Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ausstellungen

ZÜRICH/ Landesmuseum: VIRUS – KRISE – UTOPIE. I Have a Dream: Utopien von Thomas Morus bis Greta Thunberg

AUSSTELLUNG: Virus – Krise – Utopie, Landesmuseum Zürich, 02.03.2021 – 27.06.2021 I Have a Dream: Utopien von Thomas Morus bis Greta Thunberg In Krisenzeiten gedeihen Ideen idealer Welten in möglichst radikaler Differenz und Kritik zur jeweiligen zeitgenössischen Gesellschaftsordnung besonders gut. Von Thomas Morus bis Greta Thunberg reichen die Utopien, die Ideen idealer Welten, denen die […]

bis 27.6.2021 (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Landesmuseum: AUSSTELLUNG „DIE SCHALTSTELLE DER MACHT“. Bundesrätinnen und Bundesräte seit 1848

AUSSTELLUNG: Bundesrätinnen und Bundesräte seit 1848, Landesmuseum Zürich, 02.03.2021 – 07.11.2021  Die Schaltzentrale der Macht «Der Bundesrat ist die oberste leitende und vollziehende Behörde des Bundes.» «Le Conseil fédéral est l’autorité directoriale et exécutive suprême de la Confédération.» «Il Consiglio federale è la suprema autorità direttiva ed esecutiva della Confederazione.» «Il Cussegl federal è l’autoritad […]

bis 7.11. 2021 (Jan Krobot/ Zürich )Weiterlesen>

ZÜRICH/ Landesmuseum: BETTGESCHICHTEN. Ausstellung noch bis 4.4.2021

AUSSTELLUNG: Bettgeschichten, Landesmuseum Zürich, 03.12.2020 – 04.04.2021  Bettgeschichten Das seit den Hochkulturen als Möbel überlieferte Bett ist wohl das Möbel, das dem Menschen am nächsten ist. Das Bett, aber auch Bett- und die Nachtwäsche sind durch gesellschaftliche Normen, soziales Prestige, Mode und Hygiene bestimmt. Seit dem 3. Dezember 2020 zeigt das Landesmuseum Zürich mit Objekten […]

bis 4.4. 2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Kunsthaus: OTTILIE ROEDERSTEIN. Eine Schweizer Künstlerin wiederentdeckt

Kunsthaus, Zürich: Ottilie Roederstein. Eine Schweizer Künstlerin wiederentdeckt, 18.12.2020 – 05.04.2021 Kooperation mit dem Städel Museum, Frankfurt am Main «Ihre Art Sachlichkeit ist äussert sympathisch» Kurz vor dem erneuten Lockdown am 22. Dezember 2020 konnte das Kunsthaus Zürich noch seine der Malerin Ottilie W. Roederstein gewidmete Retrospektive eröffnen. Trotz ihrer einst internationalen Wertschätzung ist Roederstein, […]

bis 5.4.2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: FACES

WIEN / Albertina / Tietze Galleries: FACES MACHT DES GESICHTS Vom 12. Februar 2021 bis zum 24. Mai 2021 So ist es, ist es so? Mit dem Ersten Weltkrieg war vieles vorbei, auch das Verständnis des Porträts als getreues und möglichst schönes Abbild des gezeigten Menschen, ob gemalt oder fotografiert. Gerade Deutschland, gerade die Weimarer […]

Bis 24. Mai 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / Leopold Museum: MENSCHHEITSDÄMMERUNG

WIEN / Leopold Museum: MENSCHHEITSDÄMMERUNG Vom 10. Februar 2021 bis zum 5. April 2021 Der seltsame Glanz aus der „Provinz“! 1918 war das, was nach dem Ersten Weltkrieg übrig geblieben war, eine Katastrophe für jedermann, natürlich auch für die Künstler. Denn auf einmal war Wien nicht mehr eine Welthauptstadt der Künste, sondern zerrissen von Elend, […]

Bis 5. April 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

BASEL/ Kunstmuseum: Kunstmuseum, Basel: REMBRANDTS ORIENT. „Liever Turks dan Paaps“

Kunstmuseum, Basel: REMBRANDTS ORIENT, 31.10.2020 – 14.02.2021  Dauer der Ausstellung: https://kunstmuseumbasel.ch/de/ausstellungen/2020/rembrandts-orient  „Liever Turks dan Paaps“ Die neueste Schau des Kunstmuseums Basel fragt danach, wie die Maler des niederländischen Goldenen Zeitalters auf die durch Handel, Reisen und Publikationen in den Blick geratenen Gebiete und Waren des Nahen, Mittleren und Fernen Ostens reagierten und welchen Einfluss die […]

bis 14n2n2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

ZÜRICH/ Kunsthaus: IM HERZEN WILD. Die Romantik in der Schweiz

Kunsthaus, Zürich: Im Herzen wild. Die Romantik in der Schweiz, 13.11.2020 – 14.02.2021  „Man sitzt gebückt, die Nase fast im Honig“ Das Thema der neuesten Schau des Kunsthauses Zürich ist kunsthistorisch noch nicht vollständig bearbeitet und so geht es der Schau darum die Einflussströme beim Import der Romantik in die Schweiz nachvollziehbar zu machen. Der […]

13.11.2020 bis 14.2.2021 (Jan Krobot)Weiterlesen>

WIEN / Albertina: SCHWARZ WEISS & GRAU

WIEN / Albertina / Propter Homines Halle: SCHWARZ WEISS & GRAU Vom 7. Dezember 2020 bis zum 21. März 2020 Schwarz ist eine Farbe Schwarz sei keine Farbe, heißt es allgemein, sondern die Abwesenheit von Farbe. Kann sein – aber welche Möglichkeiten „Schwarz“ hat, zwischen sich und Weiß in allen Grautönen zu changieren und künstlerische […]

Bis 21. März 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN / ALBERTINA MODERN: DIE ESSL COLLECTION

WIEN / ALBERTINA MODERN im Künstlerhaus: DIE ESSL COLLECTION Vom 7. Dezember bis zum 6.. März 2021 Ist Unterhaltung nicht erlaubt? Die ALBERTINA MODERN, sein Großprojekt im Künstlerhaus, konnte Klaus Albrecht Schröder nach dem ersten Lockdown mit einer Ausstellung über österreichische Kunst nach 1945 auf die Schiene bringen. Nun, nach dem zweiten Lockdown, lockt er […]

Bis 6 März 2021 (Renate Wagner)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken