Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

JUBILÄEN

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM AUGUST 2021

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM AUGUST 2021 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   1.8. Nico CASTEL: 90. Geburtstag Er war zuerst in einem kaufmännischen Beruf in Südamerika tätig, ließ dann jedoch seine Stimme durch Carmen Hurtado in Caracas, durch Mercedes Llopart in Mailand und durch Julia Drobner in New York ausbilden. […]

Weiterlesen>

GEBURTSTAGE IM JULI 2021

GEBURTSTAGE IM JULI 2021 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage ab dem 60er Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.7. Vladimír DOLEŽAL wird 70 Er studierte Gesang am Prager Konservatorium (bei Miluše Dvořáková und Karel Berman), weiter dann in Siena bei Giorgio Favaretto und an der Musikakademie in Stuttgart. Viele Jahre war er Solist im Ensemble […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JULI 2021

IN MEMORIAM-Geburtstage im JULI 2021 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstelung der Liste: Walter Nowotny 1.7. Hans Werner HENZE: 95. Geburtstag Er wurde als erstes von sechs Kindern des Lehrers Franz Henze (1898–1945) und seiner Frau Margarete Adele (geb. Geldmacher, 1907–76) geboren und zeigte schon früh Interesse an Kunst und Musik. Als Jugendlicher geriet […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – STAND JULI 2021

TODESFÄLLE – Stand Juli 2021 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Francisco ORTIZ ist am 8.6.2021 verstorben Geboren am 30. September 1938 in Almendralejo (Badajoz); sein Debüt fand 1973 am Gran Teatre del Liceu in Barcelona als Foresto in Verdis Oper »Attila« statt. In dieser Partie erschien er dann auch bei der konzertanten Aufführung der Oper […]

Weiterlesen>

GEBURTSTAGE IM JUNI 2021

GEBURTSTAGE IM JUNI 2021 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage ab dem 60er. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.6. Edo de WAART wird 80 Er studierte Oboe, Klavier und Dirigieren am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam. Er schloss sein Studium 1962 ab und wurde im folgenden Jahr Oboist im renommierten Concertgebouw Orkest. 1964, erst 23 Jahre alt, […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JUNI 2021

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JUNI 2021 Berücksichtigt wuren runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 2.6. Inga NIELSEN: 75. Geburtstag  Ihr Vater war Däne, ihre Mutter Österreicherin. Als Kind lebte sie zeitweilig mit ihrer Familie in den USA, wo sie bereits als Kinderstar in Radiosendungen zu hören war. Sie studierte an der Wiener Musikakademie […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE – Stand Juni 2021

TODESFÄLLE – Stand Juni 2021 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Ram DA-OZ ist am 2.5.2021 in Haifa (Israel) verstorben  Geboren am 17. Oktober 1929 in Berlin als Julius Hermann Abraham Daus; der Sohn des Schirm- und Stockfabrikanten Heinz Daus emigrierte mit seinen Eltern 1934 nach Palästina. Er studierte ab 1945 am Konservatorium von Tel Aviv […]

Weiterlesen>

GEBURTSTAGE IM MAI 2021

GEBURTSTAGE IM MAI 2021 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage ab dem 60er. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.5. Der italienische Bassist Mario MACHI wird 80 2.5. Robert Dean SMITH wird 65 Er studierte 1974-80 an der Pittsburgh State University bei Margaret Thuenemann Gesang, aber auch Saxophon, ein Instrument, das er in klassischen wie in […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MAI 2021

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MAI 2021 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.5. Viktor NETSCHIPAILO: 95. Geburtstag  Er studierte zunächst an der Musikschule von Nikolajew Violinspiel. Während des Zweiten Weltkrieges gehörte er dem Chor der Baltischen Flotte an, wo man auf seine Begabung aufmerksam wurde. 1946-47 studierte er dann am Konservatorium von Tallinn (Reval), sang 1948-52 als […]

Weiterlesen>

TODESFÄLLE (STAND MAI 2021)

  TODESFÄLLE STAND MAI 2021 Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny Helmut WINSCHERMANN ist am 4.3.2021 in Bonn verstorben  Geboren am 22.3.1920 in Mühlheim an der Ruhr; der wegen einer Gaumenlähmung sprachgestörte Helmut Winschermann studierte ab 1936 zunächst Violine an der Folkwangschule in Essen, wo er jedoch bald das Fach wechselte und vom bedeutenden Oboisten Johann […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken