Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

LINZ: Theaterverein Shakespeare grådaus: CROWDFUNDING FÜR DAS NEUE STÜCK VON DETT UND MASON AUFRUF DER THEATERURGESTEINE AN IHR PUBLIKUM

31.01.2022 | Feuilleton

LINZ: Theaterverein Shakespeare grådaus: CROWDFUNDING FÜR DAS NEUE STÜCK VON DETT UND MASON
AUFRUF DER THEATERURGESTEINE AN IHR PUBLIKUM

dema1
Henry Mason, Daniela Dett. Foto: privat

2005 sangen und spielten sich Musicaldarstellerin Daniela Dett und Theatermacher Henry Mason mit dem Programm DOWN WITH LOVE (Shakespeare meets Broadway) in die Herzen des oö. Publikums.
Siebzehn Jahre lang hat man sie gefragt, ob sie das ungewöhnliche Format, in dem Shakespearetexte und Songs von George Gerschwin, Cole Porter und Kurt Weill aufeinanderprallten, nicht wieder aufleben lassen wollen.

Nun ist es soweit! 2022 kommen die beiden Publikumslieblinge in ihrem neuen Programm DOWN WITH LOVE. RELOADED. (Shakespeare meets Pop and Rock) wieder zusammen, diesmal mit einer großartigen Band und ihrem Special Guest und Bandleader Daniel Große Boymann. „Wir hoffen, den Erfolg des ersten Programms noch zu toppen“, sagt Henry Mason.

Es wird die erste Produktion des neuen Theatervereins Shakespeare grådaus, den Mason und Dett 2021 gegründet haben. “Spielerisch, sinnlich und vor allem humorvoll wollen wir unsere Leidenschaft für William Shakespeares virtuose, freche, bildgewaltige Sprache teilen“, berichten die beiden.

„DOWN WITH LOVE. RELOADED.“ wird ein unkonventioneller musiktheatralischer Abend, an dem geniale Verse aus William Shakespeares Komödie „Viel Lärm um  nichts“ auf schmissige Pop- und Rocksongs treffen – von den Imagine Dragons über Joni Mitchell bis hin zu Stevie Wonder.

Die Premiere soll Ende September im Posthof Linz über die Bühne gehen; geplant sind weitere Gastspiele in OÖ und NÖ.

Um ihre neue Produktion zu realisieren und ihre Mitstreiter*innen auf und hinter der Bühne fair zu bezahlen, appellieren Mason und Dett erstmals an ihr Publikum. Sie hoffen, durch ein Crowdfunding-Projekt €15.000,- aufzustellen.

Sie zählen dabei auf die Großzügigkeit aller theater- und musikbegeisterten Zuseher*innen, die aufgerufen sind, ab 12. Februar 2022 auf www.startnext/downwith-love-reloaded/ zu spenden. „Nur so können wir unser Herzensprojekt
realisieren“, meint Daniela Dett und fügt hinzu: „Wir sind guter Hoffnung. Es ist ja bald Valentinstag. Vielleicht fällt dabei auch für uns ein bisserl Liebe ab.“

Detts und Masons erste Begegnung ist fast schon zwanzig Jahre her. Inzwischen sind sie Urgesteine der oberösterreichischen Theaterlandschaft, Dett als Sängerin, Schauspielerin und Star des Musicalensembles am Linzer Landestheater, Mason als preisgekrönter Regisseur und Theaterautor. Reich geworden seien sie mit ihrer Arbeit nicht, meinen die beiden; es sei ihnen immer mehr um die Sache gegangen. Auf ihre neuerliche Zusammenarbeit, nachzulesen auf www.shakespearegradaus.at, darf man sehr gespannt sein.

www.startnext.com/down-with-love-reloaded
www.shakespearegradaus.at

dema2
Henry Mason, Daniela Dett. Foto: privat

DOWN WITH LOVE. RELOADED.
von und mit Daniela Dett und Henry Mason
Erste Spieltermine am 22., 24., und 25. September 2022 im Posthof Linz
Eine Produktion des Theatervereins Shakespeare grådaus
in Koproduktion mit dem Posthof – Zeitkultur am Hafen

 

Diese Seite drucken