Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Interviews / TänzerInnen

VLADIMIR MALAKHOV – viel beschäftigt und viel gereist

Kurzinterview mit Vladimir Malakhov: viel beschäftigt und viel gereist Vladimir Malakhov. Foto: Facebook Ende Juni war der Startänzer Vladimir Malakhov auf Kurzbesuch in Wien. Der vielbeschäftigte Künstler präsentierte sich auch als Schirmherr für den Verein dance4dance, einer von Michael Kropf ins Leben gerufenen  Initiative zur Unterstützung von Tänzern am Ende ihrer Karriere, um eine Umschulung […]

im August 2017 (Ira Werbowsky) Weiterlesen>

ANNI JOKIMIES

Der Sonntagmorgen in Helsinki war grau und neblig. Zu Fuß machte ich mich auf den knapp halbstündigen Fußweg von meiner Ferienwohnung zur Finnischen Nationaloper, die nicht nur das einzige professionelle Opernensemble des Landes, sondern auch die einzige professionelle Ballettcompagnie Finnlands beheimatet. Vor der Oper erwartete mich Ballerina Anni Jokimies. Wir waren an diesem Morgen ganz […]

April 2017 (Marc Rohde)Weiterlesen>

Ballettkorrepetitor IGOR ZAPRAVDIN – Talk with Igor (Interview in englischer Sprache)

Wiener Staatsballett: Ballettkorrepetitor Igor Zapravdin: Ballett am Piano TALK WITH IGOR Er macht die Musik, zu der Odette oder Aurora ihre Pirouetten trainieren. http://tertulhas.blogspot.co.at/2017/04/wiener-staatsoper-talk-with-igor.html Ricardo Leitner

im April 2017 (Ricardo Leitner) Weiterlesen>

ELISA BADENES – Erste Solistin des Stuttgarter Balletts – „Day by day!“

Im Portrait: ELISA  BADENES – Erste Solistin des Stuttgarter Balletts – „Day by day!“ Elisa Badenes. Portrait-Aufnahme Copyright: Roman Novitzky Als Elisa Badenes Vasquez (den zweiten Nachnamen hatte sie der Einfachheit halber bald abgelegt) bereits in der zweiten Saison beim Stuttgarter Ballett 2010/11 als Gruppentänzerin mit dem fordernden Bauern-Pas de deux aus „Giselle“ erstmals solistisch […]

im März 2017 (Udo Klebes) Weiterlesen>

Interviews zur Premiere des Wiener Staatsballetts BALANCHINE/ PROIETTO/LIANG (Natascha Mair, Nina Tonoli)

Zur Premiere des Wiener Staatsballetts BALANCHINE/ PROIETTO/LIANG am 1. November: EIN  FIXSTERN  UND  ZWEI  LICHTGESTALTEN Der Name George Balanchine steht am Beginn des neuen dreiteiligen Programms des Wiener Staatsballett. Balanchine: Ein Choreographenname, der als Fixstern in die Geschichte des Tanzes eingegangen ist, wie Petipa, Nijinskij, Fokin, Taglioni …. Als großer Innovator in der ersten Hälfte, […]

im Oktober 2016 (Meinhard Rüdenauer) Weiterlesen>

HYO-JUNG KANG / Stuttgarter Ballett – Im Portrait

  HYO-JUNG KANG –  „Try to enjoy it and to learn of each situation!” Tanzen als pure Freude – schon bald nachdem Hyo-Jung Kang in kleineren Soli aus dem Corps de ballet hinaus gewachsen war, vermittelte sie mit einem das ganze Gesicht ausfüllenden Strahlen ihren über alle Schwierigkeiten hinweg reichenden Spaß am Tanzen. Das aktuellste Beispiel […]

Udo Klebes 2/16 Weiterlesen>

ESINA / YAKOVLEVA / AVRAAM tanzen in Choreographien von Thoss/Wheeldon/Robbins

Meinhard Rüdenauer zur Ballettpremiere in der Wiener Staatsoper am 29. Oktober: ESINA / YAKOVLEVA / AVRAAMtanzen in Choreographien vonTHOSS / WHEELDON / ROBBINS Charmant machen drei junge Ballerinen (bitte: sehr gute, sehr sympathische Ballettdamen) des Wiener Staatsballett Werbung für die kommende Premiere des dreiteiligen Programms mit dem Titel „THOSS / WHEELDON / ROBBINS“. Es wird […]

im Oktober 2015 (Meinhard Rüdenauer) Weiterlesen>

Albert MIRZOYAN – Ballet Master of the Vienna State Opera

Behind the Scenes: Albert Mirzoyan, Ballet Master of the Vienna State Opera Das Gespräch führte Ricardo Leitner im Septemer 2015 Copyright: Ashley Taylor http://www.tertulhas.blogspot.co.at/2015/10/behind-scenes-albert-mirzoyan-ballet.html

im Oktober 2015 (Ricardo Leitner) Weiterlesen>

Myriam SIMON im Portrait – „einfach machen……“

Im Portrait:  MYRIAM  SIMON – „einfach machen……“ Tänzerin mit besonders reichhaltigen Erfahrungen Myriam Simon. Copyright: Roman Novitzky  Als Myriam Simon nur 5 Monate nach ihrem Wiedereinstieg infolge ihrer Babypause  in der abendfüllenden und fordernden Rolle der Tatjana in John Crankos „Onegin“ im Februar wieder auf der Bühne stand, blieb zwar das Manko noch nicht wieder […]

im April 2015 (Udo KLEBES) Weiterlesen>

Kristina BAUTINA – Arbeitsplatz auf dem Trapez in 9 Meter Höhe

Kristina BAUTINA – Arbeitsplatz auf dem Trapez in 9 Meter Höhe Das Gespräch führte Marc Rohde Kristina Bautina auf dem Trapez. Foto: Privat Die Oper Frankfurt ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Die großen Orchester dieser Welt geben sich ein Stelldichein im Konzerthaus Alte Oper. Die Museen sind immer eine Reise wert und […]

im März 2015 (Marc Rohde) Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken