Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper international

MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: LOHENGRIN – Romantische Oper, 1850, Richard Wagner, Premiere 3. Dez. 2022, Bayerische Staatsoper, Stream,

LOHENGRIN, Romantische Oper, 1850, Richard Wagner, Premiere 3. Dez. 2022, Bayerische Staatsoper, Stream, Von TTT Was soll man da befragen? Dresscode Turnen, Regenschutz – Langeweile im angeblich Posthumanen! Unausgegorene Szene in nebulösem Anspruch! Inszenierung kläglich, Regie defizitär! Fotos der Münchner Produktion von Wilfried Hösl (Inszenierung /Regie = dramaturgische Dichte/optische Bühnenwirksamkeit) Es war einmal: Brabant, 10 […]

am 3.12. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

BERLIN/ Staatsoper/Barocktage 2022: IL GIUSTINO von Antonio Vivaldi

Antonio Vivaldi: Il Giustino • Staatsoper Unter den Linden Berlin, Barocktage 2022 • Vorstellung: 02.12.2022 (5. Vorstellung • Premiere am 20.11.2022) Sensationelle Barock-Oper Bereits zum vierten Mal finden an der Staatsoper unter den Linden die Barocktage statt. Während die Staatskapelle auf Tournee ist, gastieren unter den Linden die führenden Spezialorchester für Alte Musik. Foto c […]

am 2.12. (Jan Krobot)Weiterlesen>

STUTTGART/ SStaatsoper: WERTHER – Emotionalität ganz nah am Publikum

Staatsoper Stuttgart „WERTHER“ 2.12. 2022– Emotionalität ganz nah am Publikum Rachael Wilson, Atalla Ayan im 4. Akt. Foto: Martin Sigmund Vielleicht hätte Jules Massenets gefühls-ekstatisches Musikdrama nach dem berühmten Briefroman Goethes auch die Beihilfe von Dragqueens benötigt, um mehr und vor allem auch sparten-fremdes Publikum ins Haus zu locken wie jüngst die Inszenierung von Dvoraks […]

am 2.12. (Udo Klebes)Weiterlesen>

BUDAPEST: GÖTTERDÄMMERUNG oder „Az Istenek Alkonya“. Eindrucksvolles Finale des neuen „Ring“ an der Budapester Staatsoper

BUDAPEST: GÖTTERDÄMMERUNG oder „Az Istenek Alkonya“ am 29. November 2022 Copyright: Edina Ligeti Eindrucksvolles Finale des neuen „Ring“ an der Budapester Staatsoper Nachdem „Die Walküre“ und „Siegfried“ im Rahmen der beiden zyklischen November-Aufführungen der Neuinszenierung des „Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner in der Regie und mit dem visuellen Konzept von Géza M. Tóth sowie […]

am 29.11. (Klaus Billand) Weiterlesen>

SOLOTHURN/Stadttheater: TANCREDI von Gioacchino Rossini:

Gioacchino Rossini: Tancredi • Theater Orchester Biel Solothurn, Stadttheater Solothurn • Vorstellung: 30.11.2022 (16. Vorstellung • Premiere am 16.09.2022) Ko-Produktion mit der Opéra Rouen de Normandie  Ein Belcanto-Fest Die Produktion von Rossinis «Tancredi» am Theater Biel Solothurn (TOBS) macht unmittelbar nachvollziehbar, wieso nach der Uraufführung im Jahr 1813 das Rossini-Fieber ausbrach. Und sie zeigt exemplarisch, […]

am 30.11. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER in der Fritsch-Inszenierung

Berlin /Komische Oper: „DER FLIEGENDE HOLLÄNDER“ von Richard Wagner, Regie Herbert Fritsch, Premiere am 27.11.2022 Caspar Singh (Steuermann). Foto: Monika Rittershaus Hurra, bald ist Weihnachten, und schon vorher werden die Kinder verwöhnt, auch musikalisch! Das macht jetzt die Komischen Oper Berlin und überrascht mit zwei Kinderopern: „Pippi Langstrumpf“ in der Regie von Dagmar Manzel und […]

am 27.11. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. Wagners Erlösungsoper als schrill-bunter „Zombie Trash“. Premiere

BERLIN / Komische Oper „DER FLIEGENDE HOLLÄNDER, Premiere, 27.112022 Günter Papendell (Holländer). Foto: Monika Rittershaus Wagners Erlösungsoper als schrill-bunter „Zombie Trash“ Richard Wagner hat Konjunktur, sei es in Wien, wo am 4.12. „Die Meistersinger von Nürnberg“ an der Staatsoper Premiere haben werden, sei es in Berlin, das mit zwei neuen Ringzyklen innerhalb kurzer Zeit an […]

am 27.11. (Dr. Ingobert Waltenberger)Weiterlesen>

BERLIN/ Staatsoper/ Barocktage: „L’INCORONAZIONE DI POPPEA“ von Claudio Monteverdi

Berlin/ Staatsoper, Barocktage: „L’INCORONAZIONE DI POPPEA“ von Claudio Monteverdi, 26.11.2022 Opera musicale in einem Prolog und drei Akten (1642) Claudio Monteverdis „Krönung der Poppea“, hier original Italienisch L’INCORONAZIONE DI POPPEA“ genannt, ist in Berlin eine alte und stets erfolgreiche Bekannte. Barrie Kosky startete damit 2012 als Intendant an der Komischen Oper Berlin und inszenierte sogar […]

am 26.11. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

HAMBURG/ Staatsoper: Faust

Hamburg/ Staatsoper: FAUST 25.11.2022 (Marc Rohde) Für nur vier Vorstellungen hat die Hamburgische Staatsoper die aus dem Jahr 2011 stammende Inszenierung von Andreas Homoki wieder aufgenommen. Die Bühnenbilder von Wolfgang Gussmann bestehen im wesentlichen aus dunkelgrauen zylindrischen, sich um sich selbst drehenden Elementen. Diese ermöglichen immer wieder bemerkenswerte neue Eindrücke und werden gekonnt in die […]

am 25.11. (Marc Rohde)Weiterlesen>

STUTTGART/Staatsoper: RUSALKA . Queeres Märchen (13. Vorstellung seit der Pr.)

Staatsoper Stuttgart, Rusalka, 22.11.2022, 13. Vorstellung seit der Premiere am 04.06.2022 Queeres Märchen Dass gute, interessante Inszenierungen Theaterhäuser füllen können, zeigte die Staatsoper Stuttgart momentan mit „Rusalka“ von Antonín Dvořák. Interessant, dass dieses Nischen-Werk, dass sich in der Popularität weit hinter den anderen Standard-Stücken des Repertoires befindet, einen dermaßen Ansturm hervorruft! Fast jede Vorstellung der […]

am 22.11. (Fabian Kropf)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken