Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

LIEGE/ Lüttich: TOSCA

21.11.2018 | Oper

LIÈGE/ LÜTTICH/ Opéra Royal de Wallonie: TOSCA. Wiederaufnahme am 20.11.2018


Copyright: Opéra Royal de Wallonie

Im belgischen Liege ist die Opernwelt noch in Ordnung: Dort werden die großen Werke des Musiktheaters nicht interpretiert, sondern optisch ansprechend auf die Bühne gebracht. So auch Puccinis „Tosca“, die in einer Wiederaufnahme der Inszenierung von Claire Servais aus dem Jahr 2014 gespielt wird.

Das Bühnenbild von Carlo Centolavigna zeigt im ersten Akt nicht etwas die Kirche Santa Andrea della Valle, sondern in einem dunklen Raum befinden sich nur Versatzstücke dieser Kirche, aus denen sich der Zuschauer den Gesamtraum selbst konstruieren muss. In der Mitte befindet sich der Hochaltar, der sich allerdings erst im „Te Deum“ in seiner ganzen Pracht zeigt. Seitlich davon stehen zwei große Heiligenfiguren. Links ist das Torr zur Attavanti-Kapelle und links das Bildnis von Maria Magdalena, an dem Cavaradossi gerade arbeitet. Die präsentiert sich hier halbnackt…

 

https://www.deropernfreund.de/luettich-liege-6.html

 

Rudolf Hermes /www.deropernfreund.de

 

Diese Seite drucken