Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper

STUTTGART/ Staatsoper: LOHENGRIN

Probenfoto: Daniel Behle mit dem Staatsopernchor. Foto: Staatsoper Stuttgart Stuttgart: „LOHENGRIN“ 19.01.202 – Ein Glück auf Schwänen gebaut Seit der Eröffnung von Viktor Schoners Direktion im September 2018 hat sich die musikalische Wiedergabe von Wagners Schwanenritter-Mythos deutlich verdichtet. Einerseits weil GMD Cornelius Meister die anfänglichen Lautstärke-Probleme in den Griff bekommen hat und das Staatsorchester Stuttgart […]

am 19.1. (Udo Klebes)Weiterlesen>

Wien/Staatsoper: LOHENGRIN. Es gibt ein Glück, wenn…

Piotr Beczala (Lohengrin). Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn WIEN/ Staatsoper: LOHENGRIN  am 19.1.2020. Es gibt ein Glück, wenn… sich ein sehr kluger, eloquenter Operndirektor denkt: „noch einmal machst ma des nimmer,“ und dann am Abend der Vorstellung ein hervorragender Dirigent zur Stelle ist, der den im Flugzeug sitzenden ersetzt. Michael Güttler bekam so eine Chance, […]

am 19.1. (Georg Helmut Kaltenbacher)Weiterlesen>

BERLIN/ Deutsche Oper: TOSCA

BERLIN / Deutsche Oper: TOSCA 19.01. (Werner Häußner) Dieser Abend ist der Beweis, dass packend gestaltetes Musiktheater auch in betagten Inszenierungen stattfinden kann, die von jeder Anmutung modernen Regie- oder Nachregietheaters frei sind. Boleslaw Barlogs „Tosca“ –Inszenierung ist ein ähnlicher Saurier wie Margherita Wallmanns Wiener Dauerbrenner: Die 403. Aufführung seit 1969 stand am Sonntag an […]

am 19.1. (Werner Häußner)Weiterlesen>

BERN/ Konzert Theater: MADAMA BUTTERFLY. Premiere

Giacomo Puccini: Madama Butterfly, Konzert Theater Bern, Premiere: 19.01.2020  Musikalisch top, szenisch flop Das Berner Symphonieorchester spielt unter Leitung von Peter Halász einen hervorragenden Puccini. Es gelingt aufs Beste, den von Halász im Programmheft dargelegten Kontrast zwischen kammermusikalischen Passagen (wie für La Bohème charakteristisch) und grosser Orchestrierung (wie bei Manon Lescaut) herauszuarbeiten. Der satte, farbige […]

am 19.1. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

LINZ/ Musiktheater des Landestheaters/ Black-Box: „DIE SCHULE ODER DAS ALPHABET DER WELT“ von Peter Androsch. Uraufführung

Das Schultor. Foto bei einem „Grätzelspaziergang“ mit Peter Androsch am Mittwoch 15. 1. entstanden . Foto: Helmut Huber Der Komponist und die Partitur. Foto: Helmut Huber) Linz: „DIE SCHULE ODER DAS ALPHABET DER WELT“ – Uraufführung am Musiktheater des Landestheaters, Black Box, 19. 01.2020 Musiktheater mit Texten von Silke Dörner, Bernhard Doppler und Peter Androsch, […]

am 19.1. (Helmut Huber/ Linz)Weiterlesen>

INNSBRUCK/ Tiroler Landestheater: SAMSON ET DALILA – beeindruckend

Innsbruck: „SAMSON ET DALILA“ – 19.1.2020 – beeindruckend!  Am Tiroler Landestheater in Innsbruck wird Camille Saint-Saëns’ Oper in drei Akten „Samson et Dalila“ (UA: Weimar 1877) konzertant dargeboten – mit gutem Grund, da das Werk ja zunächst als Oratorium geplant war. Die Musik ist derart grandios und bildhaft, dass es der Inszenierung nicht unbedingt bedarf, […]

am 19.1. (Thomas Nußbaumer)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: LA CENERENTOLA von Gioachino Rossini

WIEN / Staatsoper: LA CENERENTOLA von Gioachino Rossini 42. Aufführung in dieser Inszenierung 18. Jänner 2020 Von Manfred A. Schmid Manche Erfahrungen wiederholen sich: „Was kann man sich Schöneres wünschen, als an einem Wintertag, der mit Neuschnee begonnen hat, für ein paar Stunden in das Land der Träume und Sehnsüchte entfliehen zu können?“ Der Satz, […]

Manfred A. SchmidWeiterlesen>

WIEN / Theater an der Wien: SALOME

Fotos: Theater an der Wien /© Werner Kmetitsch WIEN / Theater an der Wien: SALOME Musik von Richard Strauss, Fassung von Eberhard Kloke Premiere: 18. Jänner 2020 Das Zauberwort (so es eines ist) heißt „Mehrwert“. Durch seine Puppen entstehe, sagt Regisseur Nikolaus Habjan, „eine zusätzliche Ebene, die ich anders nicht darstellen kann“. Marlis Petersen, zweifellos […]

18. Jänner 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN/ Theater an der Wien: SALOME – Salome im Blutrausch

Wien/ Theater an der Wien: SALOME – Salome im Blutrausch“ – am 18.1.2020 Die erste Neuproduktion des Theaters an der Wien im Jahr 2020 widmete sich der Richard Strauss’schen „Salome“. Gestützt auf eine reduzierte Orchesterfassung von Eberhard Kloke durfte man wieder Nikolaus Habjans Puppen begegnen: eine für Salome und eine für Jochanaan. Foto: Werner Kmetitsch/ […]

am 18.1. (Dominik Troger/ www.operinwien.at)Weiterlesen>

BERLIN / Deutsche Oper: ANDREA CHENIER – dritte Aufführung der Serie,

BERLIN / Deutsche Oper: ANDREA CHENIER – dritte Aufführung der Serie, 18.1.2020 Repertoire-Perle mit Martin Muehle als Bilderbuch-Chenier   Der Deutsch-Brasilianer Martin Muehle wird in der Premiere von „Pique Dame“ an der Deutschen Oper Berlin im Mai dieses Jahres den Hermann singen. Im Jänner ist es vorerst einmal die Verismo Revolutions-Oper Andrea Chenier des Umberto […]

am 18.1. (Ingobert Waltenberger)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken