Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Aktuelles

DIE SAMSTAG-PRESSE (22. JÄNNER 2022)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 22. Jänner 2022 Wien/ Staatsoper Verdis „Macbeth“ an der Wiener Staatsoper: Back to black Unter der Leitung Giampaolo Bisantis setzt der Italiener Luca Salsi für den Macbeth Maßstäbe in Sachen Lebensnähe DerStandard.at Wien/ Staatsoper: „Logen-Sünderin“ Eva Waldersdorff darf wieder in die Staatsoper Die Misstöne sind verklungen: […]

Weiterlesen>

INFOS DES TAGES (SAMSTAG, 22. JÄNNER 2022)

INFOS DES TAGES (SAMSTAG, 22. JÄNNER 2022) Den 81 feierte er im Netz mit vollem Namen ZU INSTAGRAM _______________________________________________________________ Gentile, un caloroso applauso ha accolto la prima de I Capuleti e i Montecchi di Vincenzo Bellini, che mancava dal Teatro alla Scala dal 1989 e sarà in scena per quattro repliche (incluse recite pomeridiane) il […]

Weiterlesen>

DIE FREITAG-PRESSE (21. JÄNNER 2022)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE – 21. Jänner 2022 Wien/ Staatsoper Diese Lady Macbeth trifft ins Schwarze „Macbeth“ in Barrie Koskys dunkler, reduzierter Inszenierung, mit gleißenden Tönen von Anna Pirozzi. https://www.diepresse.com/6088310/diese-lady-macbeth-trifft-ins-schwarze Spitzentöne: Minderheiten und Demokratie Der Weltregisseur Peter Konwitschny wurde von der Nürnberger Oper gefeuert. Sie werden nicht glauben, weshalb. Auch unglaublich: […]

Weiterlesen>

INFOS DES TAGES (FREITAG, 21. JÄNNER 2022)

INFOS DES TAGES (FREITAG, 21. JÄNNER 2022) HEUTE in der Wiener Staatsoper: Peter I. Tschaikowski PIQUE DAME Dirigent Valery Gergiev Regie Vera Nemirova Mit Dmitry Golovnin, Alexey Markov, Boris Pinkhasovich, Angelo Pollak, Olga Borodina, Elena Guseva KARTEN NOCH ERHÄLTLICH ________________________________________________________________ WIENER STAATSOPER: MACBETH. Fotos aus der ersten Vorstellung am 19.1. Zum Bericht von Karlheinz Schöberl […]

Weiterlesen>

DIE DONNERSTAG-PRESSE (20. JÄNNER 2022)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die Donnerstag-PRESSE – 20. Jänner 2022 Wien Tosca“-Premiere im Theater an der Wien: Auf den Hund gekommen „Tosca“? Mit Puccini hatte das Bühnensetting erwartungsgemäß wenig zu tun. Schließlich hat der Burgtheaterdirektor persönlich inszeniert – und das Ergebnis war dementsprechend. http://www.operinwien.at/werkverz/puccini/a30tosca.htm Theater an der Wien: Buhs für Kušejs psychologische „Tosca“ […]

Weiterlesen>

INFOS DES TAGES (DONNERSTAG, 20. JÄNNER 2022)

INFOS DES TAGES (DONNERSTAG, 20. JÄNNER 2022) JAZZ UND KLASSISCHE MUSIK – GIBT ES GEMEINSAMKEITEN? Es mag vielleicht viele Leser verwundern was ein Artikel über eine relativ moderne Musikrichtung im „Merker“ zu suchen hat, allerdings findet man – bei näherer Analyse – doch den einen oder anderen Anknüpfungspunkt. Seien es nun Künstler, die in beiden […]

Weiterlesen>

DIE MITTWOCH-PRESSE (19. JÄNNER 2020)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE – 19. Jänner 2022 Wien/ Konzerthaus Wie ein Pianist durch Mozarts Ecksätze raste Kirill Gerstein, begleitet von der Camerata Salzburg, interpretierte das Klavierkonzert KV 453 im Konzerthaus etwas zu eigenwillig. DiePresse.com Stuttgart/ Neues Schloss Günther Groissböck mit Wienerliedern: Auf nach Wien! Der österreichische Sänger und die Philharmonia […]

Weiterlesen>

INFOS DES TAGES (MITTWOCH, 19. JÄNNER 2022)

INFOS DES TAGES (MITTWOCH, 19. JÄNNER 2022) Wiener Staatsoper: Das Programm vom 22. bis 25. Februar 2022 – die »Opernballwoche« Für die durch die Absage des Wiener Opernballs frei gewordenen vier Spieltage hat das Haus am Ring nun ein alternatives Programm fixiert: Die Vorstellungsserie von Anna Bolena wird um eine weitere Aufführung ergänzt, außerdem stehen […]

Weiterlesen>

DIE DIENSTAG-PRESSE (18. JÄNNER 2022)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 18. Jänner 2022 Wien/ Theater an der Wien Tosca: Keine Burg für den Liebesengel? Die lettische Sopranistin Kristīne Opolais konnte schon oft als Tosca begeistern, zuletzt konzertant in Graz. Mit Martin Kušej definiert sie jetzt die grandiose Diva aus dem postnapoleonischen Rom im Theater an der […]

Weiterlesen>

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 18. JÄNNER 2022)

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 18. JÄNNER 2022) HEUTE im Theater an der Wien: Premiere „Tosca“ Musikalische Leitung: Marc Albrecht Musikalische Leitung: Michael Zlabinger Inszenierung: Martin Kušej Bühne: Annette Murschetz Kostüme: Su Sigmund Floria Tosca: Kristine Opolais Mario Cavaradossi: Jonathan Tetelman Scarpia, Polizeichef: Gábor Bretz Cesare Angelotti: Ivan Zinoviev Spoletta, Polizeiagent: Andrew Morstein Sciarrone / il […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken