Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ Staatsoper: DANTONS TOD

Wer hätte gedacht, daß einmal Dantons Tod über Andrea Chénier obsiegt?

30.05.2019 | Oper

WIEN/ Staatsoper: DANTONS TOD am 29.5.2019

Wer hätte gedacht, daß einmal Dantons Tod über Andrea Chénier obsiegt? Doch der Vergleich, an zwei aufeinanderfolgenden Abenden, macht sicher: Andrea Chénier ist das »Star-Vehikel«. Dantons Tod die bessere Vorstellung.

Giordano mag der bessere Komponist sein; Andrea Chénier die schöneren, eingängigeren Me­lo­dien enthalten. Doch die Intensität, die Spielfreude, mit der die engagierten Kräfte in von Einems Oper zu Werke gehen: Sie verkehren die Papierform ins Gegenteil.

»Dantons Tod«: Camille Desmoulins (Benjamin Bruns), Georg Danton (Tomasz Konieczny) und Hérault de Séchelles (Michael Laurenz) als Angeklagte vor dem Revolutionstribunal © Wiener Staatsoper GmbH/Micheal Pöhn
»Dantons Tod«: Camille Desmoulins (Benjamin Bruns), Georg Danton (Tomasz Konieczny) und Hérault de Séchelles (Michael Laurenz) als Angeklagte vor dem Revolutionstribunal © Wiener Staatsoper GmbH/Micheal Pöhn

 

http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=BABCB470-82C8-11E9-A7FF005056A64872

Thomas Prochazka/www.dermerker.com

 

Diese Seite drucken