Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

CD/DVD/BUCH/Apps

Lion Feuchtwanger: TAGEBÜCHER

Lion Feuchtwanger: Ein möglichst intensives Leben Die Tagebücher 640 Seiten, Aufbau Verlag, Berlin 2018 Viele Leser nehmen Biographien zur Hand, wenn sie sich für eine Persönlichkeit interessieren, desgleichen Memoiren oder Autobiographien. Aber wer liest schon Tagebücher? Die Aufzeichnungen „von Tag zu Tag“ erscheinen etwas „holprig“, gewissermaßen eine Lese-Anstrengung, um Übersicht über ein Leben zu gewinnen. […]

Renate Wagner (27. Jänner 2019)Weiterlesen>

Viveca Servatius: CONSTANZE MOZART

Viveca Servatius: CONSTANZE MOZART Eine Biographie 656 Seiten, Verlag Böhlau, 2018 Es ist schier unglaublich, wie viele Bücher es über Constanze Mozart gibt – und wie emotionsgeladen, zumeist in negativer Färbung, über Mozarts Gattin berichtet wird. Die schwedische Wissenschaftlerin Viveca Servatius, die nach jahrelangen Recherchen nun die „ultimative Biographie“ über diese Frau vorlegt – in […]

Renate Wagner (21. Jänner 2019)Weiterlesen>

RUTH BERGHAUS UND PAUL DESSAU

Nina Noeske, Matthias Tischer (Hg.) RUTH BERGHAUS UND PAUL DESSAU Komponieren – Choreographieren – Inszenieren In der Reihe: KlangZeiten – Musik, Politik und Gesellschaft, Band 14 128 Seiten, Böhlau Verlag, 2018 Am Titelbild des Buches schaukelt Herr Puntila an einem großen Leuchter, über einem Tisch von Flaschen, der „Tanz auf dem Aquavit“ – ein wohl […]

Renate Wagner (20. Jänner 2019)Weiterlesen>

Werner Thuswaldner: DIE WELT DES DR. HOHENADL

Werner Thuswaldner: DIE WELT DES DR. HOHENADL Ansichten eines gelernten Österreichers 222 Seiten, Econwin Verlag 2019 Der alte, überaus wohlhabende Herr Hohenadl hatte eine ganz moderne Idee, nämlich die des bedingungslosen Grundeinkommens. Um seine drei Söhne damit zu bedenken, stellte er nur eine Forderung: Alle mussten Jus studieren und promovieren („Das Jusstudium war wie so […]

Renate Wagner (18. Jänner 2019) Weiterlesen>

Volker Reinhardt: LEONARDO DA VINCI

Volker Reinhardt: LEONARDO DA VINCI Das Auge der Welt Biographie 384 Seiten, Verlag C.H.Beck, 2018 2019 ist das Leonardo-Jahr, ein halbes Jahrtausend ist einfach eine zu runde Zahl. (Da werden Bruegel und Rembrandt, wenngleich ähnlich berühmt, mit ihren halbrunden Jubiläen nicht mithalten können.) Nun kann man ja nicht sagen, dass Leonardo da Vinci (1452-1519) in […]

Renate Wagner (13. Jänner 2019)Weiterlesen>

Andreas Guski: DOSTOJWESKIJ

Andreas Guski: DOSTOJWESKIJ Eine Biographie 464 Seiten, Verlag C.H.Beck, 2018 Fjodor Michailowitsch Dostojewskij ist ein Berg in der geistigen Landschaft Russlands, Mit vieren seiner „großen“ Romane hat er sich in die Weltliteratur geschrieben – „Schuld und Sühne“, „Der Idiot“, „Die Dämonen“ und „Die Brüder Karamasow“ haben seit ihrem Erscheinen (geduldige) Leser fasziniert und nie aufgehört, […]

Renate Wagner (6. Jänner 2019)Weiterlesen>

CD Kammermusik für Klavier und Streicher von Dvořák und Suk

CD Kammermusik für Klavier und Streicher von Dvořák und Suk; CAvi music Live Aufnahmen aus dem innogy Wasserkraftwerk Heimbach vom 24.6.2017 Seit 1998 kommen alljährlich im Juni Freunde der Kammermusik zum Eifel-Festival „SPANNUNGEN: Musik im innogy-Kraftwerk Heimbach“. Für eine Woche treffen einander bei dieser vom renommierten deutschen Pianisten Lars Vogt künstlerisch geleiteten „Bürgerinitiative für Kammermusik“ […]

4. Jänner 2019 (Ingobert Waltenberger)Weiterlesen>

CD  ÖDÖN RACZ – MY DOUBLE BASS  

CD  ÖDÖN RACZ – MY DOUBLE BASS   Werke von Bottesini, Piazzolla und Rota; Deutsche Grammophon Veröffentlichung : 25.1.2019Der Solo-Kontrabassist der Wiener Philharmoniker, Ödön Rácz, unternimmt auf seiner neuen CD eine wundersame musikalische Reise von Italien nach Südamerika und wieder retour. Gemeinsam mit dem Franz Liszt Kammerorchester stellt Ödön Rácz das barock anmutende „Gran Duo concertante“ […]

4. Jänner 2019 (Ingobert Waltenberger)Weiterlesen>

CD: Farinelli versus Händel

Farinelli versus Händel Ein Gespräch mit Arno Argos Raunig Da gibt’s viel zu berichten. Der aus Kärnten gebürtige, lange in Wien ansässige und in den letzten Jahren ferne Kontinente erobernde „Counter“ überrascht immer wieder mit neuen Ideen und Tätigkeiten. Der einstige Wiener Sängerknabe mit Auftritten als „Erster Knabe“ in der Staatsoper hat sich seine tolle, […]

1. Jänner 2019 (Sieglinde Pfabigan)Weiterlesen>

Hofmann / Beyerl: DIE STADT VON GESTERN

Thomas Hofmann / Beppo Beyerl: DIE STADT VON GESTERN Entdeckungsreise durch das verschwundene Wien 240 Seiten, Styria Verlag, 2018 Leben bedeutet Veränderung – und zwar ununterbrochen. Das bezieht sich vor allem auf städtische Ballungsräume. Eine Generation baut, ein paar Generationen später verschwinden die Dinge und machen neuen Platz. Ganz vergessen werden sie allerdings nicht. Vielleicht […]

Renate Wagner (17. Dezember 2018)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken