Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ausstellungen

DRESDEN / Gemäldegalerie Alte Meister : VERMEER

Vermeers Zeitgenossen Genrebilder von Pieter Cornelisz van Slingelandt, Frans van Mieris, Gabriel Metsu und Jacob Ochterveldt DRESDEN / Gemäldegalerie Alte Meister        JOHANNES VERMEER.VOM INNEHALTEN Vom 10. September 2021 bis 2. Jänner 2022 Ein Viertel Vermeer Wenn man ein Viertel aller Rembrandtgemälde in einer einzigen Ausstellung versammeln wollte, müsste man fast 100 eigenhändige Werke präsentieren. […]

Alexander Marinovic (22.Oktober 2021)Weiterlesen>

DRESDEN: ROMANTIK IN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND / LEIPZIG: CASPAR DAVID FRIEDRICH UND DIE DÜSSELDORFER ROMANTIKER

Caspar David Friedrich „Triptychon“ aus der Eremitage DRESDEN / ALBERTINUM: TRÄUME VON FREIHEIT            ROMANTIK IN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND       Vom 2. Oktober 2021 bis 6. Februar 2022 LEIPZIG / MUSEUM DER BILDENDEN KÜNSTE: CASPAR DAVID FRIEDRICH UND DIE DÜSSELDORFER ROMANTIKER Vom 9. Oktober 2021 bis 9. Jänner 2022 Glotzt nicht so romantisch! Bert Brecht […]

Alexander Marinovic (21.Oktober 2021)Weiterlesen>

WIEN / Belvedere: DÜRERZEIT

WIEN / Belvedere / Oberes Belvedere:  DÜRERZEIT ÖSTERREICH AM TOR ZUR RENAISSANCE Vom 21. Oktober 2021 bis zum 30. Jänner 2022  Aus flach mach tief Zu den Errungenschaften, die sich zwischen Gotik und Renaissance für die bildende Kunst auftaten, zählte die optische Perspektive. Gleichnishaft könnte man sagen, dass eine flache Welt tief wurde, und das […]

Bis 30. Jänner 2022 (Heiner Wesemann)Weiterlesen>

WIEN / MUSA: AUF LINIE – NS-KUNSTPOLITIK IN WIEN

WIEN / WIEN MUSEUM im MUSA: AUF LINIE NS-KUNSTPOLITIK IN WIEN Vom 14. Oktober 2021 bis zum 24. April 2022 Die ungeliebte Vergangenheit Man weiß, wie totalitäre Staaten verfahren. Hierzulande endete der Spuk 1945. Was in den Jahren davor nach dem „Anschluß“ bis zum Kriegsende geschah, ruht in den Museen, speziell im Wien Museum, das […]

Bis 24. April 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / ALBERTINAmodern: THE 80s

WIEN / ALBERTINAmodern:  THE 8Os DIE KUNST DER 80ER JAHRE Vom 10. Oktober 2021 bis zum 13. Februar 2022  Du sollst nicht langweilen Nirgendwo kommt die „Moderne“ so attraktiv auf das Publikum zu wie in der „ALBERTINAmodern“ im Künstlerhaus. Wenn man sich dort nun in einer neuen Großausstellung den Achtziger Jahren widmet, hat man ein […]

Bis 13. Februar 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / KHM: TIZIANS FRAUENBILD

WIEN / Kunsthistorisches Museum: TIZIANS FRAUENBILD Schönheit – Liebe – Poesie Vom 5, Oktober 2021 bis zum 16. Jänner 2022 Als Schönheit noch nicht fragwürdig war „Schönheit“ ist in unserer Welt kein positiv besetzter Begriff mehr,  nicht einmal ein wünschenswerter. Weibliche Schönheit (oder auch deren Mangel) darf aus politischer Korrektheit gar nicht mehr angesprochen werden. […]

Bis zum 16. Jänner 2022 (Heiner Wesemann)Weiterlesen>

WEIMAR/ Galerie Profil: WELTGEISTER-MALEREI von Astrid Albers (bis 16.10.)

Ausstellung in Weimar von Astrid Albers, Weltgeister Malerei noch bis zum 16. Oktober 2021 in der Galerie Profil Ballerina II. 2021; Acryl/Bütten/Leinwand, 45×120 cm Astrid Albers studierte in Kiel und Berlin freie Malerei bei Harald Duwe und Heinz Trökes und lebt in Berlin und Pergola/Italien. Schon dies lässt ihre Weltgeister aufblitzen. Nun stellt sie noch […]

29.9., noch bis 16.10.2021 (Carl Osch)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: MODIGILIANI

WIEN / Albertina / Propter Homines Halle:  MODIGLIANI REVOLUTION DES PRIMITIVISMUS Vom 17. September 2021 bis zum 9. Jänner 2021 Sie nannten ihn einen „Prinzen“… Die Albertina hatte ihre Großausstellung für Amadeo Modigliani akkurat zum 100. Todestag 2020 geplant. Die Pandemie hat nicht zuletzt den weltweiten Leihverkehr der Museen lahm gelegt, der für die Ambitionen […]

Bis 9. Jänner 2022 (Heiner Wesemann)Weiterlesen>

WIEN / Weltmuseum: ALMA M. KARLIN – EINSAME WELTREISE

WIEN / Weltmuseum:  ALMA M. KARLIN EINSAME WELTREISE Vom 16. September 2021 bis zum  18. Jänner 2022 Mit der „Erika“ um die Welt Ihre slowenischen Landsleute haben ihr zuletzt übel mitgespielt, bis Alma M. Karlin 1950 elend, halb verhungert in ihrer Heimat gestorben ist. Dabei war sie in der Zwischenkriegszeit eine der bekanntesten Reisenden und […]

Bis 18. Jänner 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Albertina Modern: SCHIELE UND DIE FOLGEN

WIEN / Albertina Modern: SCHIELE UND DIE FOLGEN Vom 10. September 2021 bis zum 23. Jänner 2022 Auf der Suche nach dem Ich Man muss bedenken, dass Egon Schiele ein Zeitgenosse des durchaus „modernen“ Gustav Klimt war, der zwar nie ein Selbstbildnis schuf, aber seine Modelle innerhalb von secessionistischer Ornamentik nach alten Regeln malte: erkennbar […]

Bis 23. Jänner 2022 (Renate Wagner)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken