Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper

BADEN/ Casino/ Teatro Barocco: DER GUTE EHEMANN von Georg Anton Benda/ ARIADNE AUF NAXOS von Joseph Haydn. Premiere

Der Theatersaal im Casino Baden präsentierte sich mit einer opulenten Bühnenausstattung (Foto: Barbara Palffy)  Teatro Barocco im Casino Baden: „Der gute Ehemann“ von Georg Anton Benda und „Ariadne auf Naxos” von Joseph Haydn  (Premiere: 14. 7. 2019) Das im Jahr 2012 gegründete Teatro Barocco bietet heuer im historischen Theatersaal des Congress Casino Baden wieder einen […]

am 14.7. (Udo Pacolt)Weiterlesen>

ERL/ Tiroler Festspiele: GUILLAUME TELL (Wiederaufnahme)

Foto: Xiomara Bender/ Tiroler Festspiele TIROLER FESTSPIELE ERL:  „GUILLAUME TELL“   ( Wiederaufnahme ) am 13.7.2019)  Für nur eine Aufführung studierte man eine drei Jahre alte Produktion des Rossinischen Spätwerkes ein, im Gegensatz zur Premiere, die in italienischer Sprache gezeigt wurde, nun diesmal im originalen französich. Nun ist dieses Werk eine wirklich „große Oper“ mit enormen […]

am 13.7. (Michael Tanzler)Weiterlesen>

DRESDEN/ Semperoper: LES HUGUENOTS / DIE HUGENOTTEN” VON GIACOMO MEYERBEER IN DER LESART VON PETER KONWITSCHNY

Dresden / Semperoper: “LES HUGUENOTS / DIE HUGENOTTEN” VON GIACOMO MEYERBEER IN DER LESART VON PETER KONWITSCHNY – 13.7.2019 Bei Gewitter und Sturm strebten die Besucher der Semperoper zu, zur fünften und letzten Vorstellung vor der Sommerpause von „Les Huguenots/ Die Hugenotten“ von Giacomo Meyerbeer in der Regie von Peter Konwitschny, der letzten Neuproduktion der […]

am 13.7. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

HANNOVER: DER BAJAZZO/ CAVALLERIA RUSTICANA beim NDR Klassik Open Air

Marco Berti, Alexandra Kurzak, im Hintergrund die Dirigentin Kerri-Lynne Wilson. Foto: Youtube HANNOVER: Der Bajazzo / Cavalleria rusticana beim NDR Klassik Open Air in Hannover am 13. Juli 2019 Seit 2014 hat sich das NDR Klassik Open Air vor dem Neuen Rathaus in Hannover zu einer festen Größe des sommerlichen Kulturlebens entwickelt. Auch wenn die […]

am 13.7. (Christian Schütte/ Hannover)Weiterlesen>

MANNHEIM/ Nationaltheater: IL TROVATORE. Musikalisch glanzvolle Premiere

Irakli Kakhidze (Manrico), Miriam Clark (Leonore), Evez Abdulla (Luna). Copyright. Hans-Jörg Michel Mannheim: „IL TROVATORE“ – 13.07. 2019 Musikalisch glanzvolle Premiere ! Giuseppe Verdis „Il Trovatore“ erlebte 1997 szenisch und letztmals 2007 konzertant am Nationaltheater seine Aufführungen, als letzte Opern-Premiere der Spielzeit 2018/19 präsentierte man wiederum eine Neuinszenierung unter Roger Vontobel. Der Schweizer Regisseur fabrizierte […]

am 13.7. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

PLOVDIV/Bulgarien/ Antikes Römisches Theater: RIGOLETTO. Kurzkritik

Carlos Almaguer. Copyright: Alexander Thompson PLOVDIV/ Antikes Römisches Theater: RIGOLETTO Am 14.7. fand vor vollem Haus bei lauer Sommertemperatur in antiken römischen Theater von Plovdiv (dem antiken Philippopolis) im südlichen Bulgarien eine sehr eindrucksvolle open air Vorstellung der „Rigoletto“-Produktion von Acad. Plamen Kartaloff statt, dem Generaldirektor der Sofia Oper und Ballett. Die Inszenierung von Sofia, […]

am 14.7. (Klaus Billand aus Plovdiv)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Oper: LA FORZA DEL DESTINO

Der Tag der Außenseiter

Giuseppe Verdi: La forza del destino, Opernhaus Zürich, Vorstellung: 13.07.2019  (5. Vorstellung seit der Wiederaufnahme am 30.06.2019) Der Tag der Aussenseiter Der vergangene Samstag war der Tag der Aussenseiter. Während in London Simona Halep die Wimbledon Championships gewann, reüssierte am Opernhaus Zürich ebenfalls ein Aussenseiter, ein Künstler, den der Kritiker so nicht auf der Rechnung […]

am 13.7. (Jan Krobot)Weiterlesen>

MANNHEIM/ Nationaltheater: IL TROVATORE – Premiere

Irakli Kakhidze, Miriam Clark    (c) Hans Jörg Michel Mannheim: Il trovatore   13.7.2019   Prem. Nach dem gelungenen Don Giovanni (Mozart) wagt sich Roger Vontobel am Nationaltheater an seine zweite Verdi-Inszenierung nach Aida, nämlich den Troubadour. Seine Grundidee dabei ist, das wirre Geschehen während des Bürgerkriegs in Spanien im 15. Jahrhundert in größtmöglicher Dunkelheit spielen […]

am 13.7. (Friedeon Rosén)Weiterlesen>

ERL/ Tiroler Festspiele: AIDA

  Foto: Xiomara Bender/ Tiroler Festspiele Tiroler Festspiele Erl  12.07. 2019: „AIDA“ Nach vielen Jahren hab ich es wieder mal ins schöne Erl geschafft und zum ersten Mal das “neue” Haus von innen gesehen: eine moderne, gelungene Spielstätte, wo man von allen Plätzen gut sieht, und die an beiden Tagen erfreulicherweise sehr gut gefüllt war. […]

am 12.7. (Michael Tanzler)Weiterlesen>

SOFIA: TRISTAN UND ISOLDE und PARSIFAL. Kurzberichte

„Tristan und Isolde“ Finale – König Marke mit Brangäne, bei Tristan und Isolde, Foto: Svetoslav Nikolov SOFIA: Kurzbericht TRISTAN UND ISOLDE sowie PARSIFAL – WA 10. und 12. Juli 2019 Das Sommer-Wagner-Festival an der Sofia Opera and Ballet unter der Leitung von Prof. Plamen Kartaloff, dem großen Initiator der Wagnerschen Spätwerke auf dem Balkan, ist […]

am 11. und 12.7. (Klaus Billand aus Sofia)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken