Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ Theater an der Wien: LA VESTALE von Gaspare Spontini. Premiere

16.11.2019 | Oper

Wien/ Theater an der Wien: LA VESTALE von Spontini. Premiere
Ein unerquicklicher Premierenabend
16.11. “La vestale”

…Spontini hat mit dieser Oper u. a. Rossini, Bellini, Wagner und die Entwicklung der „grand opéra“ beeinflusst und musikalisch die Brücke vom Klassizismus zur Romantik gespannt. Die Handlung von „La vestale“ dreht sich um die Liebe zwischen der jungen Vestalin Julia und dem römischen Feldherrn Licinius. Julia muss als Vestapriesterin keusch bleiben, aber die Liebe hält sich nicht an solche Gebote. Als sie aus Strafe eingemauert werden soll, wird sie durch ein göttliches Zeichen gerettet – individuelle Liebe hat über das staatliche Gesetz gesiegt.

So einfach die Handlung, so undurchschaubar die szenische Umsetzung im Theater an der Wien….


Foto: Werner Kmetitsch/ Theater an der Wien

http://www.operinwien.at/werkverz/spontini/avesta.htm

 

Diese Seite drucken