Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

INTERVIEWS

BRANDON JOVANOVICH: „Musik ist ein Teil meiner Seele“

BRANDON JOVANOVICH „Musik ist ein Teil meiner Seele“ Der amerikanische Tenor Brandon Jovanovich war bisher kein Stammgast an der Wiener Staatsoper, aber das wird sich ändern. Nach dem Enée in der Premiere von Berlioz’ „Die Trojaner“ ist er in dieser Spielzeit noch als Prinz in „Rusalka“ und als Florestan im Haus am Ring zu hören. […]

Renate Wagner (24. September 2018)Weiterlesen>

ALAIN ALTINOGLU: Es geht darum, was Berlioz gewollt hat

  Alain Altinoglu. Foto: Wiener Staatsoper   Es geht darum, was Berlioz gewollt hat Für Alain  Altinoglu war es so wichtig, einmal die „Trojaner“ zu dirigieren, dass er sich – was er sonst nicht tut – „Opern-Urlaub“ von „seinem Haus“, dem Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel, genommen hat. Alles an der Wiener Arbeit […]

Renate Wagner (24. September 2018)Weiterlesen>

OLGA ESINA (Wiener Staatsballett): Neue Aufgaben in der neuen Saison

Im Interview: Olga Esina – neue Aufgaben in der neuen Saison Erste Solotänzerin: Olga Esina (copyright: Michael Plöhn) Olga Esina, Erste Solotänzerin im Wiener Staatsballett, kam in der vorigen Spielzeit aus der Babykarenz zurück und bereitet sich derzeit auf ihr Debut als Giselle vor. „Alle berühmten Ballerinen haben diese Rolle getanzt – jetzt arbeiten wir […]

im September 2018 (Ira Werbowsky)Weiterlesen>

Dr. Meret FORSTER – Künstlerische Leiterin des 67. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD

MÜNCHEN: Interview mit Dr. Meret Forster, Künstlerische Leiterin des 67. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD am 4. September 2018 Dr. Klaus Billand sprach mit Dr. Meret Forster im September 2018 Dr. Meret Forster. Copyright: BR-Bildmanagement Anlässlich der 67. Ausgabe des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD, der in diesem Jahr auch das Fach Gesang beinhaltete, führte ich mit […]

im September 2018 (Klaus Billand)Weiterlesen>

Susanna KLOVSKY – Klavierbegleiterin des 67. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD

MÜNCHEN: Interview mit Susanna Klovsky, Klavierbegleiterin des 67. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD am 5. September 2018 Dr. Klaus Billand sprach mit Susanna Klovsky im September 2018 Susanna Klovsky. Copyright: Mel Mori – Photography Anlässlich der 67. Ausgabe des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD, der in diesem Jahr auch das Fach Gesang beinhaltete, führte ich mit Susanna […]

im September 2018 (Klaus Billand)Weiterlesen>

CHEN XINYI, Regisseurin: Talent-Entwicklung durch den China National Arts Fond

  Chen Xinyi. Foto: Thomas Janda „Oper ist keine Unterhaltungsmusik, die man einfach so konsumiert, Oper widerspiegelt unser Leben“  Ein Erlebnisbericht mit der chinesischen Regisseurin Chen Xinyi und ihren Studenten in Weimar Weimar sei für sie ein ganz besonderer Ort, sagt die inzwischen 80jährige Regisseurin Chen Xinyi. „Alles ist hier von Kultur und Geschichte erfüllt. […]

im September 2018 (Thomas Janda)Weiterlesen>

Valer SABADUS (Countertenor): „Als Kind wollte ich Meeresbiologe werden…“

Interview mit dem Countertenor VALER SABADUS „ALS KIND WOLLTE ICH MEERESBIOLOGE WERDEN…“  Karl Masek führte das Gespräch am 30. August 2018 in Köthen-Anhalt Valer Sabadus. Foto: Andrea Masek Wir betreten das historische, so genannte Prinzenhaus, gegenüber der St. Agnus-Kirche. Wir hören das Klackern von Billardkugeln. Als wir uns zum Interview melden, sagt man uns: „Herr […]

am 30. August 2018 (Karl Masek)Weiterlesen>

Damon Nestor PLOUMIS/ Weimar/Lyric Opera Studio. Interview nach der „Zauberflöte“-Produktion im „mon ami“

Damon Nestor Ploumis im Gespräch mit einer Besucherin. Foto: Thomas Janda Weimar, Jugendzentrum „mon ami“, 23.-29.8.18/ Die Zauberflöte, von Wolfgang Amadeus Mozart Das Lyric Opera Studio Weimar präsentiert: „Die Zauberflöte“ als Meisterwerk über Verrat, Mitgefühl und Liebe • Herr Ploumis, das Lyric Opera Studio wurde vor 11 Jahren gegründet, jetzt liegen wieder 4 Vorstellungen der […]

im Oktober 2018 (Larissa Gawritschenko und Thomas Janda)Weiterlesen>

Benjamin APPL (Bariton): Ein wichtiger Prozess, sich vom Sängerknaben zu einem Individuum zu entwickeln

Interview mit BENJAMIN APPL Ossiach, 31.7. 2018, am Vormittag des Liederabends Karl Masek Benjamin Appl. Foto: Andrea Masek Sie sind in Regensburg  geboren und aufgewachsen. Wie kam es in der Kindheit zum Singen? Gab es ein musikalisches Elternhaus? Gab es Frühförderung? Gab es da Zufälle, oder war alles geplant? Also, meine Mutter ist sehr musikalisch, […]

im August 2018 (Karl Masek)Weiterlesen>

Nicoletta CONTI – Maestra. Eine unermüdliche Förderin junger Talente

NICOLETTA CONTI, Maestra. Eine unermüdliche Förderin junger Talente. Die vielseitige Musikerin, Dirigentin, Pädagogin und Pianistin Nicoletta Conti ist unermüdlich auch mit der Förderung junger Künstler beschäftigt.        Die Künstlerin stammt aus Bologna und steht schon lange in einer internationalen Karriere einer „Maestra d `orchestra“. In dieser Position hält sie es wie Birgit Nilsson oder Elina […]

im Juli 2018 (Elena Habermann)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken