der […]

am 7.4. (Alexander Walther)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken