Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ Staatsoper: ELEKTRA

WIEN/ Staatsoper: ELEKTRA  am 25.6. 2021

eleko
Ausrine Stundyte. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn

Keine Frage, Harry Kupfers Inszenierung aus dem Jahr 1989, von Angela Brandt einstudiert, präsentierte sich auch diesmal moderner als vieles, was danach kam (nicht nur in Wien). Daran haben auch Hans Schavernochs Bühnenbild und Reinhard Heinrichs Kostüme ihren Teil. Maestro Franz Welser-Möst und das Staatsopern­orchester taten das Ihre, dem Abend Glanz zu verleihen.

(So waren, in Kürze, die Begebenheiten.)

http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=D42C010B-0BCB-D87F-BDF00359BA07A5A2

 

Thomas Prochazka /www.dermerker.com

 

Diese Seite drucken