Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

WIEN/ Museumsquartier: BALLET REVOLUCIÓN – Premiere

08.03.2012 | Ballett/Tanz, KRITIKEN

WIEN/ Museumsquartier: BALLET REVOLUCIÓN (Premiere) am 7.3.2012


Foto: „Kater Florian“

Nach den „Großvätern der Musik“ mit der „Bar at Buena Vista“ ist eine Woche später nun die kubanische Jungend zu Gast in Wien.
Eine Nation, die die kubanischen Rumba erfunden hat, trägt brodelnden Rhythmus im Blut: das stellte die Tanztruppe „Ballet Revolución, mit ihrer heißen Bühnenshow – seit ihrer Gründung im Vorjahr derzeit erstmals auf Welttournee – bei der Premiere im Museumsquartier fulminant unter Beweis. Auf der Basis von klassischer Ballettausbildung (Absolventen der Escuela Nacional Cubana de Arte) tanzt die Compagnie barfuß und in Jazzschuhen; sind die Mädchen auch im Spitzentanz versiert. Neben den muskelgestählten Tänzern und den sportiv gebauten Tänzerinnen ist auch eine grandiose Live-Band im Einsatz, die Chart-Hits u.a. von Beyonce, Shakira und Jennifer Lopez spielen. Stimmungsvolle  Pas de deux finden sich ebenso im Programm wie einheizende Gruppentänze mit interessanten Formationswechseln, dazwischen sieht man immer wieder  spektakuläre
Sprünge der Burschen. Die Kostüme stammen von Jorge Gonzales, der als Catwalk-Trainer aus der Fernsehsendung Germany’s Next Top Model bekannt ist.

Der gekonnte Stilmix von klassischem Ballett,  afrikanischen und karibischen Bewegungselementen sowie Hiphop und Contemporary lässt das Publikum in der vollbesetzten Halle bei der zweistündigen Performance toben vor Begeisterung – es reagiert mit Standing Ovations und heftigem
Applaus. Sehr sehenswert!

Ira Werbowsky 

 

 

Diese Seite drucken