Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper

WIEN/ Staatsoper: SALOME

Herodes (Herwig Pecoraro) beklagt den Tod des Narraboth (Jörg Schneider). Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn Ein Scherzo mit tödlichem Ausgang Wiener Staatsoper: Salome von Richard Strauss in der 236.Aufführung mit der Regie von Boleslav Barlog am 22. April 2019   Es hat schon einen eigenen Reiz, wenn auf den wagnerisch verschwurbelten Karfreitagszauber des Parsifal am nächsten […]

am 22.4. (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

BASEL: MADAMA BUTTERFLY. Neuinszenierung. 5. Vorstellung nach der Premiere

Giacomo Puccini: Madama Butterfly, Theater Basel, Vorstellung: 22.04.2019  (5. Vorstellung seit der Premiere am 30.03.2019) Pinkerton als Sextourist?  Im Interview mit Regisseur Vasily Barkhatov erwähnt die Dramaturgie im Programmheft der Produktion den Begriff »Sextourismus», den die Kritik der Tageszeitungen dann natürlich begierig aufgenommen hat. Die Bilder, die das Schlagwort hervorruft, sind auf der Bühne des […]

am 22.4. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: PARSIFAL – zweite Vorstellung der „Osterserie“ am Ostersonntag

Parsifal und die Blumenmädchen: Simon O’Neill. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn WIEN / Staatsoper: Parsifal von Richard Wagner Aufführung in dieser Inszenierung April 2019 Zum Spitalsraum wird hier die Zeit Eine Zeitlang waren es die Zirkusarena oder der Boxring, die den Opernregisseuren bei ihrer Suche nach neuen Schläuchen für alte Weine zu Hilfe kamen, nun […]

am 21.4. (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

ERL/ Tiroler Festspiele: PARSIFAL im neuen Festspielhaus

Gurnemanz Pavel Kudinov und der erlegte Schwan. Copyright: Xiomara Bender OSTERN IN ERL: „PARSIFAL“ im neuen Festspielhaus Auf zu neuen Ufern 20.4. 2019 – Karl Masek Das Jahr 2019 bringt Neuerungen.  Am 1. September wird der Chef der Frankfurter Oper, Bernd Loebe, das Schiff „Tiroler Festspiele Erl“ als Intendant übernehmen. Als „Routinier und Retter in […]

am 20.4. (Karl Masek)Weiterlesen>

BERLIN/ Deutsche Oper: PARSIFAL

Brandon Jovanovich, Günther Groissböck. Foto: Bettina Stoess/Deutsche Oper Deutsche Oper Berlin: Parsifal   21.4. 2019 Auch an der DOB wird zur Osterzeit Parsifal gegeben, in einer Inszenierung von Philipp Stölzl aus dem Jahr 2012. Sie war wohl sehr umstritten wegen vielfacher zu sinnlich-theatralische empfundener Ausuferungen. Dabei sollte man aber bedenken: über die Hälfte des 1. Aktes […]

am 21.4. (Friedeon Rosén)Weiterlesen>

AUGSBURG/ Kongresshalle am Park: DIE WALKÜRE (konzertant)

AUGSBURG: „Die Walküre“ (konzertant) als Oster-Benefiz-Gala für die Theatersanierung – 20.04.2019, Kongresshalle am Park Im Jahre 1997 debütierte in Augsburg ein junger Tenor mit der Partie des Mime im (bisher letzten !!) Augsburger „RING“ und eroberte mit eben dieser Partie in der Folgezeit die Bühnen der Welt von München über Bayreuth bis Wien, New York […]

am 20.4. (Werner P. Seiferth)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper PARSIFAL

Rene Pape (Gurnemanz). Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn Wiener Staatsoper: „PARSIFAL „,  21. April 2019, Anmerkungen Es war insgesamt eine sehr eindrucksvolle, ausgezeichnet besetzte Parsifal-Vorstellung. Herausragend in Darstellung, Stimme, Musikalität ist Rene Pape als Gurnemanz, der niemals seine weiche, schön gefärbte Stimme forciert, sehr textdeutlich singt.  Faszinierend, wie er in genauer Abstimmung mit dem Orchester musiziert, und […]

am 21.4. (Christistoph Karner) Weiterlesen>

BERLIN/ Staatsoper: DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG

Staatsoper Berlin, Meistersinger, Vorstellung vom 21.04.2019 Meister Sachs als Schuhfabrikant und weit blickender Poet Szenische Gestaltung Regie: Andrea Moses, Bühne: Jan Pappelbaum, Kostüme:  Adriana Braga Peretzki, Licht: Olaf Freese, Chor: Martin Wright Foto: Bernd Uhlig  1. Akt   Im Hintergrund Walther von Stolzing (Klaus Florian Vogt)  In der Aufführung sang Burkhard Fritz, links Sixtus Beckmesser, auf […]

am 21.4. (Franz Roos)Weiterlesen>

FREIBERG: DER KONSUL von Giancarlo Menotti

Freiberg: DER KONSUL/Gian-Carlo Menotti  20.4.2019 Der „Konsul“ tritt in dieser ersten abendfüllenden Oper von Gian Carlo Menotti gar nicht auf. Er bleibt als großer Unbekannter unsichtbar, vielleicht gibt es ihn gar nicht, oder er ist mit dem Agent der Geheimpolizei identisch, der ja aus dessen Zimmer tritt, als Magda Sorel lange auf einen Termin bei […]

am 20.4. (Friedeon Rosén)Weiterlesen>

HAMBURG/ Staatsoper: PARSIFAL – Wiederaufnahme

Foto: Hans-Jörg Michel Hamburg   Staatsoper – Parsifal  –  grell-phantastisches Musiktheater Premiere 16. September 2017 – Wiederaufnahme  Karfreitag 19. April 2019  Neben der für ein Opernhaus wie der Staatsoper Hamburg zu erwartenden musikalischen Qualität waren die letzten Inszenierungen von Richard Wagner´s Bühnenweihfestspiel Parsifal durchaus spektakulär. Die ab 1976 gezeigte Inszenierung von August Everding erregte besondere Aufmerksamkeit  […]

am 19.4. (Sigi Brockmann/ Münster)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken