Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ JESUITENKIRCHE: KONZERT AURORE BAAL (Orgel) / VERA KARNER (Klarinette)

Wien, Jesuitenkirche:  Aurore Baal, Orgel; Vera Karner, Klarinette, 3. Juni 2019

Sehr gut war das von der Jeunesse im Zyklus musik.erleben veranstaltete und von Ö1 aufgezeichnete Orgel/Klarinetten- Konzert besucht, obwohl es sich um ein sehr anspruchsvolles, weitgehend nicht so bekanntes Programm, hauptsächlich aus dem 20. Jahrhundert, handelte.

Die 2016 mit dem Paul- Hofhaimer-Preis der Stadt Innsbruck ausgezeichnete französische Organistin Aurore Baal brachte auch eigene Kompositionen auf der mächtigen, klangschönen Orgel, die 2003- 2004 vom Freiburger Orgelbauer Hartwig Späth errichtet wurde.

Mit der mehrfach ausgezeichneten Klarinettistin Vera Karner musizierte Aurore Baal u.a. sehr eindrucksreich die Uraufführung von „Coalescence für Klarinette und Orgel“ von Hector Cornilleau.

Es kamen auch Werke von Charles-Marie Widor,  Maurice Durufle, Marcel Dupre und am Schluss das Final aus der Symphonie Nr.3 fis-Moll op.28 für Orgel von Louis Vierne zur Aufführung, neben Stücken einer ganzen Reihe anderer Komponisten.

Da dies zur Information geschrieben wurde, der Schreiber hörte die Stücke zum ersten Mal, kann man sich  am 27.Juni 2019 um 19.30 auf Ö1 selbst einen Eindruck verschaffen.

Christoph Karner

Schau dir „Endlich wieder 1 Preis bei Orgelwettbewerb Tirol heute vom“ auf YouTube an

Zum VIDEO

Preisgewinn Aurore Baal.

Christoph Karner

 

Diese Seite drucken