Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Operette/Musical

ATHEN/ Onassis Stegi-Theater: MOBY DICK – Musical von Dimitris Papadimitriou. Uraufführung

moby-dick-miouzikal-se-skinothesia-gianni-kaklea-sto-theatro-pallas.jpg Onassis Stegi im Pallas Theater: MOBY DICK – Musical von Dimitris Papadimitriou. Uraufführung Besuchte Vorstellung am 8. Maerz 2020 Hermann Melvilles Roman „Moby Dick“ ist ein Meisterwerk der Weltliteratur. Das Buch wurde mehrfach verfilmt, insbesondere John Hustons Film von 1956 mit Gregory Peck als Kapitaen Ahab erlangte Beruehmtheit. Es bringt einige Herausforderungen mit sich, […]

am 8.3. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

BADEN / Stadttheater: DER KÖNIG UND ICH

Baden / Stadttheater: DER KÖNIG UND ICH von Rodgers & Hammerstein 5. Aufführung in dieser Inszenierung 6. März 2020 Von Manfred A. Schmid Nach der von Publikum und Kritik begeistert aufgenommenen Produktion des Musicals Der Kuss der Spinnenfrau, aus den politisch interessierten 90er Jahren stammend, wendet sich die Bühne Baden mit Der König und ich […]

7.3.20 (Manfred A. Schmid)Weiterlesen>

DRESDEN/ Semperoper: „DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN“ VON JAQUES OFFENBACH

    Foto: Ludwig Olah/ Semperoper Dresden / Semperoper:  „DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN“ VON JAQUES OFFENBACH MIT ANNE SCHWANEWILMS IN DER TITELROLLE – 3.3.2020 2019 war der 200. Geburtstag von Jaques Offenbach. Jetzt hatten in Dresden gleich zwei seiner Operetten innerhalb kürzester Zeit Premiere, am 28.2.2020 „Die Banditen“ in der Staatsoperette und tags darauf (29.2.) in der Semperoper […]

am 3.3. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

BERLIN/ Komische Oper: FRÜHLINGSSTÜRME – Operette von Jaromir Weinberger

Jaromir Weinberger: Frühlingsstürme, Komische Oper, Berlin, Vorstellung: 01.03.2020  (6. Vorstellung seit der Premiere am 25.01.2020) Nicht nur musikalisches Feuerwerk! Mit der Ausgrabung und Wiederbelebung von Weinbergers «Frühlingsstürme», der, wie sie beworben wird, letzten Operette der Weimarer Republik, ist Intendant Barrie Kosky ein weiterer grosser Wurf gelungen. Auch wenn es für heutige Ohren keine Ohrwürmer gibt, […]

am 1.3. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

WIEN/ Volksoper: DER ZIGEUNERBARON. Premiere

Copyright: Wiener Volksoper DER ZIGEUNERBARON – Premiere Volksoper, 29.2.2020 (Heinrich Schramm-Schiessl) Die „Political Correctness“ ist eine der wichtigsten Errungenschaften des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Sie ist ein nützliches Regulativ für das Zusammenleben der Menschen in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft. In einigen Bereichen, und hier speziell in der Kunst stößt sie allerdings an ihre Grenzen. In […]

am 29.2. (Heinrich-Schramm-Schiessl)Weiterlesen>

DRESDEN: DIE BANDITEN in der Staatsoperette / DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN in der Semperoper

Offenbach in Dresden – „Die Banditen“ (Staatsoperette, Premiere am 28.2.2020) und „Die Großherzogin von Gerolstein“ (Semperoper am 29.2.2020) Nein, das hat Jacques Offenbach nicht verdient. Und nochmals Nein, das hat auch das Publikum (und nicht nur das der Premiere am Freitag, 28.Februar) der Staatsoperette Dresden nicht verdient. Diese szenische Verunstaltung von Jacques Offenbachs 1869 in […]

am 28. und 29.2. (Michael Koling)Weiterlesen>

DRESDEN/ Staatsoperette: „DIE BANDITEN“, OPÉRA BOUFFE VON JAQUES OFFENBACH – ODER AUCH NICHT – Premiere

Dresden / Staatsoperette:  „DIE BANDITEN“, OPÉRA BOUFFE VON JAQUES OFFENBACH – ODER AUCH NICHT – 28.2.2020 Premiere Eigentlich bedürfen Jacques Offenbachs Operetten mit ihrer schmissigen Musik und Brisanz keiner „Bearbeitung“ durch die Regie, auch nicht seine, 1869 in Paris uraufgeführte Opéra-bouffe „Die Banditen“ („Les Brigands“), die nicht ganz so populär ist wie „Orpheus in der Unterwelt“. Sie […]

am 28.2. (Ingrid Gerk)Weiterlesen>

ESSEN/ Aalto-Theater: DAS LAND DES LÄCHELNS

Foto: Bettina Stöss/ Aalto Theater ESSEN/ Aalto-Theater: DAS LAND DES LÄCHELNS 23.2.2020 (Werner Häußner) Für eine fröhliche Faschingsunterhaltung taugt „Das Land des Lächelns“ sowieso nicht. Aber Sabine Hartmannshenns ehrgeizige Regie-Bearbeitung macht Franz Lehárs Operette in Essen eher zum Land des bösen Grinsens: Während draußen unverdrossene Närrinnen und Narren den Stürmen trotzen, brauen sich drinnen auf […]

am 23.2. (Werner Häußner)Weiterlesen>

ATHEN/ Greek National Opera: DIE FLEDERMAUS

Copyright: Greek National Opera Greek National Opera, Athen: DIE FLEDERMAUS Besuchte Vorstellung am 16. Februar 2020 Fledermaus im Kalten Krieg Mit einer Inszenierung von Johann Strauss‘ Operette „Die Fledermaus“ begann am 5. Maerz 1940 die Geschichte der griechischen Nationaloper. Zu seinem 80. Geburtstag nimmt das Opernhaus eine Produktion des Werks aus dem Jahr 2014 wieder […]

am 16.2. (Ingo Starz/ Athen)Weiterlesen>

ST. GALLEN/ Theater: LA BELLE HÉLÈNE von Jaques Offenbach

  Jacques Offenbach: La Belle Hélène, Theater St. Gallen, Vorstellung: 16.02.2020  (12. Vorstellung seit der Premiere am 07.12.2019)  «Ein Apfel ist ein Apfel. Und eine Birne ist eine Birne»  «Und Champagner ist Champagner», ist man geneigt die Unterhaltung der beiden Ajaxe zu Beginn des 3. Aktes fortzuführen, «und der perlt so, wie der Offenbach des […]

am 16.2. (Jan Krobot/ Zürich)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken