Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper international

STUTTGART/ Staatsoper: ELEKTRA – Wiederaufnahme

Stuttgart: Elektra, Wiederaufnahme 8.4.2024 Violeta Urmana, Irene Theorin. Foto: Martin Sigmund Richard Strauss‘ 2.Oper Elektra wird an der Staatsoper als Wiederaufnahme aus 2005 in der Regie von P.Konwitschny, Ausstattung: H.-J.Schlieker, gespielt. Das Dirigat hat jetzt GMD Cornelius Meister übernommen. Auch in seiner Wiedergabe klingt „Elektra“, nach Strauss‘ erster Oper ‚Salome‘, hochdramatisch, und als erste Zusammenarbeit […]

am 8.4. (Friedeon Rosèn)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Opernhaus: CARMEN – Eine Koproduktion mit der Opéra Comique Paris. Premiere

Georges Bizet: Carmen • Opernhaus Zürich • Premiere: 07.04.2024 Eine Koproduktion mit der Opéra Comique Paris Auf und zu und auf und zu und auf und zu… Vorhänge sind momentan in Mode. Die letzte Premiere, die «Lustige Witwe» Barrie Koskys, lebt vom Vorhang, der Nachbau der Bühne der Opéra comique für die aktuelle «Carmen» ebenso […]

am 7.4. (Jan Krobot)Weiterlesen>

MULHOUSE / OPÉRA DU RHIN / LOHENGRIN / 7. April 2024. Kurzkritik: ein hinreissendes Dirigat krönt eine wohltuend-schöne Aufführung ohne Regieentgleisungen

MULHOUSE / OPÉRA DU RHIN / LOHENGRIN / 7 APRIL 2024 Kurzkritik: ein hinreissendes Dirigat krönt eine wohltuend-schöne Aufführung ohne Regieentgleisungen Richard Wagner’s Lohengrin gehört zum eisernen Repertoire renommierter Opernhäuser: es hiesse Eulen nach Athen tragen, den Merker-Leser mit einer Inhaltsangabe zu langweilen.  An erster Stelle sei der usbekische Dirigent Aziz Shokhakimov genannt, der das […]

am 7.4. (Alex Eisinger)Weiterlesen>

STUTTGART/ Staatsoper: DON CARLOS von Giuseppe Verdi. Macht als Verhängnis

„Don Carlos“ von Giuseppe Verdi am 7. April 2024 in der Staatsoper/STUTTGART Macht als Verhängnis David Junghoon Kim (Don Carlos; Olga Busuioc (Elisabeth). Foto: Martin Sigmund In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der […]

am 7.4. (Alexander Walther)Weiterlesen>

LUZERN/ Theater: LA BOHÈME / 8, Vostellung. Grossartige Spannungsbögen!

Giacomo Puccini: La Bohème • Luzerner Theater • Vorstellung: 06.04.2024 (8. Vorstellung • Premiere am 09.03.2024) Grossartige Spannungsbögen Puccinis «La Bohème» scheint zu jenen Werken zu gehören, die nur schwierig zu «modernisieren» sind.  Lucía Astigarraga gelingt dies am Luzerner Theater aber absolut überzeugend. Foto © Xenia Zenzi Lucía Astigarraga (Regie) holt die Geschichte der vier […]

am 6.4. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

FLENSBURG/ Landestheater: DER GOLDENE BRUNNEN

Familienoper nach Otfried Preußler

FLENSBURG/ Landestheater: DER GOLDENE BRUNNEN 2. Vorstellung am 5. April 2024 Im Oktober 2023 fand als Koproduktion des Theaters Erfurt und des Pfalztheaters Kaiserlautern die Uraufführung dieser Familienoper nach einem Märchenspiel von Otfried Preußler statt. Exakt 100 Jahre nach dessen Geburtstag. Die Librettistin Friederike Karig führte sowohl in Kaiserslautern als auch bei der jüngsten Produktion […]

am 5.4. (Marc Rohde)Weiterlesen>

KARLSRUHE/ Staatstheater: TANNHÄUSER-Premiere

Karlsruhe: „TANNHÄUSER“ – Premiere 31.03.2024 Tannhäuser unter dem Tischtuch. Foto: Felix Grünschloss Nach elf Jahren Abstinenz legte nun das Team Vera Nemirova (Regie), Paul Zoller (Bühne), Marie Thérése Jossen-Delnon (Kostüme) dem Badischen Staatstheater einen wundersamen „Tannhäuser“ von Richard Wagner ins Osternest. Nach bisher recht guten Produktionen gewann ich den Eindruck, dass Frau Nemirova der richtige […]

am 31.3. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

BADEN-BADEN/ Osterfestspiele: ELEKTRA – Maximale Transparenz und Verständlichkeit.

Osterfestspiele Baden-Baden „ELEKTRA“ 31.3. 2024(Premiere 23.3.) – Maximale Transparenz und Verständlichkeit Michaela Schuster (Klytämnestra), Elza van den Heever (Chrysothemis). Foto: Monika Rittershaus Wie schon bei der letztjährigen Einstudierung von Richard Strauss „Frau ohne Schatten“ waltete der Spiritus rector des ganzen Unternehmens im Graben des Festspielhauses. Dort garantierte Kirill Petrenko mit den Berliner Philharmonikern erneut für […]

am 31.3. (Udo Klebes)Weiterlesen>

ATHEN/ Griechische Nationaloper: DIA WALKÜRE – letzte Vorstellung der Sechser-Serie. Wagners Walküre nimmt Athen im Sturm

Griechische Nationaloper, Athen : Die Walküre  Besuchte Vorstellung am 31. März 2024 (6. und letzte) Wagners Walküre nimmt Athen im Sturm Foto: Griechische Nationaloper Es wurde an dieser Stelle bereits über die dritte Aufführung der Athener Produktion von Richard Wagners „Die Walküre“ berichtet. Die sechs Aufführungen wurden dank einer memorablen Besetzung und sehr erfreulichen, hörbaren […]

am 31.3. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

KARLSRUHE/Staatstheater: TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF WARTBURG. Premiere

Premiere „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ von Richard Wagner am 31.3.2024 im Badischen Staatstheater/KARLSRUHE  Ein ewig Suchender Der ewig suchende Tannhäuser ist zerrissen zwischen keuscher Liebe und sinnlicher Lust. Er ist der Ekstase der Venus überdrüssig und kehrt zu seiner jungfräulichen Geliebten Elisabeth zurück. Wegen seines lasterhaften Lebenswandels wird er von der biederen Gesellschaft […]

am 31.3. (Alexander Walther)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken