Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

cd

Anton Bruckner Sinfonie Nr. 9 d-moll Bamberger Symphoniker. Jakub Hrůša, Leitung. Neue Klänge aus alten Noten: Die neunte Sinfonie von Anton Bruckner

Anton Bruckner Sinfonie Nr. 9 d-moll Bamberger Symphoniker. Jakub Hrůša, Leitung. Neue Klänge aus alten Noten: Die neunte Sinfonie von Anton Bruckner Anton Bruckners Werke strahlen eine unvergleichliche Anziehungskraft aus, die den Hörer der finalen Sinfonie in eine Welt der Zukunftsmusik entführen. Anlässlich seines 200. Geburtstags präsentieren die Bamberger Symphoniker unter der Leitung ihres Musikdirektors […]

Dirk SchaußWeiterlesen>

CD-Buch JULES MASSENET: WERTHER – Version Bariton – Tassis Christoyannis und Véronique Gens in den Hauptrollen; Bru Zane

CD-Buch JULES MASSENET: WERTHER – Version Bariton – Tassis Christoyannis und Véronique Gens in den Hauptrollen; Bru Zane Veröffentlichung: 24.5.2024 In den meisten Fällen wird die Titelpartie von Massenets schwärmerischer Oper „Werther“ von einem Tenor gesungen. Da gibt es auf Tonträgern die Qual der Wahl. Von der ersten Einspielung 1931 mit Ninon Vallin und Georges […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

43 CD-BOX WOLFGANG SAWALLISCH – Philipps & Deutsche Grammophon Aufnahmen; DECCA

43 CD-BOX WOLFGANG SAWALLISCH – Philipps & Deutsche Grammophon Aufnahmen; DECCA Hommage zum 100. Geburtstag und 10. Todestag des Dirigenten Die beiden Jubiläen fanden zwar schon im Jahr 2023 (Geburtstag, 26. August resp. Todestag, 22. Februar), die Plattenindustrie reagiert nun leicht verzögert mit hervorragenden, wichtigen und umfassenden Editionen. Als erste hat DECCA eine umfassende 43 […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

SACD TRIO BOCCHERINI mit „HUNGARIAN STRING TRIOS“ von Leó Weiner, László Weiner, Zoltán Kodály und Ernö Dohnányi; BIS

SACD TRIO BOCCHERINI mit „HUNGARIAN STRING TRIOS“ von Leó Weiner, László Weiner, Zoltán Kodály und Ernö Dohnányi; BIS Nach berauschendem Navigieren in analogen Vinylträumen (DGG The Original Source Series) ist es hart, wieder auf digitalem Boden zu landen. Außer man entscheidet sich für Kammermusik auf stupendem audiophilem Level des Labels BIS. Wenn dann das Trio […]

Dr. Ingobet WaltenbergerWeiterlesen>

VINYL: The Original Source Series: Deutsche Grammophon zum 125. Geburtstag – vier sinfonische Neueditionen mit Abbado, Böhm, Kubelik und Barenboim vom Mai 2024

VINYL: The Original Source Series: Deutsche Grammophon zum 125. Geburtstag – vier sinfonische Neueditionen mit Abbado, Böhm, Kubelik und Barenboim vom Mai 2024 Der ultimative Traum jedes Vinyl- und Analoghörers Im Wonnemonat Mai 2024 gibt es erneut Grund zum Jubeln für Liebhaber von audiophilen Wiedergaben pur analoger Provenienz. Das heißt, das Produktionsteam kam ohne Verwendung […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD: Joseph Haydn Die Schöpfung Marek Janowski, Leitung Pentatone, 5187205

CD: Joseph Haydn Die Schöpfung Marek Janowski, Leitung Pentatone, 5187205 Janowskis lichte „Schöpfung“ Die neueste Aufnahme aus dem Hause Pentatone, gilt Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“, unter der Leitung von Marek Janowski. Zusammen mit der Dresdner Philharmonie und dem Rundfunkchor des MDR Leipzig präsentiert Janowski eine Interpretation dieses epochalen Werkes, die nicht nur klassische Transparenz, […]

Dirk SchaußWeiterlesen>

Neue CD: „Impressions“ bei Dabringhaus & Grimm/

Zauber der Panflöte Neue CD „Impressions“ bei Dabringhaus & Grimm/ Als eine „Liebe auf den ersten Blick“ bezeichnet Sebastian Pachel seine erste Begegnung mit der Panflöte, wovon man sich bei dieser Einspielung überzeugen kann. Für die vorliegende Aufnahme „Impressions“ hat er Werke französischer Komponisten für Panflöte, Harfe und Klavier arrangiert. Sebastian Pachel (Panflöte) bildet gemeinsam […]

Alexander WaltherWeiterlesen>

CD PARADISI GLORIA – Geistliche Chorwerke von D. SCARLATTI, B. RUBINO, A. LOTTI, und A. VIVALDI; aparte

CD PARADISI GLORIA – Geistliche Chorwerke von D. SCARLATTI, B. RUBINO, A. LOTTI, und A. VIVALDI; aparte Jean-Philippe Sarcos dirigiert Chor und Orchester von Le Palais Royal „Auf der Suche nach dem verlorenen Leben“ übertitelt Sarcos seine Gedanken zur italienischen Barockmusik des 18. Jahrhunderts. Unser Zeitgeist laufe konträr zur musikalischen Sprache etwa im Venedig des […]

Dr. Ingobert WaltenbergerWeiterlesen>

CD „IN EVENING LIGHT“ – Pēteris Vasks: Klavierkonzert Nr. 2 – SEBASTIAN BOHREN, Münchner Kammerorchester, Weltersteinspielung; AVIE

CD „IN EVENING LIGHT“ – Pēteris Vasks: Klavierkonzert Nr. 2 – SEBASTIAN BOHREN, Münchner Kammerorchester, Weltersteinspielung; AVIE Das Violinkonzert „In Evening Light“,23 Jahre nach dem für Gidon Kremer geschriebenen Erstling „Distant Light“ entstanden, markiert das jüngere Schaffen des lettischen Komponisten Pēteris Vasks für Violine und Orchester. Gemeinsam mit „Lonely Angel“, einer Hommage an Vasks’ verstorbene […]

Dr.Ingobert Waltenberge)Weiterlesen>

CD: Bruckners e-Moll-Messe und Motetten bei BR Klassik (Label Naxos). Nicht auf den liturgischen Bereich beschränkt

NICHT AUF DEN LITURGISCHEN BEREICH BESCHRÄNKT Bruckners e-Moll-Messe und Motetten bei BR Klassik (Label Naxos) Anders als die frühe d-Moll-Messe blieb die 1866 in Linz komponierte e-Moll-Messe nicht auf den liturgischen Bereich beschränkt. Die alten Kirchentonarten stehen bei der Messe in e-Moll von Anton Bruckner deutlich im Mittelpunkt.  Der mit sphärenhafter Leuchtkraft agierende Chor des […]

Alexander WaltherWeiterlesen>

 

Diese Seite drucken