Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

LUZERN/ Theater: LE NOZZE DI FIGARO – Ausverkauft!

20.02.2022 | Oper international

Wolfgang Amadeus Mozart: Le nozze di Figaro • Luzerner Theater • Vorstellung: 19.02.2022

(14. Vorstellung • Premiere am 30.10.2021)

Ausverkauft!

Endlich wieder Theater ohne Maske! Und gleich am dritten Tag der neuen Freiheit war das Haus praktisch ausverkauft. Corona wird so schnell aber nichtverschwinden und war an diesem Abend noch in Form von drei Umbesetzungen präsent.

fiho
Foto © Ingo Hoehn

Vladyslav Tlushch gibt den Grafen mit elegant geführtem, leicht abgedunkeltem, würdevollen Bariton.

Eyrún Unnarsdóttir legt die Gräfin etwas gar dramatisch mit reichlich Vibrato an. Milena Arsovska sang an Stelle von Tania Lorenzo die Susanna und war mit ihrem hellen, klaren, schlank geführten Sopran die Überraschung des Abends. Die Stimme trägt gut, die Textverständlichkeit ist vorbildlich und jugendliche Frische prägt ihre Bühnenpräsenz. Sebastià Peris hat sich die Rolle des Figaro völlig zu eigen gemacht und lässt keine Wünsche offen. Sein kerniger Bariton ist quicklebendig geführt, die Textverständlichkeit vorbildlich. Eleonora Vacchi ist für Solenn Lavanant Linke als Cherubino eingesprungen. Ihr Rollenportrait würde mit dunkleren, «männlicheren» Tönen deutlich an Format gewinnen. Marcela Rahal begeistert weiterhin mit ihrer pointierten Interpretation der Marcellina. Ziad Nehme vertrat mit wunderbar kräftigem und sauber geführtem Tenor Robert Maszl als Don Basilio und Don Curzio. Rainer Zaun als Don Bartolo und Antonio, Aline Dätwyler als Barbarina und Hanna Jung und Xenia Romanoff ergänzen das herrlich spielfreudige Ensemble.

Das Luzerner Sinfonieorchester unter Leitung von Jesse Wong spielt leidenschaftlich einen frischen, schwungvollen Mozart. Der von Mark Daver vorbereitete Chor des Luzerner Theaters schliesst sich dem an. Bravi!

Die Inszenierung von Gerard Jones begeistert jenseits aller ideologischen Aufladung das altersmässig überdurchschnittlich gut durchmischte Publikum.

Ein herrlicher Opernabend!

Letzte Aufführung in dieser Saison: 23.02.2022, 19.30.

19.02.2022, Jan Krobot/Zürich

 

Diese Seite drucken