Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ Theater an der Wien: RADAMISTO von G.F. Händel – konzertant

Händel hinreißend im Theater an der Wien

21.04.2018 | Oper

WIEN/ Theater an der Wien: RADAMISTO von G.F.Händel am 20.4.2018 – konzertant

Radamisto konzertant – Händel hinreißend im Theater an der Wien

Bei der Uraufführung von Georg Friedrich Händels Opera Seria „Radamisto“ vor fast 300 Jahren, am 27. April 1720, soll es vor dem Theater am Haymarket im Kampf um die letzten Eintrittskarten zu Rauf- und Prügelszenen gekommen sein. Selbst die offiziellen Kassierer sollen für Tickets das Acht- bis Zehnfache verlangt haben, Türschließer wurden mit erklecklichen Summen bestochen und die snobistischen Londoner Theater-Habitués, die es sich sonst auf ihren Logenplätzen komfortabel einrichteten, waren nun froh, wenigstens einen Stehplatz zu ergattern. Händel war ein Jahr zuvor zum musikalischen Leiter der Royal Academy of Music berufen worden, die unter der Schirmherrschaft von Georg I. stand. Der im deutschen Halle geborene Händel wurde in London zum Star – das Geschäft mit seiner Musik blühte, er war am Verkauf von Eintrittskarten und Noten beteiligt und bezog zudem eine Pension vom englischen Königshaus.

http://klassik-begeistert.de/georg-friedrich-haendel-radamisto-theater-an-der-wien/

Charles E. Ritterband berichtet aus dem Theater an der Wien.

 

Diese Seite drucken