Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper international

SOFIA/ Bulgarien: ELEKTRA – Kurzbericht von der Premiere

Liliya Kehayova als Elektra. Foto: Svetoslav Nikolov SOFIA: Kurzbericht ELEKTRA – Premiere am 26. November 2020  Zum ersten Mal „Elektra“ in Bulgarien!  Aus Sofia ist in diesen trüben Tagen eine kleine Sensation zu vermelden: Gestern Abend erlebte die „Elektra“ von Richard Strauss an der Sofia Oper und Ballett ihre bulgarische Erstaufführung, also 111 Jahre nach […]

am 26.11. (Klaus Billand/ Sofia)Weiterlesen>

ST. GALLEN/ Theater: GIULIO CESARE IN EGITTO (4. Vorstellung seit der Premiere)

Georg Friedrich Händel: Giulio Cesare in Egitto, Theater St.Gallen, Vorstellung: 15.11.2020  (4. Vorstellung seit der Premiere am 24.10.2020)  Fabio Ceresas quicklebendige Inszenierung von Händels 1724 in London aufgeführtem Meisterwerk bleibt auch bei wiederholtem Besuch absolut überzeugend. Massimo Cecchetto hat ihm dazu ein farbenfrohes, aus klassischen Kulissen bestehendes Bühnenbild geschaffen, das, in der Machart an die […]

am 15.11. (Jan Krobot)Weiterlesen>

MADRID/ Teatro Real: RUSALKA mit Asmik Grigorian, Karita Mattila; Eric Cutler . Premiere

Robuste Schönheit

Madrid. 11/12/2020. Königliches Theater. Dvorak: Rusalka.  Asmik Grigorian (Rusalka). Eric Cutler (Der Prinz). Karita Mattila (Die fremde Prinzessin). Maxim Kuzmin-Karavaev (Vodník). Katarian Dalayman (Jezibaba). Sebastià Peris (Der Jäger). Manel Esteve (Der Waldläufer). Juliette Mars (Der Küchenjunge). Julietta Aleksanyan (Erste Nymphe). Rachel Kelly (Zweite Nymphe). Alyona Abramova (Dritte Nymphe). Orchester und Chor des Royal Theatre. Christof Loy, Regisseur. Ivor Bolton, musikalischer Leiter. Rusalkas holprige Premiere gestern Abend im Teatro Real. Und […]

am 12.11. (Alejandro Martinez/ plateamagazine.comWeiterlesen>

MALMÖ / Stream aus der Malmö Opera: FALSTAFF

Falstaff (Misha Kiria) vor der Fernsehkamera ( Fotograf: Jonas Persson ) MALMÖ / Stream aus der Malmö Opera: FALSTAFF von Giuseppe Verdi Premiere: 7. November 2020 In Wien haben wir nur eine vage Erinnerung an Regisseurin Lotte de Beer  – sie hat im Theater an der Wien den Bizet’schen „Perlenfischern“ den Rahmen einer Filmproduktion verpasst, […]

7. November 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: DIE VÖGEL. TV (Stream) -Premiere

Metapher ideologischer Hetze in unordentlicher Routine!

Bayerische Staatsoper München Staatsteater.TV-Premiere 31. Okt. 2020 Die Vögel -lyrisch-fantastisches Spiel in zwei Aufzügen – 1920 Komponist Walter Braunfels · Libretto vom Komponisten nach Aristophanes Metapher ideologischer Hetze in unordentlicher Routine! Einlassungen von Tim Theo Tinn „Die Vögel“ – Chor und Statisterie der Bayerischen Staatsoper © Wilfried Hösl – Hitchcock gibt es nur bei Castorf […]

am 31.10. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

ST. GALLEN: GIULIO CESARE IN EGITTO – 2. Vorstellung. Eine weitere Lehrstunde in Sachen Barock-Oper

Georg Friedrich Händel: Giulio Cesare in Egitto, Theater St.Gallen, Vorstellung: 01.11.2020 (2. Vorstellung seit der Premiere am 24.10.2020) Eine weitere Lehrstunde in Sachen Barock-Oper Die St.Galler Produktion des „Giulio Cesare in Egitto“ überzeugt auch beim zweiten Besuch auf ganzer Linie. Das Theater St.Gallen gehört zu jenen Häusern, die trotz der eidgenössischen Beschränkung auf 50 Zuschauer […]

am 1.11. (Jan Krobot)Weiterlesen>

MÜNCHEN/Staatsoper: DIE VÖGEL (stream) – Premiere

Copyright: Wilfried Hösl / Bayerische Staatsoper   MÜNCHEN/Staatsoper: DIE VÖGEL (stream) – Premiere am 31. Oktober 2020 Von Leichtigkeit und Poesie auch gar keine Spur… Vor fast genau 100 Jahren erlebte die Oper „Die Vögel“, das lyrisch-phantastische Spiel in zwei Aufzügen nach Aristophanes von Walter Braunfels am Nationaltheater München ihre Premiere. Es ist Intendant Nikolaus […]

am 31.10. (Klaus Billand)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: DIE VÖGEL – lyrisch-fantatastisches Spielin zwei Aufzügen von Walter Braunfels (1920). Erste Eindrücke von TTT

… und dann kamen Montezuma und  Eier unter den Achselhöhlen

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: Erste Eindrücke von Tim Theo Tinn  nach der Staatsoper-TV-Premiere DIE VÖGEL – lyrisch-fantastisches Spiel in zwei Aufzügen  1920 Komponist: Walter Braunfels. Libretto vom Komponisten nach Aristophanes Premiere am 31.Oktober 2020 … und dann kamen Montezuma und  Eier unter den Achselhöhlen Die Vögel: Chor und Statisterie der Bayerischen Staatsoper © Wilfried Hösl Warum […]

am 31.10. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

SOLOTHURN/ Schweiz: CASANOVA IN DER SCHWEIZ, Oper von Paul Burkhard. Premiere

Paul Burkhard: Casanova in der Schweiz, TOBS, Stadttheater Solothurn, Premiere: 30.10.2020 Ein Juwel ist auferstanden! „Der ungewöhnlich starke Theaterbesuch in diesen Kriegszeiten erscheint wie eine Flucht der Menschen aus den ungeheuerlichen Gegenwartsereignissen in eine höhere Welt, in eine Welt des Scheins, aus der das edlere Empfinden noch nicht verbannt ist, in welcher der Mensch und […]

am 30.10. (Jan Krobot)Weiterlesen>

FRANKFURT/ Opernhaus: XERXES von G. F. Händel. Wiederaufnahme

Cecelia Hall vor einer Projektion von Elizabeth Sutphen, dahinter Ensemble. Foto: Barbara Aumüller/ Oper Frankfurt Frankfurt: XERXES von G.F.Händel am   29.10.2020 – Wiederaufnahme In Frankfurt fand jetzt unter Coronabedingungen die 2.Wiederaufnahme von G.F.Händels ‚Xerxes‘ in der Inszenierung von Tilman Köhler aus 2017 statt (wir berichteten). die szenische Leitung der Wiederaufnahme hatte Hans Walter Richter inne, […]

am 29.10. (Friedeon Rosén)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken