Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

BIEL/ SOLOTHURN: DIE SIEBEN TODSÜNDEN – The Seven Deadly Sins von Kurt Weill/ Bertold Brecht. Neuinszenierung

02.11.2022 | Oper international

Kurt Weill/Bertolt Brecht: Die sieben Todsünden/The Seven Deadly Sins • Theater Orchester Biel Solothurn, Stadttheater Biel • Vorstellung: 01.11.2022

Schweizer Erstaufführung der Fassung für 15 Spieler*innen von HK Gruber und Christian Muthspiel (2. Vorstellung • Premiere am 28.10.2022)

Vierzehn Todsünden
Theater Orchester Biel Solothurn ist weiterhin die erste Adresse der Schweiz für die Aufführung von«Raritäten». Nach Rossinis «Tancredi» zu Saisonbeginn hatte nun ein Abend mit «Die SiebenTodsünden» von Kurt Weill und Bertolt Brecht Premiere.

wei
Foto © Suzanne Schwiertz

Das Konzept des Abends, die Aufführung des Stückes en suite zuerst in Deutsch und dann in Englisch, jeweils in der Fassung von HK Gruber und Christian Muthspiel, gerät überzeugend stimmig. Die Besetzung von Anna I und Anna II mit einem Sopran und einem Tenor (statt einer Tänzerin), die ihre Partien für die Aufführung in Englisch dann wechseln, tut dem Stück keinen Abbruch, denn das Spiel mit den Geschlechteridentitäten öffnet eine neue Dimension. Die Regie Olivier Tambosis und die singulären gesanglichen Leistungen von Christiane Boesiger und Christian Manuel Oliveira lassen den Abend zu einem Musterbeispiel epischen Theaters werden. Tambosi meidet in seiner Inszenierung bewusst alles Realistische und hat sich für Bühnenbild und Kostüme, die er mit Lena Weikhard entworfen hat, von den zeitgenössischen Malern Georg Grosz und Otto Dix inspirieren lassen. Das Männerquartett (Remy Burnens, Konstantin Nazlamov, Félix Le Gloahec und Jean‐Philippe Mc Clish), das die Familie und damit das patriarchale System verkörpert, hat stark clowneske Züge und betont so
die Satire und Groteske des Stücks. Die Stimmen der Sänger werden verstärkt und so erreichen Boesiger und Oliveira in Gesang und vor allem Spiel eine ungeheure, bewegende Intensität. Die 15
Spieler*innen des Sinfonie Orchester Biel Solothurn unter Leitung von Iwan Wassilewski geniessen mit grosser Spielfreude die ungewohnten Klänge.
Nicht verpassen!

Aufführungsdaten Biel:
So. 20.11.22, 19:00; Mi. 23.11.22, 19:30; Fr. 23.12.22, 19:30; Sa. 31.12.22, 19:00;
So. 15.01.23, 15:00; Di. 31.01.23, 19:30; So. 05.02.23, 17:00.
Aufführungsdaten Solothurn:
Mi. 09.11.22, 19:30; Sa. 12.11.22, 19:00; Fr. 30.12.22, 19:30; Mi. 04.01.23, 19:30;
Do. 05.01.23, 19:30.

Jan Krobot/Zürich

 

Diese Seite drucken