Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

KRITIKEN

ESSEN/ Aalto-Theater: DER FREISCHÜTZ. Premiere

Maximilian Schmitt als „Max“. Copyright: Aalto Theater Essen Essen: Der Freischütz. Premiere am 8. Dezember 2018 Nach „Carmen“ bringt das Aalto Musiktheatern mit dem „Freischütz“ eine weitere populäre Oper heraus, wiederum mit höchst unglücklichem Ergebnis. Glück liegt allerdings auf der musikalischen Seite. TOMÁS NETOPIL versteht es, mit den ESSENER PHILHARMONIKERN Webers herrliche Musik romantisch blühen […]

am 8.12. (Christoph Zimmermann)Weiterlesen>

HEIDELBERG/ Neue Aula: Sonderkonzert CHRISTIAN GERHAHER / GEROLD HUBER

Heidelberg / Neue Aula: „CHRISTIAN GERHAHER –GEROLD HUBER“ – 07.12.2018 Zum Sonderkonzert des Heidelberger Frühling beendete Christian Gerhaher seine Tournee mit einem Liederabend in der Neuen Aula. Umrahmt von Schubert erklangen die „Tasso-Gedanken“ vier Monologe aus Goethes „Torquato Tasso“ von Wolfgang Rihm. Der Komponist war anwesend widmete diese Stücke im November uraufgeführt schließlich dem Solisten […]

am 7.12. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

STUTTGART/ Staatsoper: DER BARBIER VON SEVILLA

Petr Nekoranec (Almaviva) und Jarrett Ott (Figaro). Copyright: Martin Sigmund/ Oper Stuttgart „Der Barbier von Sevilla“ am 7. Dezember 2018 in der Staatsoper/STUTTGART HEKTIK UND KANONENDONNER  Zur Entstehungszeit des „Barbiers von Sevilla“ war der 24jährige Gioacchino Rossini schon ein berühmter Opernkomponist. Witz, Charme und Esprit prägen auch die Inszenierung von Beat Fäh, wo die Protagonisten […]

am 7.12. (Alexander Walther)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: MADAMA BUTTERFLY

7.12.: „MADAMA BUTTERFLY“ – Ekel oder Operettenfigur?  Bezeichnete der Wegbereiter des naturalistischen Theaters in den USA David Belasco, Autor des Schauspiels „Madame Butterfly“, Pinkerton noch als „bestia“ und der Musikverleger Giovanni Ricordi drückte sich noch drastischer aus, so mutiert durch die entschärfenden Eingriffe des Direktors der Pariser Opéra-Comique , Albert Carré,  Pinkerton zu einer bloß […]

am 7.12. (Lothar und Sylvia Schweitzer)Weiterlesen>

PERCHTOLDSDORF/ Konzertsaal der Burg: ADVENTKONZERT (Camille Saint-Saëns zugunsten der Ernährungsinitiative Mary’s Meals

Foto: C.S Engelsleuchten in Perchtoldsdorf: 
Adventkonzert mit Camille Saint-Saëns zugunsten der Ernährungsinitiative Mary’s Meals Musik führt zusammen, berührt die Herzen und bewirkt Gutes: Für einen sehr guten Zweck, nämlich die Finanzierung von täglichen Mahlzeiten für zu Unrecht inhaftierte Kinder in Madagaskar, spielten und sangen am 7. Dezember im prächtigen Konzertsaal der Burg Perchtoldsdorf 50 Künstlerinnen […]

am 7.12. (Dominik Hartig)Weiterlesen>

STUTTGART/Ballett: ROMEO UND JULIA

Tiefes Rollenverständnis + gelöste Technik: Friedemann Vogel (Romeo) und Alicia Amatriain (Julia). Copyright: Stuttgarter Ballett Stuttgarter Ballett: „ROMEO UND JULIA“ 6.12.2018 –  Gelöst und energievoll in alter Frische Eine freie Woche nach der anstrengenden Japan-Tournee scheint der gesamten Companie gut getan zu haben, mit einem Gestaltungsdrang fern jeglichem routiniertem Abspulen warfen sich Solisten und Corps-Tänzer […]

am 6.12. (Udo Klebes)Weiterlesen>

FRANKFURT/ Oper: I PURITANI

John Osborn, Brenda Rae. Copyright: Barbara Aumüller Frankfurt: „I PURITANI“ Besuchte Vorstellung 06.12.2018 Wie bereits zur „Adriana Lecouvreur“ engagierte die Oper Frankfurt das vortreffliche Team Vincent Boussard (Regie) und Christian Lacroix (Kostüme) und die kreativen Herren schufen wieder eine Produktion von ungewöhnlich qualitativer sehenswerter Optik und zwar „I Puritani“ von Vincenzo Bellini. Dazu lieferte Johannes […]

am 6.12. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

BERLIN/Philharmonie: TEODOR CURRENTZIS und musicAeterna of Perm Opera mit Werken von Gustav Mahler.

Berlin / Philharmonie: Teodor Currentzis und musicAeterna of Perm Opera mit Werken von Gustav Mahler. Großartig! 05.12.2018 Wie ein Lob und eine Warnung zugleich klang das, was vorher über das Mahler-Konzert unter der Leitung von Teodor Currentzis auf dem Konzertkalender der Berliner Philharmoniker zu lesen war: „Das Orchester musicAeterna of Perm Opera unter der Leitung […]

am 5.12. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: NABUCCO

  Luca Salsi  (Alle Fotos: Pöhn / Wiener Staatsoper) WIEN / Staatsoper: NABUCCO von Giuseppe Verdi 76.Aufführung in dieser Inszenierung 06.Dezember 2018 Ausverkauft. So etwas von ausverkauft, Sitzplätze, Stehplätze. Dabei sang nicht einmal Domingo die Titelrolle. Als gäbe es ein tiefes Bedürfnis nach diesem frühen Verdi. Oder nur nach dem „Chor der Gefangenen“? Hundertprozentig nicht […]

06. Dezember 2018 (Renate Wagner)Weiterlesen>

ESSEN/Folkwang Universität der Künste: RAVEL-DOPPELABEND (L’Enfant et les sortilèges / L’Heure espagnole) – Premiere

ESSEN / FOLKWANG-UNIVERSITÄT DER KÜNSTE: RAVEL-DOPPELABEND (L’Enfant et les sortilèges / L’Heure espagnole) – Premiere 6.12. 2018 (Werner Häußner) Das Rufen nach „Mamam“ macht die Welt wieder heil: Die hellblaue Tapete strahlt unversehrt, die Dinge im Zimmer haben wieder ihren Platz gefunden. Zuvor ist das Kind in Maurice Ravels Einakter „L’Enfant et les sortilèges“ jedoch […]

am 6.12. (Werner Häußner)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken