Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Konzert/Liederabende

FRANKFURT/ Alte Oper: „ALISA WEILERSTEIN-HR Sinfonieorchester – ANDRÈS OROZCO-ESTRADA“ 

Frankfurt / Alte Oper: „ALISA WEILERSTEIN-HR Sinfonieorchester – ANDRÈS OROZCO-ESTRADA“  –  16.01.2020 In ungewöhnlich konträrer Formation eröffnete das hr-sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada das Neue Jahrzehnt 2020. Im Mittelpunkt stand „Ouroboros – für Cello und Orchester“ des zeitgenössischen Komponisten Thomas Larcher. Der 1963 geborene Tiroler gilt als einer der einfallsreichsten und interessantesten […]

am 16.1. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

WIEN/ Staatsoper: LIEDERABEND MICHAEL SCHADE, MALCOLM MARTINEAU UND JOSEF REIF

Wiener Staatsoper: Liederabend  Michael Schade, Malcolm Martineau, Josef Reif;  15.Jänner 2019   Mit „Nacht und Träume“ von Schubert als erster Zugabe, hat sich Michael Schade tatsächlich in den Sängerhimmel gesungen. So ein Piano, so ein Ebenmaß, solche Ausdruckskraft, solche Verständlichkeit verzaubern das Publikum. Aber schon der Konzertbeginn mit „Adelaide“ von Beethoven war außerordentlich. Schade spricht […]

am 15.1. (Christoph Karner)Weiterlesen>

FRANKFURT/ Alte Oper: RUDOLF BUCHBINDER MIT DEN WIENER SYMPHONIKERN – und Beethoven

Rudolf Buchbinder am Flügel. Foto: Pro Arte Konzertdirektion FRANKFURT: Besuchtes Konzert am 14. Januar 2020 in der Alten Oper Frankfurt Ludwig van Beethoven: Klavierkonzerte  1 und 5 Wiener Symphoniker Solist und Dirigent: RUDOLF BUCHBINDER Im Zeichen des Beethoven Jahres 2020 gab es nun in der PRO ARTE Konzertreihe der Alten Oper Frankfurt die Gelegenheit, an […]

am 14. 1. (Dirk Schauß)Weiterlesen>

FRANKFURT/ LIEDERABEND MARIA BENGTSSON/ SARAH TYSMAN

Sarah Tysman, Maria Bengtsson. Foto: Barbara Aumüller Frankfurt: „MARIA BENGTSSON“ – 14.01.2020                         Ist ein Traum kann nicht wirklich sein …. So und nicht anders muss man den ersten Liederabend 2020 an der Oper Frankfurt betiteln! Maria Bengtsson durfte ich hier bereits als Arabella und Daphne erleben und war bar ihres Charmes, ihrer Stimme […]

am 14.1. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

DRESDEN/ Kreuzkirche: „WEIHNACHTSORATORIUM – TEIL II“  VON J. S. BACH MIT DEM DRESDNER KREUZCHOR

Dresden / Kreuzkirche: „WEIHNACHTSORATORIUM – TEIL II“  VON J. S. BACH MIT DEM DRESDNER KREUZCHOR – 11.1.2020 Es wirkt schon beinahe „befremdlich“, nach Weihachten noch über eine Aufführung des „Weihnachtsoratoriums“ zu berichten, obwohl J. S. Bach alle sechs Kantaten dieses Zyklus für die Zeit nach Weihnachten komponiert hat. Der jetzige Publikumsgeschmack hat sich aber dahingehend verschoben, dass die meisten […]

am 11.1. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

BADEN-BADEN / Festspielhaus: „HÈLÈNE GRIMAUD-BAMBERGER SYMPHONIKER-JAKUB HRUSA“

Baden-Baden: „HÈLÈNE GRIMAUD-BAMBERGER SYMPHONIKER-JAKUB HRUSA“ – 11.01.2020 Foto: Manolo Press Michael Bode Zum Auftakt des Neuen Jahres boten Hélène Grimaud sowie die renommierten Bamberger Symphoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Jakub Hrusa im Festspielhaus  einen interessanten Konzertabend. Den Auftakt bildete die „Symphonie D-Dur“ des böhmischen Komponisten Jan Vaclav Vorisek einem Schüler J. N. Hummels. Auf […]

am 11.1. (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

BERLIN/ Philharmonie: KIRILL PETRENKO UND DANIEL BARENBOIM MUSIZIEREN GEMEINSAM

Kirill Petrenko und Daniel Barenboim. Foto: Stephan Rabold Berlin/ Philharmonie: Kirill Petrenko und Daniel Barenboim musizieren gemeinsam, 10.01.2020 Kirill Petrenko und Daniel Barenboim – beide Stardirigenten, beide „Alphatiere“. Doch wenn Barenboim den Klavierpart innehat, herrscht bestes Einvernehmen. Solch eine gut funktionierende „Elefantenhochzeit“ war schon einmal – auch mit den Berliner Philharmonikern – unter Simon Rattle, […]

am 10.1. (Ursula Wiegand)Weiterlesen>

ATHEN/ Megaro Mousikis; MAHLERS 3. SYMPHONIE mit dem Staatsorchester Athen (Lajovic, Paasikivi)

Megaro Mousikis, Athen Staatsorchester Athen: Gustav Mahler Symphonie Nr. 3 Konzert am 10. Januar 2020 Von der tiefen Ewigkeit Uros Lajovic. Foto: Agentur Im Rahmen eines Mahler-Zyklus brachte das Staatsorchester Athen nun das laengste Werk des Komponisten zur Auffuehrung, die dritte Symphonie. Die Veranstalter hatten mit der Verpflichtung des Dirigenten Uros Lajovic eine wirklich gute […]

am 10.1. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

JELENIA GÓRA (Hirschberg im Riesengebirge/Polen): Lower Silesian Philharmonic: Conversation with a cello.

JELENIA GÓRA (Hirschberg im Riesengebirge/Polen): Lower Silesian Philharmonic: Conversation with a cello. 10.01.20 Jelenia Góra Claudio Bohórquez When you have your favorite song and suddenly it turns out that you can listen to it live and nothing prevents it from happening, you are immersed with great pleasure in every sound coming from the stage. Claudio […]

am 10.1. (Iwona Karpińska /Wrocław)Weiterlesen>

DRESDEN/ Semperoper: „FAMILY SCHUMANN & FRIEND“ IM 3. KAMMERABEND DER SÄCHSISCHEN STAATSKAPELLE DRESDEN

Dresden / Semperoper: „FAMILY SCHUMANN & FRIEND“ IM 3. KAMMERABEND DER SÄCHSISCHEN STAATSKAPELLE DRESDEN – 9.1.2020 Das gab es noch nie bei einem Kammermusikabend der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dass die Semperoper bis in den obersten Rang voll besetzt war und das Publikum in andächtiger Stille bis zum Schluss intensiv lauschte, bis der begeisterte Beifall losbrach, zu […]

am 9.1. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken