Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

In Memoriam

IN MEMORIAM_GEBURTSTAGE IM JULI 2023

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM JULI 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny IN MEMORIAM-Geburtstage   1.7. Eileen SCHAULER: 95. Geburtstag Sie studierte an der Juilliard School of Music New York bei Maria Winetzkaya, Catherine Aspinall, Alfredo Valenti und Frederick Cohen, schließlich noch bei Gibner King in New York. 1961 debütierte […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM JUNI 2023

IN MEMORIAM-Geburtstage im Juni 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung derliste: Walter Nowotny   1.6. Marcelle CROISIER: 100. Geburtstag Ihre Ausbildung erfolgte in den Jahren 1944-47 am Konservatorium der belgischen Hauptstadt Brüssel sowie bei Merlini in Mailand. 1948 wurde sie an die Grand Opéra Paris engagiert, wo sie als 1. Dame in der […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM MAI 2023

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MAI 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.5. Julian RODESCU: 70. Geburtstag  Er studierte in den USA an der Juilliard School New York bei so bedeutenden Sängern wie Giorgio Tozzi, William Glazier und Jerome Hines; auch Schüler von Hans Hotter und Daniel Ferro. Sein Bühnendebüt erfolgte […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM APRIL 2023

IN MEMORIAM-Geburtstage im April 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   1.4. Hermin ESSER: 95. Geburtstag  Er wurde zunächst Graphiker, studierte dann Architektur, ließ aber schließlich seine Stimme am Schumann-Konservatorium in Düsseldorf bei Franziska Martienssen-Lohmann ausbilden. Debüt 1954 am Stadttheater von Krefeld. Es folgten Engagements am Stadttheater von Gelsenkirchen, […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MÄRZ 2023

IN MEMORIAM-Geburtstage Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.3. Władysław SEIDEMAN: 175. Geburtstag  Er war ein Schüler von Leopold Sterling und Salvatore Marchesi de Cahsrone in Wien. 1874 debütierte er an der Wiener Hofoper unter dem Namen Wolf Seidemann als Basilio in Rossinis »Barbier von Sevilla«, zehn Tage später sang […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM FEBRUAR 2023

IN MEMORIAM-Geburtstage im Februar 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.2. Paul FLIEDER: 70. Geburtstag  Er besuchte das Bundesrealgymnasium Kandlgasse (BRG VII) in Wien und begann seine journalistische Karriere bei der Arbeiter-Zeitung. Er blieb zeitlebens auch als Autor tätig. 1981 war er Regieassistent von Christian Pöppelreiter an der Grazer Oper, 1983 dramaturgischer Mitarbeiter von Götz Friedrich an […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM JÄNNER 2023

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM JÄNNER 2023 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny IN MEMORIAM-Geburtstage   1.1. Marta FUCHS: 125. Geburtstag  Sie begann ihre Ausbildung an der Musikhochschule von Stuttgart und vollendete sie in München und Mailand. 1923 begann sie ihre Karriere als Konzert-Altistin. Nach fünfjähriger Konzerttätigkeit debütierte sie 1928, immer […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM AUGUST 2022

IN MEMORIAM-Geburtstage im August 2022 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtage. Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.8. Ivan STEFANOV: 95. Geburtstag Ausbildung durch Marianna Radev in Zagreb. Bühnendebüt 1960 an der Narodna Opera von Warna (Bulgarien) als Sparafucile in Verdis »Rigoletto«. Bedeutende Karriere an der Nationaloper von Sofia und an der Kroatischen Nationaloper Zagreb. Er […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM APRIL 2022

IN MEMORIAM-Geburtstageim April 2022 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny   1.4. Wolfgang RENNERT: 100. Geburtstag Ausbildung am Mozarteum Salzburg u.a. bei Clemens Krauss. Ab 1947 zunächst Korrepetitor am Opernhaus Düsseldorf. 1950-53 war er Studienleiter und Kapellmeister an der Oper Kiel, bis 1967 Erster Dirigent und stellvertretender Generalmusikdirektor der Oper […]

Weiterlesen>

IN MEMORIAM-GEBURTSTAGE IM MÄRZ 2022

IN MEMORIAM GEBURTSTAGE IM MÄRZ 2022 Berücksichtigt wurden runde und halbrunde Geburtstage Zusammenstellung der Liste: Walter Nowotny 1.3. Ángeles CHAMORRO: 85. Geburtstag  Biographie der spanischen Sopranistin auf Spanisch: https://es.wikipedia.org/wiki/%C3%81ngeles_Chamorro  1.3. Annette DE LA BIJE: 95. Geburtstag  Biographie der holländischen Sopranistin auf Englisch: http://www.bach-cantatas.com/Bio/Bije-Annette-de-la.htm   1.3. Louis TREUMANN: 150. Geburtstag  Eigentlicher Name Ludwig Politzer. Er sollte […]

Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken