Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ausstellungen

WIEN / Weltmuseum: ALMA M. KARLIN – EINSAME WELTREISE

WIEN / Weltmuseum:  ALMA M. KARLIN EINSAME WELTREISE Vom 16. September 2021 bis zum  18. Jänner 2022 Mit der „Erika“ um die Welt Ihre slowenischen Landsleute haben ihr zuletzt übel mitgespielt, bis Alma M. Karlin 1950 elend, halb verhungert in ihrer Heimat gestorben ist. Dabei war sie in der Zwischenkriegszeit eine der bekanntesten Reisenden und […]

Bis 18. Jänner 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Albertina Modern: SCHIELE UND DIE FOLGEN

WIEN / Albertina Modern: SCHIELE UND DIE FOLGEN Vom 10. September 2021 bis zum 23. Jänner 2022 Auf der Suche nach dem Ich Man muss bedenken, dass Egon Schiele ein Zeitgenosse des durchaus „modernen“ Gustav Klimt war, der zwar nie ein Selbstbildnis schuf, aber seine Modelle innerhalb von secessionistischer Ornamentik nach alten Regeln malte: erkennbar […]

Bis 23. Jänner 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Leopold Museum: DIE SAMMLUNG SCHEDLMAYER

WIEN / Leopold Museum: DIE SAMMLUNG SCHEDLMAYER EINE ENTDECKUNG! Vom 10. September 2021 bis zum 20. Februar 2022 Als alles „Kunst“ sein sollte Der Name „Schedlmayer“ ist m Zusammenhang mit Otto Prutscher nachdrücklich im Jahr 2017 aufgetaucht. Damals kam es zu einer großen Schenkung von Werken dieses Künstlers an das MAK, das danach auch eine […]

Bis zum 20. Februar 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Theatermuseum: „VEREHRT … BEGEHRT …“

WIEN / Theatermuseum: „VEREHRT … BEGEHRT …“ Theaterkult und Sammelleidenschaft Vom 8. September 2021 bis zum 18. April 2022 Der Kramladen des Glücks Wer dem Theater einmal verfallen ist, der bleibt es wohl auch. Und wie jede Liebe kann auch diese die seltsamsten Blüten treiben. Unter dem Titel „Verehrt … begehrt …“ geht das Theatermuseum […]

Bis 18. April 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Narrenturm: PATHOLOGISCH-ANATOMISCHE SAMMLUNG

WIEN / Naturhistorisches Museum im Narrenturm: PATHOLOGISCH-ANATOMISCHE SAMMLUNG Permanent geöffnet Alles nur kein Horrorkabinett Der „Narrenturm“ ist eines der seltsamsten Gebäude Wiens und gewiß auch eines der interessantesten. Einst als Spital gedacht, hat man dann 1971 aus Platzgründen die pathologisch-anatomische Sammlung der Universität hier untergebracht und die Institution zum Museum erklärt. Aber der Rundbau verrottete, […]

´Permanent geöffnet (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: HUBERT SCHEIBL

WIEN / Albertina /  Pfeilerhalle:  HUBERT SCHEIBL SEEDS OF TIME Vom 31. August 2021 bis zum 5. Dezember 2021   Danke, lieber Lockdown! Kann man sagen, dass Künstler die Pandemie und die damit verbundenen „Lockdowns“ am besten überstanden haben, weil ihre Arbeit jedenfalls Einsamkeit erfordert? Die Früchte dessen, was sich so negativ auf das allgemeine Leben […]

Bis 5. Dezember 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: AMERICAN PHOTOGRAPHY

WIEN / Albertina / Basteihalle: AMERICAN PHOTOGRAPHY Vom 24. August 2021 bis zum 28. November 2021 Mehr Wirklichkeit als Traum  Man kennt die Vorliebe von Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder für Fotografie. Er sorgt dafür, dass sein Haus permanent mindestens eine Ausstellung zu diesem Thema zu bieten hat. Meist finden diese allerdings in den sechs Räumen […]

Bis 28. November 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN/ Wiener Galerien: Galerienshow Vienna Contemporary – Spielereien im Irrgarten

Galerienshow Vienna Contemporary – Spielereien im Irrgarten Credits: viennacontemporary 2021. Photo: kunst-dokumentation.com 39mal hoch (oder noch mehr?), alle Wiener Galerien gehen rund! Vienna Contemporary heißt es bis 5. September in den Wiener Galerien. Und man stellt sich stolz als Österreichs bedeutendste Kunstmesse vor. Soll so sein. Die Kunstgalerien der Stadt stehen offen, und in der früheren […]

2. - 5 9.2021 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

100 Jahre Historisches Archiv des Kölner Erzbistums

100 Jahre Historisches Archiv des Kölner Erzbistums Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Im Unterschied zum Historischen Archiv der Stadt Köln, das unglücklicherweise im Jahre 2009 in der Folge von unterirdischen Arbeiten an einer neuen U-Bahn-Linie in sich zusammenfiel, wobei wertvollste historische Quellen vernichtet worden waren, und das demnächst einen Neubau bezieht, enthält das […]

im August 2021 (Andrea Matzker/ Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Landesmuseum: STEREOMANIA• DIE SCHWEIZ IN 3D

AUSSTELLUNG: STEREOMANIA• DIE SCHWEIZ IN 3D: Landesmuseum Zürich, 23.07.2021 – 17.10.2021  Die Illusion vor Ort zu sein Seine diesjährige Sommerausstellung widmet das Landesmuseum Zürich der Stereoskopie als erstem fotographischen Massenmedium. Handliche Geräte und Weiterentwicklungen im Bereich der Photographie machten in der Mitte des 19. Jahrhunderts aus dem Wissenschaftsinstrument ein Unterhaltungsmittel. Stereoskop: Handapparat zur Betrachtung von […]

23.7. - 17.10. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken