Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

BERLIN/ Deutsche Oper: IL VIAGGIO A REIMS

"Man kann die Welt einen Käfig voller Narren nennen“

06.07.2018 | Oper

Berlin/ Deutsche Oper: „Il viaggio a Reims“: „Man kann die Welt einen Käfig voller Narren nennen“ – 5.7.2018

Kann man heutzutage noch eine Krönungsoper für einen französischen Monarchen des frühen 19. Jahrhunderts aufführen? Ist das noch relevant? Findet das Publikum einen Zugang dazu? Jan Bosses Inszenierung von Gioacchino Rossinis „Il viaggio a Reims“ (1825) zeigt: Auf jeden Fall und überhaupt gar nicht.
Gabriel Pech berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.

https://klassik-begeistert.de/gioacchino-rossini-il-viaggio-a-reims-deutsche-oper-berlin-2/

 

Diese Seite drucken