Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Reflexionen – Wr. Staatsoper

WIE ES 1994 AUF DEM WIENER OPERNBALL ZU KEINER WAGNER- SENSATION KAM

WIE ES 1994 AUF DEM WIENER OPERNBALL ZU KEINER WAGNER- SENSATION KAM Die Seitenblicke-Chefin des ORF, Dr. Ulrike Messer Krol, bei einer Lagebesprechung vor Beginn des Balls im Jahr 1994. Foto: Andreas Friess Vor dreißig Jahren am 10. Februar hätten alle Wiener Wagner-Fans  wenn schon nicht den Haupteingang der Oper  so zumindest den Bühneneingang belagern […]

Opernball 1994 (Dr. Ulrike Messer-Krol)Weiterlesen>

Weihnachtliches Musiktheater für Kinder: Shifting Symmetries vs. die Puppenfee. 2023

Weihnachtliches Musiktheater für Kinder: Shifting Symmetries vs. die Puppenfee Zur Weihnachtszeit sind der Wiener Staatsoper Hänsel und Gretel an den Nachmittagen erhalten geblieben. Nicht das Schlechteste für die Kinder. Auch die Volksoper erfreut mit Engelbert Humperdincks zeitlos romantischem „Hänsel und Gretel“-Sound und bittet noch den „Zauberer von Oz“ dazu. Und das MusikTheater an der Wien hat sich einige rumorende ‚Wilde Kerle‘ […]

am 24.12.2023 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

„O SOLE NOSTRO“–Benefizkonzert im Wiener Konzerthaus am 11. November 2023: Eine Operngala mit Seltenheitswert

Das kommende „O SOLE NOSTRO“–Benefizkonzert im Wiener Konzerthaus am 11. November: Eine Operngala mit Seltenheitswert Aki Nuredini. Copyright: Sole Werden an diesem Benefizabend nicht schon zu viele Opernstars auf dem Podium des Wiener Konzerthauses stehen? Wohl nicht alle gleichzeitig, jedoch schön der Reihe nach. Dieses Sängermeeting scheint ziemlich unglaublich zu werden. Mehr als 20 Opernstars […]

am 2.9.2023 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

DIALOGUES DES CARMELITES: Ohne  Margarete Wallmann im Publikum des  Wiener Burgtheaters vielleicht keine Poulenc-Oper.

  Ohne  Margarete Wallmann im Publikum des  Wiener Burgtheaters vielleicht keine Poulenc-Oper. Die Wiener Staatsoper widmet  die Matinee am Sonntag  dem  7. Mai  den   Dialogues des Carmélites von Francis Poulenc  ,  die letzte Premiere der Spielzeit . In der Entstehungsgeschichte dieses Meisterwerkes , eine der wenigen Opern die sich in den vergangenen fast 70 Jahren […]

am 6.5. (Dr. Ulrike Messer-Krol)Weiterlesen>

SPIELPLAN DER WIENER VOLKSOPER IN DER SAISON 2023/2024

Spielplan der Wiener Volksoper Saison 2023 / 24 Salome Richard Strauss (1864–1949) Musikdrama in einem Aufzug Rekreation der Inszenierung der Salzburger Festspiele 1992 Premiere: 15. September 2023 Weitere Vorstellungen am 18., 22. September, 23., 26., 29. Oktober 2023 Musikalische Leitung: Omer Meir Wellber Regie: Luc Bondy (1948-2015) Szenische Einstudierung: Marie-Louise Bondy Bühnenbild: Erich Wonder Kostüme: […]

zusammengefasst von Renate WagnerWeiterlesen>

Programm Wiener Staatsoper in der Saison 2023/2024

Programm Wiener Staatsoper in der Saison 2023/2024 September 2023: TAG DER OFFENEN TÜR (1.), LA CLEMENZA DI TITO: Heras-Casado; Lombard, Zamecnikova, Lindsey, Nolz; Polenzani, Keller (4./7./10.), DON PASQUALE: Capuano;Minasyan; Korchak, MaestriAstakhov (3./8.), LA SONNAMBULA: Sagripanti; Yende, Vörös, Nazarova; Camarena, Tagliavini, J.Lee (6./9./13.), DAPHNE: Weigle; Müller, Beinart; Butt-Philips, Groissböck, Jenz (12.WA/15./18./21.), DON QUIXOTE: Wiener Staatsballett – […]

Weiterlesen>

Daniel Barenboim  + Plácido Domingo = ein familiäres Freundestreffen in deren Wiener Stammlokal Sole. (6. März 2023)

Daniel Barenboim  + Plácido Domingo = ein familiäres Freundestreffen in deren Wiener Stammlokal Sole. (6. März 2023) Barenboim dirigiert die Berliner Staatskapelle im Wiener Musikverein. Wie immer ganz der offene Geist: Musik in der Spannweite vom sperrigen Klanganalytiker Pierre Boulez bis zu Klangzauberer Tschaikowsky. Und Domingo hält im Sole Rast auf der Durchreise von einem Konzert […]

am 7.3.2023 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

Gedanken zur Kunst- und Theaterszene, aber auch zum Opernball: Eiskalt im Opernhaus

Gedanken zur Kunst- und Theaterszene, aber auch zum Opernball: Eiskalt im Opernhaus Von Charme ist in den Wiener Theater-, Musiktheaterbetrieben auf und rund um die Bühnen in diesen Tagen und schon längere Zeit kaum etwas zu merken. In einer weltweiten Umfrage als ‚unfreundlichste Stadt‘ tituliert zu werden ist natürlich reinste Manipulation. Doch Manipulation ist auch […]

am 8.2.2023 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

Wiener Staatsoper …. ihre Zeitgeist-Sphinx und die Vergänglichkeit

Wiener Staatsoper …. ihre Zeitgeist-Sphinx und die Vergänglichkeit Schon vergessen, diese Namen ….. Carrie Mae Weems, Beatriz Milhazes? Es sind die Namen von malenden Damen, welche in den beiden letzten Saisonen den Eisernen Vorhang der Wiener Staatsoper mit ihren Entwürfen mit einem kräftigen Bunt überzogen hatten. Farbenfroh und ins Auge stechend. Doch so passend zur […]

im November 2022 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

„THE NEW ANGEL“ – Ein rätselhafter Avatar begrüßt ab nun das Publikum in der Staatsoper. Vorstellung des von CAO FEI gestalteten temporäre „Eisernen Vorhang“ 2022/23

„THE NEW ANGEL“ – Ein rätselhafter Avatar begrüßt ab nun das Publikum in der Staatsoper Vorstellung des von CAO FEI gestalteten temporäre „Eisernen Vorhang“ 2022/23 2. November 2022 Wer am 2.11.22 rechtzeitig zur Wiederaufnahme von Hindemiths Oper Cardillac  in die Wiener Staatsoper gekommen ist, noch bevor der Eiserne Vorhang hochgezogen wurde, sah sich mit dem […]

am 2.11.2022 (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken