Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Themen Kultur

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Schimäre Publikum – Liebhaber und Adabeis 

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Schimäre Publikum – Liebhaber und Adabeis  Haute-Volée, Renommeé,  Canapé,  – et un peu André Chénier, L’Euridice! Wer geht  in die Oper und warum? Zu WER gibt es haufenweise deskriptive Statistik-Texte mit äußeren Kennzeichen (Einkommen, Bildung, Beruf, etc.), zu WARUM, Motivation/Triebfedern weniger. Es sind nicht immer Liebhaber! Für welches Publikum werden, […]

27.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: „Regietheater“ – Postulate, Pro, Contra, Kunst und Kappes

TTT – Wertewandel + Theaterreform: „Regietheater“ – Postulate, Pro, Contra, Kunst und Kappes Eigentlich „absolutes Tabu: eine sterbenslangweilige, Lebenszeit raubende Aufführung. Insofern sollte vielleicht doch nicht jeder Regie führen dürfen.“  Hoffnung,  1797 – Friedrich Schiller Hier: Hoffnung als Erwartungshaltung und Weckruf zu urwüchsigen, reizvollen Aufbereitungen von Musiktheater. Es reden und träumen die Menschen viel von […]

22.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Ein Intendant, der Papst und andere  Tollitäre, respektive Totalitäre

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Ein Intendant, der Papst und andere  Tollitäre, respektive Totalitäre Es geht alles vorüber: Auf ‘m Kloo sitzt eener und singt: “Et jeht allet vorüba, et jeht allet vorbei.” Brüllt einer von draußen: “Denn setz dir doch jefällichst richtig druff!” Der akute Fasching, aktuelle Repressionen gegen Rezensenten durch den Intendanten in […]

am 19.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Dekadentes Musiktheater   – verdorben  – verloren – vergaloppiert, auch ruiniert?

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Dekadentes Musiktheater   – verdorben  – verloren – vergaloppiert, auch ruiniert?  Zwangsvorstellung  – Karl Valentin  https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Valentin „Woher diese leeren Theater? Nur durch das Ausbleiben des Publikums. Schuld daran – nur der Staat. Warum wird kein Theaterzwang eingeführt? Wenn jeder Mensch in das Theater gehen muss, wird die Sache gleich anders. Warum […]

am 17.2. (Timm Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: I Traviati –  „In die Irre Geleitete“

TTT – Wertewandel + Theaterreform: I Traviati –  „In die Irre Geleitete“ Diese Reihe begründet sich in Gelüsten (= Verlangen auf sinnliche Genüsse!!!) nach authentischem Musiktheater mit „Haut und Seele“ anstelle von Verirrungen, blockiertem Innewerden, anstrengend kognitivem Nicht – Kapieren durch Dekonstruktionen, Überschreibungen, Unsinn gem. „“Wird es dem Esel zu wohl …“, um nach rd. […]

am 14.2. (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Agenturen – „Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!“

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Agenturen – „Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!“ Agenturen steuern die subventionierten Opern https://www.welt.de/kultur/article3121419/Agenturen-steuern-die-subventionierten-Opern.html Warum singt eigentlich welcher Sänger wo? … private Agenturen beliefern die subventionierten Häuser … vom Sänger bis zum Regisseur. … Das hat natürlich schnell einen Geruch. … Es bleibt abzuwarten wie das Business sich entwickelt, denn […]

11.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

Deutsche Oper Berlin: Vom Regen in die Traufe. Die Deutsche Oper Berlin kürt Aviel Cahn zum neuen Intendanten

Vom Regen in die Traufe Die Deutsche Oper Berlin kürt Aviel Cahn zum neuen Intendanten Ein Kommentar Von Kirsten Liese Der 48-jährige Schweizer Aviel Cahn, aktuell noch Intendant in Genf, wird 2026 Intendant an der Deutschen Oper Berlin. Mir bereitet diese Personalie großes Unbehagen, da ich den Namen mit einer miserablen künstlerischen Ausrichtung verbinde. Ich […]

10.2.2023 (Kirsten Liese)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Politik, Gesellschaft und Oper

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Politik, Gesellschaft und Oper   TTT: Definiert sich Musiktheater-Publikum durch kognitives Interesse und Hinterfragen gesellschaftspolitischer Umstände und Subkulturen?  –  Geht es um intellektuelle Aufnahme von diskussionsnötigen, problembeladenen Themen, einem verkommenen heutigen Alltag nahegerückt? Könnte es doch entgegen üblicherweise vorherrschender bastadisiert vergeistigter, oft verirrter Realitätsbewältigung der Musiktheater-Macher um sinnlich kulinarisch lustvoll […]

9.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform:  Hat sich das „Regietheater“ überlebt?

TTT – Wertewandel + Theaterreform:  Hat sich das „Regietheater“ überlebt? Frage an Prof. Joachim Kaiser  2009 –  * 1928,  † 2017, einflussreichster  Musik-, Literatur- und Theaterkritiker,  Professor für Musikgeschichte https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Kaiser Seine Einschätzung: https://www.youtube.com/watch?v=mVFQRfN5A5Q       7,27 Min. ZERSTÖRUNGEN –  Gottfried Benn    https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Benn Zerstörungen – aber wo nichts mehr zu zerstören ist, selbst die Trümmer altern mit Wegerich […]

7.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Suche nach Kunst –  vielfältige Ausdeutungen ohne subtile Erkenntnis!

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Suche nach Kunst –  vielfältige Ausdeutungen ohne subtile Erkenntnis! Alle Künste sind gut, ausgenommen die langweilige Kunst. (Voltaire) – Nicht die Abbildung der Wirklichkeit ist das Ziel der Kunst, sondern die Erschaffung einer eigenen Welt. (F. Botero) – Kunst kann nicht modern sein; Kunst ist urewig.  (E. Schiele) Was Kunst […]

5.2.2023 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken