Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Apropos

APROPOS: Gut gemacht, Sebastian!

Gut gemacht, Sebastian! Ende September geht für Deutschland (und man kann sagen: für die Welt) die Ära Merkel zu Ende. „Muttchen“ Angela ist lange genug in der Politik gewesen, um sich nicht zu wundern, wie viel Dreck ihr jetzt nachgeschmissen wird. Die Erfahrung, die Elisabeth Leopold einmal so schön formuliert hat, macht wohl jeder: „Dankbarkeit […]

Renate Wagner (1. September 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Ich begehre, nicht schuld daran zu sein

Ich begehre, nicht schuld daran zu sein Es gibt Dinge, gegen die ist man machtlos, gegen die hat man den Kampf aufgegeben. Die ersten Premieren in Bayreuth (Tcherniakovs „Holländer“) und Salzburg (Castelluccis „Don Giovanni“) beweisen erneut, was man längst weiß: Der Anspruch an Regisseure heute lautet: „Mach was Dir einfällt, ganz egal, was, und kümmere […]

Renate Wagner (28. Juli 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Seht her! Ich! Ich! Ich!

Seht her! Ich! Ich! Ich! Die Dame ist entrüstet. In den Sozialen Medien gibt es nicht nur überschwängliches Lob, sondern auch Beschimpfungen, weil sie die Buhlschaft als Transgender-Geschöpf mit Stoppelhaar-Frisur (falls man das Frisur nennen kann) darstellt. Sollen wir ihr das glauben? Oder steckt hinter all dem nicht ganz gezieltes Kalkül? Ehrlich, wer hat denn […]

Renate Wagner (15. Juli 2021)Weiterlesen>

APOPROS: Ein König? Ein Usurpator!

Ein König? Ein Usurpator! Es stimmt, als Anton Cupak und ich erstmals darüber sprachen, dass Alfons Haider zum Generalintendanten der Burgenländischen Festspiele ernannt wurde (geisterte nicht lächerlicherweise auch einmal die Bezeichnung „Generalmusikdirektor“ herum?), sagte ich sofort: „Wirst sehen, das erste, was er macht, ist ‚King and I’ spielen, damit er seine Traumrolle als König von […]

Renate Wagner (3. Juli 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Der böse Stachel!!!!

Der böse Stachel!!!! Jetzt ist er wieder ganz schön vollmundig, der Herr Föttinger, und alle nicken dem tapfern Mann anerkennend zu. Aber ganz unwidersprochen sollen seine heldenhaften Ausbrüche bei seiner Pressekonferenz zur Josefstadt-Zukunft nicht bleiben. Da schwimmt einer wohlig im Zeitgeist und weiß, dass ihm absolut nichts passieren kann, wenn er die richtige Flagge aufzieht. […]

Renate Wagner (25. Juni 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Das war’s, Harry!

Das war’s, Harry! Man nennt es den „Zufall der Geburt“, und dagegen kann man erst einmal nichts machen. Später schon, aber grundsätzlich kann sich kein Kind aussuchen, welche Eltern es in welche Welt, in welches Umfeld setzen. Wenn sich ein Prinz nun über die Voraussetzungen seines Lebens beschwert, würde man wahrscheinlich eher einem Palästinenserjungen zuhören, […]

Renate Wagner (16. Mai 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Undank ist der Welten Lohn

Undank ist der Welten Lohn Vielleicht ist der Fall Reichenau nicht so vieler Worte wert. Das Ehepaar Loidolt jedenfalls wäre froh, sich nicht mehr in den Medien zu finden. Aber irgendwie berührt mich das Ganze persönlich, denn es ist ein Stück meiner privaten Theater-Geschichte. Ich war als Kritiker vom ersten Jahr an in Reichenau dabei, […]

Renate Wagner (13, Mai 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Auf die Plätze, fertig, los!

Auf die Plätze, fertig, los! Also ja, endlich, es geht los. Am 19. Mai. Alle fangen an und treten sich gleich am ersten Spieltag mit vier Premieren auf die Füße. Egal, sie haben ja nicht alle exakt dasselbe Publikum. Das Burgtheater zeigt im Akademietheater „Fräulein Julie“ (mit Sarah Viktoria Frick in der Titelrolle), nicht unbedingt […]

Renate Wagner (8. Mai 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Letzte Grüße

Letzte Grüße Im Sommer nach Reichenau zu fahren, das war nicht dasselbe wie bei irgendeiner Vorstellung des Niederösterreichischen Theatersommers, wo man sich vor einer Kirche, einer Burg oder auf einem Stadtplatz rasch ein Stück ansieht, aus welchen Gründen auch immer, und wieder heimfährt. Reichenau  –  das war Reichenau. Da ist man ums Kurtheater herum flaniert, […]

Renate Wagner (6. Mai 2021)Weiterlesen>

APROPOS: Testen? Masken? Habt uns gern!

Testen? Masken? Habt uns gern! Es geht also wieder los mit dem Theaterleben am 19. Mai. Wirklich? Die Meldung kam, dass die Festspiele in Reichenau, die schon sehr viele Karten für diesen Sommer verkauft (aber klugerweise noch nicht kassiert) haben, jetzt plötzlich zum zweiten Mal in Serie ihre Saison absagen. Ihr Argument klingt logisch: „Wir […]

Renate Wagner (4. Mai 2021)Weiterlesen>

 

Diese Seite drucken