Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Themen zur Kultur

BERND WEIKL ÜBER BERND WEIKL. Bernd Weikl erzählt über seine Karriere – mit Musikbeispielen

BERND WEIKL ÜBER BERND WEIKL. Bernd Weikl erinnert sich an wichtige Stationen seiner Weltkarriere als Sänger – zur Begrüßung und Einführung auf diesen YouTube-Kanal. Bitte untenstehenden Link anklicken ZUM VIDEO

Bernd WeiklWeiterlesen>

GIER. Eine Tragödie erinnernd an Thomas Bernhard von Thomas Prochazka

GIER.  Von Thomas Prochazka. Eine Tragödie (erinnernd an Thomas Bernhard). Von der Minoritenkirche schlug es drei Uhr, als ich mich, die Straßenbahn vor dem Burg­theater verlassend und mit diesem ekelig angefeuchteten und jeden tieferen Atemzug verhindernden Mundnasenschutz vor dem Gesicht, die eine fachfremden und also in der Sache inkompetenten Einflüsterern Glauben schenkende Regierung dem österreichischen […]

am 20.5.2020 (Thomas Prochazka / www.dermerker.com)Weiterlesen>

Unvergessliche Momente: „TRISTAN UND ISOLDE“ (Erinnerungen von Gerhard Hoffmann)

Unvergessliche Momente: „TRISTAN UND ISOLDE“ Folgend dem Ruf der Heft-Chefredakteurin  ich schwelgte in Erinnerungen an wunderbare unvergessliche Opern-Momente insbesondere meiner Richard Wagner-Favoritin Tristan und Isolde während der letzten 60 Jahrzehnte. Wenn ich so bedenke was haben wir „alten Hasen“ in Sachen Oper so alles Mögliche und Unmögliche erlebt und somit starte ich mit bewusst „erlebten“ […]

im Mai 2020 (Gerhard Hoffmann)Weiterlesen>

Tim Theo Tinn (TTT) erörtert: Flieht Verstand zum „blöden Vieh“?    Pandemie: Theater und sonstige Universen!          

Tim Theo Tinn (TTT) erörtert: Flieht Verstand zum „blöden Vieh“?       Pandemie: Theater und sonstige Universen!           (Fortsetzung vom 2.4.2020,Onlinemerker, „Es geht was um die Welt“ https://onlinemerker.com/tim-theo-tinn-ttt-eroertert-wir-wissen-dass-es-dinge-gibt-die-wir-nicht-wissen-es-geht-was-um-die-welt/) pixabay.com COVID 19 kennt keine Grenzen – provoziert die Weltgemeinschaft!  Wird Ursache-Wirkung Kausalität unverstanden suspekt zur Beschwörung einer zukünftigen Normalität, die Illusion bleibt? Werden Theater zwangsläufig ökonomischen Konsequenzen erliegen? Kann […]

im Mai 2020 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

SAISON  2020 / 2021 – T H E A T E R   A N   D E R   W I E N

SAISON  2020 / 2021 – T H E A T E R   A N   D E R   W I E N Zazà Commedia lirica in vier Akten (1919) Musik von Ruggero Leoncavallo Libretto von Ruggero Leoncavallo unter Mitarbeit von Carlo Zangarini nach dem gleichnamigen Schauspiel von Pierre Berton und Charles Simon In italienischer Sprache mit […]

am 5.5.2020 (Renate Wagner)Weiterlesen>

Giovanni Simone Mayr – Der Vater der italienischen Oper des 19. Jahrhunderts

Gioacchino Rossini: „Die Komponisten unserer Tage sollen die Opern unseres Papa Mayr studieren und sie werden darin alles finden, was sie suchen und was ihnen von Nutzen sein wird.“  Giovanni Simone Mayr – Der Vater der italienischen Oper des 19. Jahrhunderts Die Kunst eines guten Opern-Spielplans, soweit dürfte Einigkeit bestehen, besteht in einer guten Mischung […]

im Mai 2020 (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

Scheinwissen, Nichtwissen und Weisheit. Ich weiß, dass ich nichts weiß!

Platon und die Ideenlehre

Scheinwissen, Nichtwissen und Weisheit Ich weiß, dass ich nichts weiß! http://platon-heute.de/vom-nichtwissen.html Vor wievielen Jahren hat Sokrates gelebt? ,  gest. 399 v. Chr. also vor fast 2500 Jahren – Da hat sich unsere „herrschende Klasse“ ja schon enorm entwickelt TTT

April 2020 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

KULTURLOS – eine Erregung (nach Thomas Bernhard).

KULTURLOS. Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 – 1569 Brüssel): »De parabel der blinden«, 1568 (Ausschnitt). Tempera auf Leinwand, 86 × 154 cm. Napoli, Museo Nazionale di Capodimonte Public Domain   Eine Erregung (nach Thomas Bernhard). Um halb zwölf Uhr mit Reger im Volksgarten verabredet, strebte ich, aus lauter Eile beim Aussteigen aus der Straßenbahn meine Atemschutzmaske verlierend, diese, solcherart für […]

im April 2020 (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)Weiterlesen>

Ein sehr persönlicher Rückblick auf die kurze Saison 2019/2020 an der Wiener Staatsoper.

Ein sehr persönlicher Rückblick auf die kurze Saison 2019/2020 an der Wiener Staatsoper. Ein Rückblick von Helena Ludwig „Es beginnt sofort ein wenig dramatisch…“ Mit diesen rückblickend prophetischen Worten von Direktor Dominique Meyer begann die „Corona“ Saison 2019/2020 am 4. September des Vorjahres an der Wiener Staatsoper. Die 63. Aufführung der kümmerlichen Jean-Francois Sivadier Inszinierung […]

10. April 2020 (Helena Ludwig)Weiterlesen>

Tim Theo Tinn (TTT) erörtert: Wir wissen, dass es Dinge gibt, die wir nicht wissen! Es geht was um die Welt!

Tim Theo Tinn (TTT) erörtert: ES GEHT WAS UM DIE WELT! Wir wissen, dass es Dinge gibt, die wir nicht wissen!  Es geht was um die Welt! Verändert sich nicht nur der Theater-Background durch eine Seuche, wirtschaftliche Beschränkungen und neue Medien?  Die Pest (Arnold Böcklin, 1898) – Gibt es solch apokalyptische Reiter über unserem Weltgeschehen? […]

am 2.4.2020 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>