Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper: Wiener Staatsoper

WIEN/ Staatsoper: DAS VERRATENE MEER. Premiere vor Publikum

WIEN/ Staatsoper: DAS VERRATENE MEER. Premiere vor Publikum am 19.9.2021 Première vor Publikum«, lockte die Staatsoper. Vergeblich. Der Zulauf hielt sich in Grenzen. Die an Werken des späten 20. Jahrhunderts Interessierten schienen anderes vorgehabt zu haben. Und Teile jenes »jungen Publikums«, welche das Institut so umwirbt, waren unter den ersten, die die Vorstellung wieder verließen. […]

am 19.9. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: FALSTAFF von Giuseppe Verdi und Arrigo Boito

WIEN / Staatsoper: FALSTAFF von Giuseppe Verdi und Arrigo Boito 44. Aufführung in dieser Inszenierung 8. September 2021 Viele Opernfreunde, der Rezensent eingeschlossen, haben die gar nicht so lange auf den Spielplan gestandene Falstaff-Inszenierung von David McVicar, die auch Liebhaber schöner Bühnenbilder angesprochen hat, sehr geschätzt. Ganz zu schweigen von deren Vorgängerversion aus der Hand […]

am 8.9. (Karlheinz Schöberl)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: Giacomo Puccinis TOSCA

WIEN / Staatsoper: Giacomo Puccinis TOSCA 623. Aufführung in dieser Inszenierung 6. September 2021 Von Manfred A. Schmid Der ältesten im Repertoire befindlichen Inszenierung ging es schon an den Kragen. Josef Gielens Madama Butterfly aus dem Jahr 1957 hatte es auf respektable 393 Aufführungen gebracht, bis sie im Vorjahr von Anthony Minghellas famoser Neuinszenierung abgelöst […]

am 6.9. (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: LA TRAVIATA – „Social-Media-Violetta“

WIEN/ Staatsoper: LA TRAVIATA – „Social-Media-Violetta“ am 5.9.2021 (Dominik Troger) Die Pandemie hat die letzte Staatsopernsaison gehörig durcheinander gewirbelt. Einige Neuproduktionen wurden zwar für Streams erarbeitet, werden aber erst jetzt im Haus dem Publikum vorgestellt. Die neue „La traviata“ in der Inszenierung von Simon Stone zählt dazu. Pretty Yende, Frédéric Antoun, Foto: Wiener Staatsoper/ Michael […]

am 5.9. (Dominik Troger/ www.operinwien.at)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: LA TRAVIATA

WIEN/ Staatsoper: LA TRAVIATA am 5.9.2021 Nach der »Première vor Publikum« bleibe ich bei meiner vordem geäußerten Meinung: Des Spielvogt Simon Stone szenischer Zugang wird dem Werk nicht gerecht. Auch die musikalische Seite erfüllt nicht jene Erwartungen, die man im Haus am Ring an eine Aufführung von La traviata stellen dürfen muß. Keine Frage, Simon Stone will dafür gefeiert werden, […]

Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: Giuseppe Verdis LA TRAVIATA

WIEN / Staatsoper: VERDIS LA TRAVIATA Premiere vor Publikum in dieser Inszenierung 5. September 2021 Von Manfred A. Schmid Verdi legte bei der Uraufführung von La Traviata im Jahr 1853 Wert darauf, dass die Handlung nicht – wie bisher in der Opernwelt üblich – ein historisches Ereignis widerspiegelt, sondern in der unmittelbaren Gegenwart angesiedelt ist. […]

am 5.9. (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: FALSTAFF. Wiederaufnahme der Marelli-Inszenierung.

Staatsoper Wien: „FALSTAFF“ – Wiederaufnahme am  4.9.2021 Wolfgang Koch als Falstaff. Foto: Wiener Staatsoper/Michael Pöhn  Man musste das umfangreiche Programmbuch über die neue Spielzeit der Wiener Staatsoper schon sehr genau lesen, um feststellen zu können, dass die Wiederaufnahme von Giuseppe Verdis „Falstaff“ nicht der zuletzt am Spielplan befindlichen Produktion von David McVicar, sondern der Inszenierung […]

am 4.9. (Walter Nowotny) Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: Saisonstart mit TOSCA

WIEN/ Staatsoper: „Saisonstart mit Tosca“ am 3.9. 2021 Ludovic Tezier. Foto: Wiener Staatsoper/Michael Pöhn „Scarpia hier, Scarpia da“ – ganz Österreich sucht einen Bösewicht: Ludovic Tézier, Scarpia der Salzburger-Festspiel-„Tosca“, ist nach Graz jetzt auch in Wien in dieser Partie eingesprungen. Der Sänger gab damit sein Staatsopern-Rollendebüt. Die Umbesetzung kam nach der Absage von Erwin Schrott […]

am 3.9. (Dominik Troger/ operinwien.at)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: TOSCA als Saisoneröffnung

WIEN/ Staatsoper: TOSCA. Saisoneröffnung am 3.9.2021 Ludovic Tezier, Fabio Sartori. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn Keine Frage, es tut gut, wieder im dunklen Rund der Staatsoper zu sitzen. Mit anderen das Wunder »Oper« zu erleben. Im Wissen, daß alle Plätze belegt sein könnten; in der Hoffnung, das Haus hätte alles in seiner Macht Stehende getan […]

am 3.9. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: LOHENGRIN zum Saisonausklang

Sara Jakubiak. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn WIEN / Staatsoper: LOHENGRIN zum Saisonausklang 29. Aufführung in dieser Inszenierung 30. Juni 2021 Von Manfred A. Schmid Als letzte Vorstellung zum Ausklang der ausgezehrten Saison 2020/21 steht eigentlich nicht, wie angekündigt, Wagners Lohengrin auf dem Programm, sondern die von Andreas Homoki ersonnene und von Wolfgang Gussmann ausgestattete […]

Manfred A. SchmidWeiterlesen>

 

Diese Seite drucken