Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Themen zur Kultur

Linz: „DIE NÄCHSTE RUNDE!“ – Vorstellung und Konzert am Musiktheater des Landestheaters, Hauptfoyer, 16. 12.2018

Linz: „DIE NÄCHSTE RUNDE!“ – Vorstellung und Konzert am Musiktheater des Landestheaters, Hauptfoyer, 16. 12.2018 Ensemble mit Purcell’s Dioclesian (vor dem Hintergrund des Christkindlmarktes im Volksgarten). Foto: Petra und Helmut Huber Eine Veranstaltung der „Freunde des Linzer Musiktheaters“ in Zusammenarbeit mit dem Landestheater Linz Das Opernstudio des ist eine postgraduate-Akademie für junge Opernsängerinnen und Opernsänger, […]

am 16.12. (Petra und Helmut Huber)Weiterlesen>

Musiktheater – Inszenierungen – kontemporär . Innovatives oder Sackgassen-Theater?

Versuch einer analytischen Betrachtung- Gedanken ohne Dogmatismus

Musiktheater – Inszenierungen – kontemporär . Innovatives oder  Sackgassen-Theater?  Einwurf von Tim Theo Tinn Versuch einer analytischen Betrachtung – Gedanken ohne Dogmatismus Bert Brecht (1898-1956) zu Fragen über die Arbeit eines Regisseurs: Was tut der Spielleiter, wenn er ein Stück in Szene setzt? Er bringt eine Geschichte vor das Publikum! Was ist das Wichtigste an […]

im November 2018 (Einwurf von Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

Massenets Oper CENDRILLON am Theater Nordhausen – wir berichten über unsere Probenzeit vom Konzeptionsgespräch Anfang Dezember 2018 bis zur Premiere am 25. Januar 2019

Massenets Oper CENDRILLON am Theater Nordhausen –  wir berichten über unsere Probenzeit vom Konzeptionsgespräch Anfang Dezember 2018 bis zur Premiere am 25. Januar 2019 Am Theater Nordhausen geht nach der „anrührend–romantischen“ Premiere (Rezension Thüringer Allgemeine) von Humperdincks HÄNSEL UND GRETEL nun mit Massenets CENDRILLON  die nächste Opernpremiere an den Start. Gruppenfoto vom Konzeptionsgespräch. Bildrechte: Theater […]

Weiterlesen>

BRASILIEN 2018: Drei Opernhäuser und eine Opernkompanie in Pernambuco, São Paulo und Rio de Janeiro

BRASILIEN 2018: Drei Opernhäuser und eine Opernkompanie in Pernambuco, São Paulo und Rio de Janeiro – November 2018 Im Rahmen der kürzlichen Reise durch Brasilien zur Durchführung von Meisterklassen in Gesang mit dem Dirigenten, Organisten und Klavierbegleiter Radu Pantea, Sohn des rumänischen Baritons Ionel Pantea (Bericht Merker 11/2018), kamen wir mit drei Opernhäusern und einer […]

im November 2018 (Klaus Billand)Weiterlesen>

Studiobühne der Staatsoper: Elegant demonstriert – ‚Der sterbende Schwan‘ aus der Nähe gesehen

Studiobühne der Wiener Staatsoper, 30.11.2018: Elegant demonstriert – ‚Der sterbende Schwan‘ aus der Nähe gesehen Die Lecture-Reihe „Was sie schon immer über Ballett wissen wollten“ auf der Agrana–Studiobühne der Wiener Staatsoper bietet hautnah eine Einführung in die Historie der klassischen Tanzkunst. Dr. Gabriele Schacherl, Ballettadministratorin in der Staatsoper, von Ballettkorrepetitor Jirí Novák musikalisch fein unterstützt, ist hier eine wissende und gewinnende Erzählerin. Ganz […]

30.11.2018 (Meinhard Rüdenauer)Weiterlesen>

DÜSSELDORF: Heinrich-Heine-Preis 2018 an Prof. Dr. Leoluca Orlando, Bürgermeister von Palermo

DÜSSELDORF: Heinrich-Heine-Preis 2018 an Prof. Dr. Leoluca Orlando, Bürgermeister von Palermo Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger Düsseldorf: Heine Preis für Leoluca Orlando.  Console generale dItalia Pierluigi Ferraro und OB Thomas-Geisel. Foto: Andrea Matzker Der charismatische Bürgermeister von Palermo, Prof. Dr. Leoluca Orlando, erhielt in Düsseldorf, der Partnerstadt Palermos, den mit 50.000 Euro dotierten […]

im Dezember 2018 (Dr. Egon Schlesinger und Andrea Matzker)Weiterlesen>

KÖLN: UNICEF-GALA 2018 – ein gigantisches Finale

KÖLN/ UNICEF-GALA: Ein gigantisches Finale (30.11.2018) Es war die letzte Gala dieser Art, denn die Commerzbank beendet die langjährige Kooperation mit dem Deutschen Komitee für UNICEF zum 31.12.2018 Bereichsvorstand Andre Carls, bedauerte die Entscheidung, die seinem Unternehmen nicht leicht gefallen sei. Carls überreichte anschließend einen Scheck über vier Millionen Euro an Georg Graf Waldersee, dem […]

am 30.11. 2018 (Dr. Egon Schlesinger)Weiterlesen>

Berlin/DOB:Richard-Wagner-Verband Berlin-Brandenburg: Symposium „Drei Generationen – ein Ziel“ – 11.-12. November 2018

Fabian Kern, Angelika Fessmann RWV Berlin-Brandenburg, Rainer Fineske, Nike Wagner und Markus Kiesel. Copyright: Helga-Franziska Humbaur.   Berlin/DOB:Richard-Wagner-Verband Berlin-Brandenburg: Symposium „Drei Generationen – ein Ziel“ – 11.-12. November 2018 Rainer Fineske. Copyright: Helga-Franziska Humbaur. Der Richard-Wagner-Verband Berlin-Brandenburg unter der Leitung seines Vorsitzenden Rainer Fineske führte in diesem Jahr schon zum 2. Mal ein äußerst interessantes […]

am 11. und 12.11.2018 (Dr. Klaus Billand)Weiterlesen>

Feminissisimus als asymmetrische Demobilisierung? Einwurf von Tim Theo Tinn

Feminissisimus als asymmetrische Demobilisierung? Einwurf von Tim Theo Tinn Hat Mozart recht: „Ein Weib tut/sagt wenig, plaudert viel“??                                                  Revanche für 2.000 Jahre Unterdrückung der Frau? Die Polemik meiner Betrachtungen begegnet dünnbrüstigen Artikeln der letzten Tage im oneline-merker, empfiehlt alle diesbezüglichen Auswürfe konstruktiv auf den Focus des 3. Artikels zu lenken. Schauspielchefin Anna Bergmann Theater Karlsruhe […]

im November 2018 (Tim Theo Tinn)Weiterlesen>

BERND WEIKL AUS GEGEBENER VERANLASSUNG

Bernd Weikl aus gegebener Veranlassung: Bernd Weikl aus „Holländer“. Bild von Werner Herzog  1996 erhielt ich eine Einladung von der CSU in München, im Kontaktkreis Politik-Wissenschaft-Kultur über das Thema „Staatliche Kunstförderung – Markt der Beliebigkeit?“ einen Vortrag zu halten. Hier meine Aussagen in der 9. Künstlerbegegnung, denen insbesondere meine Erfahrungen, aber auch Studien im Kontext […]

KS. Dr. Bernd Weikl im November 2018Weiterlesen>