Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper international

BIEL/ SOLOTHURN/ Schweiz: L’ITALIANA IN ALGERI. Premiere

Gioachino Rossini: L’italiana in Algeri, TOBS, Stadttheater Biel, Premiere: 18.09.2020  «Ich kann ihr nicht mehr widerstehen» «Ich kann ihr nicht mehr widerstehen» singt Mustafa zu Beginn des zweiten Akts. Aber wer könnte einer Isabella wie Josy Santos schon widerstehen? Josy Santos . Foto: Rodrigo Carrizo Couto Auf Seiten der Sänger ist die brasilianische Mezzosopranistin die […]

am 18.9. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

WUPPERTAL: DIE ZAUBERFLÖTE. Spielzeiteröffnungs-Premiere

WUPPERTAL: Glänzende Spielzeiteröffnung der Oper Wuppertal: DIE ZAUBERFLÖTE am 13.9.2020 Eine deutsche Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart – Libretto von Emanuel Schikaneder – Uraufführung am 30. September 1791 am K. K. Freihaustheater auf der Wieden in Wien – Premiere am Opernhaus Wuppertal am So. 13. September 2020 In deutscher Sprache mit deutschen […]

am 13.9. (Johannes Vesper/ "Musenblätter"Weiterlesen>

BERN/ Konzert Theater: DIE VERKAUFTE BRAUT – Sogar das Huhn trägt Maske

Friedrich Smetana: Die Verkaufte Braut, Konzert Theater Bern, Vorstellung: 13.09.2020  (4. Vorstellung seit der Wiederaufnahme am 04.09.2020) Sogar das Huhn trägt Maske Foto: Janosch Abel Die szenische Wiedereinstudierung – und wohl auch coronagerechte Adaption – (Alexander Kreuselberg) der Inszenierung der kroatischen Regisseurin Adriana Altaras wie auch die Inszenierung selbst überzeugen und faszinieren durch ihren klugen […]

am 13.9. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

HILDESHEIM/ Theater für Niedersachsen: I BRIGANTI von Saverio Mercadante – Premiere

HILDESHEIM: I BRIGANTI von Saverio MERCADANTE – Premiere 12.9. 2020 (Werner Häußner) Zachary Bruce Wilson , Robyn Allegra Parton. Copyright: Marie Liebig Geschlagene acht Jahre brauchte es, bis ein deutsches Repertoiretheater eine Opern-Rarität in seinen Spielplan aufgenommen hat, die 2012 beim Rossini Festival in Bad Wildbad ihre deutsche Erstaufführung erlebt hatte. Und hätte der neue […]

am 12.9. (Werner Häußner)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Cuvilliestheater/ Opernstudio der Bayerischen Staatsopn: MIGNON von Ambroise Thomas

  München: “Mignon” – Opernstudio der Bayerischen Staatsoper – Cuvilliés-Theater 08.09.2020 Wenn das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper im Cuvilliés-Theater auftritt, darf man sich immer über eine vergessene Perle der Opernliteratur freuen. Letztes Jahr gab es beispielsweise die beiden Einakter Jahr „Mavra“ von Igor Strawinsky und „Iolante“ von Peter I. Tschaikowsky in der zauberhaften Inszenierung von […]

am 8.9. (Susanne Kittel-May)Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: „7 DEATHS OF MARIA CALLAS“ – Ein Opernprojekt von Marina Abramović

Foto: Wilfried Hösl München: Bayerische Staatsoper: „7 DEATHS OF MARIA CALLAS“ – Ein Opernprojekt von Marina Abramović, 05.09.2020: Was ist „7 Deaths of Maria Callas”? Eine von Maria Callas inspirierte Performance von Marina Abramović mit passender Musik als Untermalung oder doch eine Oper oder zumindest ein „Opernprojekt“, wie es auf dem Besetzungszettel heißt? Von letzterem […]

am 5.9. (Gisela Schmöger)Weiterlesen>

BERLIN/ Deutsche Oper: „BABY DOLL“ – eine Flucht mit Beethovens 7. Sinfonie

Stencia Yambogaza, Annie Hanauer. Foto: Thomas Aurin/ Deutsche Oper Berlin Berlin/ Deutsche Oper: „BABY DOLL“, eine Flucht mit Beethovens 7. Sinfonie. 06.09.2020 Genau das ist der offizielle Titel, aber wer sollte wohl mit einer Mischung aus Baby Doll und Beethoven angelockt werden? Wer sich davon Besonderes versprochen hatte, geht nach zwei Stunden vermutlich enttäuscht vondannen. […]

am 6.9. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

BAYREUTH/Markgräfliches Opernhaus: ARIENABEND JOYCE DI DONATO

Foto: Koling BAYREUTH/ Markgräfliches Opernhaus: ARIENABEND JOYCE DI DONATO am 6.9.2020 Zum vom Ensemble Il pomo d´oro unter der Leitung von Francesco Corti begleiteten Arienabend von Joyce DiDonato im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth schreibe ich absichtlich keinen Bericht sondern schicke nur ein paar Zeilen mit Eindrücken und zwei Fotos. Joyce DiDonato. Foto: Koling Damit das […]

am 6.9. (Michael Koling)Weiterlesen>

BAYREUTH/ Markgräfliches Opernhaus: CARLO IL CALVO. Das Opernwunder von Bayreuth

Dr. Ingobert Waltenberger

Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli. Foto: Falk von Traubenberg BAYREUTH/ Markgräfliches Opernhaus: CARLO IL CALVO, 5.9.2020   Das Opernwunder von Bayreuth   Nach fünf Stunden Opera seria bester neapolitanischer Schule sind die barocken Wonnen zu Ende. Jubel, Bravos ohne Ende. Fast konnte einer glauben, dass das Haus voll war, so dankbar und enthusiastisch reagierte das […]

Weiterlesen>

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: 7 DEATHS OF MARIA CALLAS – Ein Opernprojekt von Marina Abramović   

Ein Opernprojekt von Marina Abramović   – Arte TV 5. Sept. 2020  Habemus Theatrum – „Flatulenz und Kakophonie“? Selbstüberschätzung, auch Vermessenheitsverzerrung, als Form systematischer Fehleinschätzung von Können und Kompetenz?    Maria Callas – Plattencover 1957 (Lucia…)  . Marina Abramović  als Callas © Wilfried Hösl                     „Übermut und Selbstüberschätzung führen zu den Verirrungen und Eseleien der […]

am 5.9. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken