Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

buch

Edith Kneifl: TODESREIGEN IN DER HOFREITSCHULE

Edith Kneifl: TODESREIGEN IN DER HOFREITSCHULE Ein historischer Wien-Krimi 272 Seiten, Haymon Verlag, 2019 Wenn Krimi-Autoren fleißig genug sind, jedes Jahr ein neues Buch mit ihrem schon bewährten Helden zu liefern, wird das treue Leserpublikum gerne Wiedersehen feiern. Etwa mit Gustav von Karoly, dem sympathischen adeligen Privatdetektiv, den Österreichs Crime-Lady Edith Kneifl kreiert hat, als […]

Renate Wagner (24. März 2019)Weiterlesen>

Markus Gasser: DIE LAUNEN DER LIEBE

Markus Gasser: DIE LAUNEN DER LIEBE Wahre Geschichten von Büchern und Leidenschaften 320 Seiten, Hanser Verlag, 2019 Autor Markus Gasser, Privatdozent, Essayist und Kritiker, hat sich als Buchautor auf – Literatur konzentriert. Ob er Weltgeschichte in Romanen erzählt, ob er die „ultimativen“ Bücher für „die Insel“ vorstellt, immer geht es um die Bedeutung von Literatur […]

Renate Wagner (19. März 2019)Weiterlesen>

J.R. Dos Santos: VATICANUM

J.R. Dos Santos: VATICANUM Roman, Originalsprache Portugiesisch Luzar publishing, 512 Seiten, 2019 Religiöse Themen haben ihren festen Platz in der Welt der Thriller. Der Vatikan als Hort von Intrigen, möglicherweise Verbrechen, hat es auch schon in Sachbücher geschafft – und in Krimis treiben sich viele Autoren dort besonders gern herum. Es gibt ja so viele […]

Renate Wagner (18. März 2019)Weiterlesen>

BEL CANTO Wiener Staatsoper

BEL CANTO 150 Jahre Wiener Staatsoper, Dominique Meyer, Lois Lammerhuber, Clemens Höslinger, Andreas Láng, Oliver Láng, Erich Seitter, Michael Pöhn, Axel Zeininger 242 Seiten, Edition Lammerhuber, 2019 An dieser Ballspende hatten die am Opernball beschenkten Herren schwer zu tragen, aber Operfreunde werden sich dieser Mühe mit Entzücken unterzogen haben. Unter dem Titel „BEL CANTO“ widmet […]

Renate Wagner (1. März 2019)Weiterlesen>

JUDEN, KULTUR UND WIENER MODERNE

Elana Shapira (ed.) DESIGN DIALOGIUE: JEWS, CULTURE AND VIENNESE MODERNISM DESIGN DIALOG: JUDEN, KULTUR UND WIENER MODERNE 476 Seiten, Verlag Böhlau, 2019 Zu Symposien fliegen im allgemeinen Fachleute zu ihrem Thema ein, und oft arbeiten sie in ihren Vorträgen auch ungewöhnliche Ansätze und Erkenntnisse auf. Danach wird stets die Hoffnung geäußert, die Beiträge irgendwann auch […]

Renate Wagner (25. Februar 2019)Weiterlesen>

FERDINAND RAIMUND: Historisch-kritische Ausgabe, Band 2

FERDINAND RAIMUND Historisch-kritische Ausgabe, Band 2 „Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär“ „Die gefesselte Phantasie“ Hg. von Johann Hüttner 908 Seiten, Verlag Deuticke 2019  Fünf Jahre sind vergangen, seitdem der erste Band der Historisch-kritischen Ausgabe sämtlicher Werke von Ferdinand Raimund vorgelegt wurde – das ist nicht wenig. Immerhin war mit Band […]

Renate Wagner (24. Februar 2019)Weiterlesen>

Ursula Cerha: ES IST UNS ALLES NUR GELIEHEN

Ursula Cerha: ES IST UNS ALLES NUR GELIEHEN Die Geschichte einer russischen Familie 424 Seiten, Ibera Verlag, 2019 Das Phänomen ist bekannt: Die Erzählungen der Großmütter, der Alten in der Familie. Die Neugierde der nächsten, der übernächsten Generation. Die Spurensuche. Ursula Cerha, bisher als Autorin einer Schauspieler-Biographie (über Ewald Balser) bekannt, hat mütterlicherseits eine „russische“ […]

Renate Wagner (24. Februar 2019)Weiterlesen>

Maria Publig: KILLERKARPFEN

Maria Publig: KILLERKARPFEN Waldviertel-Krimi 442 Seiten, Gmeiner Verlag, 2019 Walli Winzer ist wieder da. Autorin Maria Publig hat sie in ihrem ersten Waldviertel-Krimi „Waldviertelmorde“ eingeführt, die rührige Werbe-Lady aus Wien, die „am Land“ zur Ruhe kommen wollte, sich in dem (fiktiven) Ort Großlichten niederließ und dort ein altes Schulhaus kaufte. Sie wurde gleich mit Leichen […]

Renate Wagner (24. Februar 2019) Weiterlesen>

Claudia Rossbacher: STEIRERRAUSCH

Claudia Rossbacher: STEIRERRAUSCH Kriminalroman, 284 Seiten, Verlag Gmeiner, 2019 Serienhelden sind die Garanten für steten Verkaufserfolg. Das haben amerikanische Krimiautoren seit Beginn des Genres gewusst, und ihre österreichischen Kollegen setzen nach. Zweites Erfolgsrezept, vor allem vom Verlag Gmeiner betrieben, sind die „Regional“-Krimis. Was die Steiermark betrifft, ist Autorin Claudia Rossbacher (obzwar gebürtige Wienerin) schon seit […]

Renate Wagner (24. Februar 2019)Weiterlesen>

Zdenka Becker: EIN FESCHES DIRNDL

Zdenka Becker: EIN FESCHES DIRNDL Roman 288 Seiten, Gmeiner Verlag, 2019   Geboren in Tschechien, aufgewachsen in der Slowakei, vor 40 Jahren als „Migrantin“ nach Wien gekommen: Zdenka Becker erzählt, wie das so war und ist – wenn man im Grunde nirgends dazugehört oder auch, besser formuliert, überall. Es ist wohl ihre eigene Geschichte, in einen […]

Renate Wagner (24. Februar 2019)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken