Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Theater

STUTTGART/ Schauspielhaus: DER GROSSE WIND DER ZEIT von Joshua Sobol. Packende Reise durch die Zeiten

Premiere „Der große Wind der Zeit“ von Joshua Sobol am 24.2.2024 im Schauspielhaus/STUTTGART Packende Reise durch die Zeite Felix Strobel, Camille Dombrowsky. Foto: Katrin Ribbe Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück „Der […]

am 24.2. (Alexander Walther)Weiterlesen>

WIEN / Theater der Jugend: PÜNKTCHEN UND ANTON

Foto: Theater der Jugend / Astrid Knie WIEN / Theater der Jugend im Renaissancetheater:  PÜNKTCHEN UND ANTON nach dem Kinderbuch von Erich Kästner   In einer Fassung von Nicole Claudia Weber und Sarah Caliciotti Premiere: 20. Februar 2024  Pünktchen und Anton. Emil und die Detektive. Das fliegende Klassenzimmer. Das doppelte Lottchen. Wie viele Jugendliche sind […]

20. Februar 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Burgtheater: HELDENPLATZ

Foros: Burgtheater /_Matthias Horn WIEN / Burgtheater:  HELDENPLATZ Premiere; 17. Februar 2024  Um das „Heldenplatz“-Revival „am Ort der Uraufführung“ 1988, also am Burgtheater, damals Claus Peymann, heute Martin Kusej als Direktor, wurde viel medialer Wirbel gemacht. Die APA schickte gleich mehrere Berichte voraus, und orf.at erklärte das Thema zum „Topos“ und arbeitete den Skandal von […]

17. Februar 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Kammerspiele: JAMES BROWN TRUG LOCKENWICKLER

WIEN / Kammerspiele der Josefstadt: JAMES BROWN TRUG LOCKENWICKLER von Yasmina Reza Österreichische Erstaufführung Premiere: 15. Februar 2024,  besucht wurde die Generalprobe Ein diskreter Raum mit weiß gepolsterten Wänden, die Luxusausführung einer Gummizelle, in die man gefährliche Narren sperrt. Gefährlich ist der junge Jacob nicht, aber nach allgemeinen Maßstäben nicht „normal“. Und da ist man […]

15. Februar 2024 /Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Scalarama: DER STREIT

WIEN / Scalarama (Kellergeschoß der Scala):  DER STREIT von Pierre Carlet de Marivaux Premiere: 15. Februar 2024  Das 18. Jahrhundert war ein experimentierfreudiges Zeitalter, vor allem, wenn es um den Menschen selbst ging. So schickte Voltaire 1776 den Naivling Candide um die Welt, um ihm zu zeigen, wie es dort wirklich zugeht. So ließ Choderlos […]

15. Februar 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

BIETIGHEIM-BISSINGEN/Kleinkunstkeller: Holger Plaetz- „FÜRCHTET EUCH NICHT“. Kabarett

Kabarett mit Holger Paetz am 9. Februar im Kleinkunstkeller/BIETIGHEIM-BISSINGEN (9.2.2024) Missbrauch auch bei den Protestanten   Diese Buß- und Fastenpredigt von Pater Holger Paetz hatte es in sich. Der Zorn des Herrn ließ allerdings auf sich warten. Von Februar bis Ostern lehrte er seine Gemeinde das Fürchten. „Trennt euch vom Gelde, gebt es dem Prediger“, […]

am 9.2. (Alexander Walther)Weiterlesen>

DRESDEN/ Staatsschauspiel: MACBETH – Erfolgreiche Shakespeare-Bearbeitung als intellektuelle Musical-Show

Dresden (Staatsschauspiel): „Macbeth“ 04.02.24 Erfolgreiche Shakespeare-Bearbeitung als intellektuelle Musical-Show Diese „Macbeth“-Produktion von Dresdens Staats-Star-Schauspieler Christian Friedel, welcher sich immer noch durch seine Mitwirkung zusammen mit Schauspielkollegin Sandra Hüller in „The Zone of Interest“ Hoffnung auf einen Oscar machen darf, hatte bereits im Herbst 2020 in einer kürzeren Form Premiere, läuft aber seit einiger Zeit auf […]

am 4.2. (Rico Förster)Weiterlesen>

KÖLN/ Theater am Dom: DIE TANZSTUNDE von Mark St. Germain – Premiere

Die Tanzstunde – Premiere im Theater am Dom von Köln am 1.2.2024 Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger „Die Tanzstunde“. Madeleine Niesche und Ralf Stech. Foto: Andrea Matzker Mark St. Germain schrieb diese berührende, humorvolle und doch so ernsthafte Komödie über ein ungewöhnliches Duo. Obwohl manche Theaterdirektoren zu Beginn bei der Planung sicherlich nicht […]

am 1.2. (Andrea Matzker, Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

WIEN / Volkstheater: DIE ANGESTELLTEN

Foto: Volkstheater / Marcel Urlaub WIEN / Volkstheater:  DIE ANGESTELLTEN von Olga Ravn Ein Visual Poem über Arbeit im 22. Jahrhundert Deutschsprachige Erstaufführung Premiere: 28. Jänner 2024, besucht wurde die zweite Vorstellung am 1. Februar 2024 K I  steht nicht vor der Tür, es (oder sie, wenn wir „die Künstliche Intelligenz“ sagen) ist – machen […]

1.Februar 2024 (Renate Wagner)Weiterlesen>

ATHEN/ Theater Attis: REQUIEM von Theodoros Terzopoulos. Satzverlust, Übergangserfahrung

Theater Attis, Athen  Requiem  Besuchte Vorstellung am 26. Januar 2024 Satzverlust, Übergangserfahrung Theodoros Terzopoulos‚ Theaterarbeit ist eine stete Auseinandersetzung mit Ausdrucksqualitäten des Körpers und dem Konzept des Rituals. Das zeigt sich auch in seiner aktuellen Arbeit „Requiem“. Der kurze, gut einstündige Theaterabend ist dem Andenken dreier verstorbener Mitstreiter gewidmet: den Schauspielerinnen Sofia Michopoulou und Aneza […]

am 26.1. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken