Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Oper

BASEL/ Theater/ Grosse Bühne: IL BARBIERE DI SIVIGLIA

Foto-Copyright: Theater Basel Basel: Theater Basel – Grosse Bühne – Gioachino Rossini «Il Barbiere di Siviglia»  – Dernière: 27.02.2020 Dernière – im wahrsten Sinn des Wortes … Zum veritablen Ohren- und Augenschmaus gerät auf der Grossen Bühne des Theater Basel die letzte Aufführung von Rossinis «Barbiere». Wie weit der Begriff der «Dernière» bereits am nächsten […]

am 27.2. (Michael Hug)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: TURANDOT

Wiener Staatsoper / Pöhn WIEN / Staatsoper: TURANDOT von Giacomo Puccini 20. Aufführung in dieser Inszenierung 27. Februar 2020 Eine schöne Repertoireaufführung beweist, dass es sich lohnt, sich um Besetzungen zu kümmern – wenngleich natürlich immer Wünsche offen bleiben. Diesmal der größte, in Bezug auf die Titelheldin. Aber die beiden anderen Protagonisten der führenden Rollen […]

27. Februar 2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper TURANDOT. Es war ein Abend der allgemeinen Überforderung

WIEN/ Staatsoper: TURANDOT am 27.2. 2020 Es war ein Abend der allgemeinen Überforderung. Heute heißt man solches Opernalltag und scheint sich damit zufriedenzugeben. Warum eigentlich?   II. Erstes Zeichen der Überforderung: Ramón Tebars Aufforderung an das Staats­opern­orchester, bereits im ersten Akt kräftig zu lärmen, ohne Rücksicht auf die Sänger und — ja, die gibt es! — […]

am 27.2. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: TURANDOT von Giacomo Puccini

WIEN / Staatsoper: TURANDOT von Giacomo Puccini 20. Aufführung in dieser Inszenierung 27. Feber 2020 Von Manfred A. Schmid An drei Tagen hintereinander hochkarätig besetzte Repertoire-Aufführungen: Nach Manon und Butterfly nun also Turandot. Freilich ist die Papierform, sprich der Besetzungszettel, nur ein Versprechen, das nicht immer eingelöst wird. Elena Pankratova ist eine imponierende, unnahbare Eisprinzessin. […]

am 27.2. (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: MADAMA BUTTERFLY

Gabriel Bermudez, Fabio Sartori. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn Madama Butterfly – Wiener Staatsoper, 26.2.2020  Nach etlichen Jahren besuchte ich wieder einmal eine Vorstellung dieser Puccini-Oper, die im Jahre 1904 ihre Uraufführung erlebte. Sie war zu jener Zeit eine zeitgenössische Oper, sowohl was den Inhalt, aber auch den Musikstil betrifft. Es hat mich überrascht, wie […]

am 26.2. (Kurt Vlach)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: MADAMA BUTTERFLY von Giacomo Puccini

WIEN / Staatsoper: MADAMA BUTTERFLY von Giacomo Puccini 391. Aufführung in dieser Inszenierung 26. Februar 2020 Von Manfred A. Schmid Sae Kyung Rim, Valeriia Savinskaia . Foto: Wiener Staatsoper/Michael Pöhn 2015 trat die zierliche Koreanerin Sae Kyung Rim erstmals als Cio-Cio-San an der Wiener Staatsoper auf und konnte gute Kritiken einheimsen. Seitdem ist sie als […]

27.2.2020 (Manfred A. SchmidWeiterlesen>

BRATISLAVA/ Neues Haus: RUSALKA

Andrea Vizvari, Eva Dovcova, Terezia Kruzlakova mit Jozef Benci. Foto: Zdenko Hanout Bratislava: „RUSALKA“ – Neues Haus 25.2. 2020 abends (3. Vorstellung) – Ein betörender Traum wird theatralische Wirklichkeit!  Das wunderschöne neue Opernhaus des Slowakischen Nationaltheaters mit Blick auf den Donaustrom zwischen Wien und Budapest, würde sich vermutlich, stünde es in einem „westlichen“ Land, verpflichtet […]

am 25.2. (Sieglinde Pfabigan)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: MANON von Jules Massenet

WIEN/ Staatsoper: MANON von Jules Massenet am 25.2.2020 Ailyn Perez in ihrer großen Szene als Manon (3. Akt). Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn Keine Frage, diese Aufführung blieb in einem bestimmten »Ungefähr«. Hätte man besser gesungen, wäre sogar das Niveau einer »Nicht-Vorstellung«1 im Bereich des möglichen gewesen. So allerdings blieb nur Massenets Musik… http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=3CFDC930-58C8-11EA-94E7005056A64872   […]

am 25.2. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

BIEL/ SOLOTHURN: HERZOG BLAUBARTS BURG von Bela Bartok/ Eberhard Kloke

Béla Bartók/Eberhard Kloke: Herzog Blaubarts Burg, TOBS, Stadttheater Solothurn, Vorstellung: 26.02.2020  „Beginnt nicht mit Fragen, die nie und nimmer enden“ Copyright: Biel/ Solothurn Der Sprecher des Prologs (Christian Manuel Oliveira), hier, wie sich anhand der in der letzten Einstellung zu sehenden, aus jedem Krimi bekannten Spuren-Nummern ergibt, ein Kriminalbeamter, warnt das Publikum vor den Fragen, […]

am 26.2. (Jan Krobot/Zürich)Weiterlesen>

WIEN / Staatsoper: MANON von Jules Massenet

WIEN / Staatsoper: MANON von Jules Massenet 50. Aufführung in dieser Inszenierung 25. Feber 2020 Von Manfred A. Schmid Die 50. Aufführung– in diesem Fall stammt die Regie von Andrei Serban, in der stimmungsvollen fin-de-siècle- Ausstattung von Peter Pabst – ist ein kleines Jubiläum, das gebührend gefeiert werden sollte. Die Staatsoper würdigt dieses Ereignis mit […]

26.2.2020 (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken