Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

CD JOSEPH HAYDN „THE LONDON SYMPHONIES“ – ROGER NORRINGTON dirigiert das RADIO-SINFONIEORCHESTER STUTTGART des SWR; SWR Music

08.08.2021 | cd

CD JOSEPH HAYDN „THE LONDON SYMPHONIES“ – ROGER NORRINGTON dirigiert das RADIO-SINFONIEORCHESTER STUTTGART des SWR; SWR Music

0747313952786

 

Der SWR stöbert in den Archiven. Das Ergebnis: Nach der grandiosen Mozart-Box kommen nun auch die 12 Londoner Symphonien von Joseph Haydn mit Roger Norrington heraus. Wie schon in der Besprechung für den Online Merker vom 3.7.2021 (vgl. CD WOLFGANG AMADEUS MOZART „ESSENTIAL SYMPHONIES“ – ROGER NORRINGTON dirigiert das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR; SWR Music) betont, wird dabei wahrlich wieder Singuläres der Schallplattengeschichte hinzugefügt. Gespielt wird historisch informiert, aber auf modernen Instrumenten. Tempo, Phrasierung und Artikulation sowie die Größe und Aufstellung des Orchesters spielten bei der haydn Interpretation eine ebenso wichtige Rolle wie bei der Mozart-Serie aus dem Jahr 2006. 

 

Wer wollte Norrington nicht zustimmen, wenn er über Haydn konstatiert: „Jede Sinfonie von Joseph Haydn tut einem gut. Man will die Melodien mitsingen, zu seinen Rhythmen tanzen und am liebsten inmitten der Vorstellung laut lachen, wenn er einen seiner Scherze macht. Seine Musik ist ebenso unterhaltsam wie erbaulich – eine Bereicherung für das Leben.“

 

In den Lesarten des Roger Norrington passt einfach alles: Tempi, straffes Musizieren, überbordendes Temperament, „majestätische Pracht und volkstümliche Schlichtheit.“ Den gesamten Wortschatz, den diese Musik ausmacht, Norrington hat ihn für uns gehoben und in Klang übersetzt. 

 

Die Londoner Symphonien bilden den Höhepunkt in Haydns symphonischem Schaffen. Die künstlerisch so fruchtbaren Aufenthalte im „nebeligen und verrauchten“ London 1791 und 1794 waren der Olymp in der Karriere des (aus heutiger Sicht) burgenländischen Meisters.

 

Die Mitschnitte der Londoner Symphonien stammen vom Europäischen Musikfest 2009.  

 

Fazit: Eine Box, die zu den besten der gesamten Haydn Diskographie gehört. Sie vermittelt  Lebensfreude pur, sie entzückt paukenwirbelnd von der ersten bis zur letzten Note. 

 

Dr. Ingobert Waltenberger

 

Diese Seite drucken