Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

INFOS DES TAGES (DONNERSTAG, 25. FEBRUAR 2021)

25.02.2021 | Aktuelles

INFOS DES TAGES (DONNERSTAG, 25. FEBRUAR 2021)

Metropolitan Opera Streams – Die nächsten Tage „Hvorostovsky-Programm“


Heute noch auf www.metopera.org zu sehen (kostenlos): Hvorostovsky als Onegin

Durch die Zeitverschiebung sind die Streams bei uns bei uns immer am Folgetag anzklicken, Onegin also heute

Wednesday, February 24
Tchaikovsky’s Eugene Onegin
Starring Renée Fleming, Ramón Vargas, and Dmitri Hvorostovsky, conducted by Valery Gergiev. Production by Robert Carsen. From February 24, 2007.

Thursday, February 25
Verdi’s Ernani
Starring Angela Meade, Marcello Giordani, Dmitri Hvorostovsky, and Ferruccio Furlanetto, conducted by Marco Armiliato. Production by Pier Luigi Samaritani. From February 25, 2012.

Friday, February 26
Verdi’s La Traviata
Starring Natalie Dessay, Matthew Polenzani, and Dmitri Hvorostovsky, conducted by Fabio Luisi. Production by Willy Decker. From April 14, 2012.

Saturday, February 27
Verdi’s Un Ballo in Maschera
Starring Sondra Radvanovsky, Kathleen Kim, Stephanie Blythe, Marcelo Álvarez, and Dmitri Hvorostovsky, conducted by Fabio Luisi. Production by David Alden. From December 8, 2012.

Sunday, February 28
Verdi’s Il Trovatore
Starring Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee, and Dmitri Hvorostovsky, conducted by Marco Armiliato. Production by Sir David McVicar. From October 3, 2015.

___________________________________________________________________________

Warum es in Spanien noch ein Publikum gibt Bezahlartikel

Teatro Real | Tourismus Madrid
Teatro Real Madrid. Foto: Teatro Real

Fast als einziges EU-Land hält Spanien seine Kinos, Theater, Opernhäuser und Konzertsäle seit vorigem Sommer geöffnet. Wie kam es zu diesem Sonderweg?
https://www.diepresse.com/5941638/warum-es-in-spanien-noch-ein-publikum-gibt

madre

____________________________________________________________

GESAMTE OPERN IM RUNDFUNK 25. FEBRUAR – 3. MÄRZ 2021

Original Volkswagen RCD330 Composition Media Radio mit Bluetooth, Tou

(Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern bezieht sich ausschließlich auf die untenstehenden Sender). Kurzfristige Programmänderungen der Sender vorbehalten!
Alle Zeiten MEZ.

27.2. DIE DREI PINTOS (aus Amsterdam, Aufnahme v. 19.2.1983) Radio 4Hilversum- 19 Uhr
SALOME (aus Mailand, Aufnahme v. 20.2.) Deutschlandradio-19.05 Uhr
CARMEN (aus Wien, Aufnahme v. 21.2.) ORF Ö1-19.30 Uhr
CENDRILLON (aus New York, Aufnahme v. 28.4.2018) BBC 3-19.30 Uhr
FAUST (aus New York, Aufnahme v. 10.12.2011) Bayern 4, HR 2-20.04 Uhr
FALSTAFF (aus München, Aufnahme v. 2.12.2020) RAI 3-20 Uhr

EMPFANGSMÖGLICHGKEIT ÜBER DAS INTERNET
ORF – Ö 1 http://oe1.orf.at/
Bayern 4 https://www.br-klassik.de/index.html
HR 2 http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/
WDR 3 http://www1.wdr.de/radio/wdr3/index.html
SWR 2 http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/otnbb1/index.html
Deutschlandradio http://www.deutschlandradiokultur.de/startseite.197.de.html
RAI 3 http://www.radio3.rai.it/dl/radio3/programmi/PublishingBlock-61ab4215-547b-4563-8b1f-8932531e5469.html
Radio Suisse R. https://www.rts.ch/
Radio 4Hilversum https://www.nporadio4.nl/gids-gemist
VRT Klara http://www.klara.be/
RNE Clasica Madrid http://www.rtve.es/radio/radioclasica/programacion/
MET-Stream http://www.metopera.org/Season/Radio/Free-Live-Audio-Streams/
BBC 3 http://www.bbc.co.uk/radio3/programmes/genres/music/classical/opera/all
France Musique https://www.francemusique.fr/opera

Das sind jene Sender, die regelmäßig Opernübertragungen senden. Sollten unseren Lesern noch andere derartige Sender bekannt sein, dann bitten wir um Bekanntgabe inkl. Internetadresse.

______________________________________________________
INSTAG(K)RAMEREIEN – gefunden von Fritz Krammer

Die umwerfende Lucerno Tena und ihre Castagnetten Bravour!

Die Castagnetten sind in der neuen CARMEN nicht mehr aktuell

terno
ZU INSTAGRAM
_______________________________________________________________________________

MOZARTEUM HELLAS IN ATHEN – Februar 2021

moz

Dear Mozarteum Hellas members

Die Non Profit-Organisation „Mozarteum Hellas wurde im März 2019 gegründet und ist seit dem 17.6.2019 Mitglied der Internationalen Mozarteum-Stiftung Salzburg

Ziel ist die Förderung der Klassischen Musik insgesamt mit Hauptrichtung „Mozarts Werk in Griechenland“. Erreicht werden soll das Ziel durch Lektüre, Seminare, Konzerte, Workshops und vor allem auch der Förderung junger Talente.

Die jährliche Konferenz wurde am Montag, 15.2.2021 in digitaler Form mit Unterstützung der Österreichischen Botschaft in Athen organisiert, anwesend waren Ihre Exzellenz Botschafterin Mag. Hermine Popeller, Dr. Tobias Debuch (Kaufmännischer Geschäftsführer der Internationalen Stiftung Mozarteum) und Dr. Ulrich Leisinger (Direktor der Forschungsabteilung der Internationalen Stiftung Mozarteum)

Das Werk „94 Sekunden“ von W.A. Mozart wurde dabei erstmals präsentiert. Im nächsten Jahr will man live auf der Bühne feiern.

Auszug aus der Website:  2020 was a very challenging and difficult year for classical music, cultural activities as well as for everyone indeed. Despite the challenges Mozarteum Hellas participated just before the start of the pandemic in the 2020 Mozart Week and the annual working session of the Mozart com-munities.On Monday 27 January 2020, the day of birth of Mozart, the First Annual General Meeting of Mozarteum Hellas was held during which the Board of Directors was elected. During 2020 we organised two concerts for our members. one during the Annual General Meeting and the other one on the 13 of July the Mozarte-um Hellas summer concert. Unfortunately due to the lockdown we couldn’t organize any other event with physical presence. Finally, in November Mozarteum Hellas participated in the virtual Mozarttag.We are planning and we have started working on a number of events for 2021. On Monday 15 February 2021 we will host the first event of the year, i.e. our AGM & Conference. Due to COVID-19, unfortunately, the first events of this year will take place virtually. We are pleased, though, to invite you to our virtual event. We will send all our members the invitation, the detailed programme, the Zoom link in order to at-tend. The 2021 Mozarteum Hellas AGM & Conference is under the auspices of the Austrian Embassy in Athens and Salzburg Mozarteum Foundation.

In the event we will have the honour to receive a welcome address by the Ambassador of Austria in Ath-ens, HE Hermine Poppeller. Dr Tobias Debuch, CEO of Salzburg Mozarteum Foundation will deliver the keynote address and of Dr Ulrich Leisinger, Head of Research Department will make the presentation of the new Mozart piece “94 seconds”, a reconstructed work that made the world premiere in the digital Mozart week on Wednesday 27 January 2021.

Mozarteum Hellas

Originalbericht der griechischen Presse Incl. Video 94 Sekunden, gesendet von Lena Koromila

https://www.protothema.gr/culture/article/1096964/parousiastike-to-aristourgima-tou-motsart-94-seconds-apo-ton-organismo-mozarteum-hellas/

Esther Hatzi
___________________________________________________________________

Das Dom Museum Wien im März. Veranstaltungen zum Winterende

Dom Museum Wien - Der Museumsshop
Foto: Dommuseum

Liebe Freundinnen und Freunde des Dom Museum Wien,

die nächsten DOMerstagabend-Veranstaltungen wandern in den digitalen Raum: Am 4. März werden Mieze Medusa und Otto Kapfinger in einer Doppel-Conference einen Poetry Slam rund um das brisante Thema der Ausstellung „Fragile Schöpfung“ per Livestream bestreiten. Ko-Kurator Klaus Speidel untersucht in einem Zoom-Vortrag am 25. März Strategien und Motive der Naturdarstellung.

Neu im Angebot: Musemsdirektorin Johanna Schwanberg wirft in einer Online „Kunstsprechstunde“ einen ganz persönlichen Blick auf ein bis zwei prägende Werke der Kunstgeschichte aus dem Dom Museum Wien, und lädt anschließend dazu ein, darüber in kleiner Runde ins Gespräch zu kommen.

Unser Kunstvermittlungsteam lädt auch weiterhin regelmäßig zu online Live-Rundgängen, an denen Sie vom Wohnzimmer aus teilnehmen können. Das Angebot ist kostenlos, und nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns per E-Mail den Zoom-Link zugesendet. Die Termine der kommenden Wochen finden Sie unten. Ein Highlight: Klaus Speidel wird in einem virtuellen Rundgang durch „Fragile Schöpfung“ führen – in englischer Sprache.

Sie haben die Möglichkeit, viele weiteren Kunstvermittlungsformate virtuell zu erleben: Informationen zu #DomMuseumWienFromHome und zu weiteren digitalen Angeboten, wie etwa unseren App-Challenges für Jugendliche und Familien, finden Sie weiter unten.

Bitte beachten Sie, dass im Museum eine FFP2-Maske zu tragen und ein Abstand von zwei Metern zwischen Besucher_innen unterschiedlicher Haushalte einzuhalten ist. Sie können sich hier über >> die Besuchsregeln im Dom Museum Wien informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Dom Museum Wien!

PS: Bitte beachten Sie unsere aufgrund der Ausgangsbeschränkungen leicht geänderten Öffnungszeiten – Mi – So, 10 – 18 Uhr.
___________________________________________________________________________

attitude – Ballet-Website: This week’s recommendations: Feb. 24th, 2021

Andrey Sorokin – Principal, Yacobson Ballet: an Interview

Read it here!

Just to clarify a (possible) misunderstanding…

staba

Read and watch the video here!

—–

Political correctness: Quo vadis?

—–

Matt Golding: a short Talk

Read it here!

 

Ricardo Leitner/attitud

_______________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Diese Seite drucken