Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

cd

CD „VARIATIONS SÉRIEUSES – Lilit Grigoryan spielt Musik von Bach (arr. Busoni), Beethoven, Mendelssohn, Bizet und Szymanowski – Orchid Classics

CD „Variations sérieuses“ – Lilit Grigoryan spielt Musik von Bach (arr. Busoni), Beethoven, Mendelssohn, Bizet und Szymanowski – Orchid Classics   Auf ihrer zweiten Solo-CD geht die armenische Pianistin Lilit Grigoryan dem Thema Variationen in der Klavierliteratur von Bach bis Szymanowski nach. Vielfach gelten Variationen als technische Handwerksübungen,  Akademismen ausgesetzten Bemühungen, ein Thema kunstreich zu […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD/Blu-ray Disc WAGNER: GÖTTERDÄMMERUNG – Abschluss des „Rings“ mit dem Hong Kong Philharmonic Orchestra unter JAAP van ZWEDEN – NAXOS

CD/Blu-ray Disc WAGNER: GÖTTERDÄMMERUNG – Abschluss des „Rings“ mit dem Hong Kong Philharmonic Orchestra unter JAAP van ZWEDEN – NAXOS   Das Hong-Konger Ring-Experiment geht mit dieser am 18. und 21. Jänner 2018 live mitgeschnittenen Götterdämmerung aus der Cultural Centre Hall zu Ende. Jaap van Zweden hat das Unterfangen künstlerisch geleitet. Zuvörderst ihm ist zu […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „VIOLINKONZERTE am DARMSTÄDTER HOF“ – Johannes Pramsohler; Audax Records

CD „VIOLINKONZERTE am DARMSTÄDTER HOF“ – Johannes Pramsohler; Audax Records   Der in Archiven umtriebige, neugierige und auf Tonträgern schon exzellent repräsentierte Südtiroler Geiger Johannes Pramsohler wandelt diesmal auf den Spuren von Johann Jacob Kress. Ab 1712 Kammermusiker an der Hofkapelle Darmstadt, erhob Landgraf Ernst Ludwig, ein Möchtegern-Sonnenkönig mit Hang zur Geldverschwendung, Pramsohlers geigenden Kollegen aus dem frühen 18. […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD: BOMSORI KIM spielt Violinkonzerte von WIENIAWSKI und SHOSTAKOVICH – Warner

CD: BOMSORI KIM spielt Violinkonzerte von WIENIAWSKI und SHOSTAKOVICH – Warner   Die südkoreanische Geigerin Bomsori Kim wagt sich mit dieser CD an zwei „Schlachtrösser“ der konzertanten polnischen/russischen Violinliteratur heran. Beide Konzerte wurden in St. Petersburg uraufgeführt. Wieniawsiki war dort 12 Jahre lang Solist am Hof des Zaren, Shostakovich ist nicht nur in St. Petersburg […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „WAR & PEACE – 1618:1918“ – DOROTHEE MIELDS & Lautten Compagney Berlin

CD „WAR & PEACE – 1618:1918“ – DOROTHEE MIELDS & Lautten Compagney Berlin; deutsche harmonia mundi/ Sony „Wei ick zuhause viel jehungert habe, gab schließlich ick der heiljen Kunst mir hin – tach, tach, tach stolz nenn ick mir ,Das Mädchen aus dem Jrabe‘, jenannt ,Fakira‘ Hungerkünsterlin.“ Die Hungerkünstlerin/Friedrich Holländer Nicht nur Battaglien, also musikalische […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD HÄNDEL SERSE – FRANCO FAGIOLI und MAXIM EMELYANYCHEV sorgen für ein quirliges Barockspektakel; Deutsche Grammophon

CD HÄNDEL SERSE – FRANCO FAGIOLI und MAXIM EMELYANYCHEV sorgen für ein quirliges Barockspektakel; Deutsche Grammophon   Geht’s noch abgefahrener? Welche Oper beginnt schon mit solch einer seltsamen Liebeserklärung? Der sentimental melodramatische bis tollwütig jähzornige und bisweilen eben dadurch lächerliche Großkönig von Persien, Serse, dem alle Menschen und Getier untertan sind, bringt einer banalen Platane […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „BAIKA“ NEMANJA RADULOVIC – Khatchaturian Violinkonzert und Klarinettentrio, Rimsky-Korsakov Scheherazade – Deutsche Grammophon

CD „BAIKA“ NEMANJA RADULOVIC – Khatchaturian Violinkonzert und Klarinettentrio, Rimsky-Korsakov Scheherazade – Deutsche Grammophon   Auf dem vierten und für mich bislang besten Album des frankoserbischen Geigers Nemanja Radulović werden orientalisch exotische Traumwelten musikalisch eindringlich beschworen. Mit dem Borusian Istanbul Philharmonic Orchestra unter der quecksilbrigen Leitung Sascha Goetzels spielt Radulović in selbstbewusst virtuoser Manier das Violinkonzert […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD BEETHOVEN EROICA – MAXIM EMELYANYCHEV dirigiert das Nizhny Novgorod Soloists Chamber Orchestra – aparte

CD BEETHOVEN EROICA – MAXIM EMELYANYCHEV dirigiert das Nizhny Novgorod Soloists Chamber Orchestra – aparte      Wer den die russische und internationale Musikszene ähnlich wie Teodor Currentzis aufwühlenden Dirigenten, Pianisten, Cembalisten und Hornisten Maxim Emelyanychev von seinen lebendigen und zupackenden Interpretationen der Klavier- oder Violinsonaten Mozarts, der Klaviertrios von Joseph Haydn oder aber als […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „MELANCOLIA“ Madrigale und Motetten um 1600, LES CRIS DE PARIS; GEOFFROY JOURDAIN – harmonia mundi

CD „MELANCOLIA“ Madrigale und Motetten um 1600, LES CRIS DE PARIS; GEOFFROY JOURDAIN – harmonia mundi   „Wer ist nicht verrückt? Wer kennt sie nicht, die Melancholie? Wer ist von ihr nicht auf die eine oder andere Weise berührt?“ Robert Burton, Die Anatomie der Melancholie 1621   Das neue Album des formidablen französischen a cappella-Ensembles „Les Cris […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „SCHUBERT TROUTS“ – Forellenquintett und davon inspirierte Musik

  CD „SCHUBERT TROUTS“ – Forellenquintett und davon inspirierte Musik von Ferran Cruixent, Gerald Resch, Johannes X. Schachtner, Dejan Lazic und Osmo Tapio Räihälä – Cavi Music  Ganz naturverbunden gibt sich eine neue CD, wo ganze Forellenschwärme übermütig plantschen, wuseln, glitzern und ihre Luftpirouetten drehen, bevor sie im schützenden Bächlein untertauchen. Wer will denn schon […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

 

Diese Seite drucken